Start > News zu Touch Screen System

News zu Touch Screen System

Ein Touchscreen ist ein kombiniertes Ein- und Ausgabegerät, bei dem durch Berührung von Teilen eines Bildes der Programmablauf eines technischen Gerätes, meist eines Computers, direkt gesteuert werden kann. Die technische Umsetzung der Befehlseingabe ist für den Nutzer gleichsam unsichtbar und erzeugt so den Eindruck einer unmittelbaren Steuerung eines Computers per Fingerzeig. Das Bild, welches durch das darauf oder darunter befindliche Touchpad berührungsempfindlich gemacht wird, kann auf verschiedene Weise erzeugt werden: dynamisch mittels Monitoren, über Projektion oder physikalisch.
Statt einen Cursor mit der Maus oder Ähnlichem zu steuern, kann der Finger oder ein Zeigestift verwendet werden. Die Anzeige eines Mauszeigers wird damit überflüssig.
Die Analogie zum Mausklick ist ein kurzes Tippen. Durch Ziehen des Fingers oder Stiftes über den Touchscreen kann eine „Ziehen und Fallenlassen“-Operation ausgeführt werden. Manche Systeme können mehrere gleichzeitige Berührungen zu Befehlen verarbeiten, um zum Beispiel angezeigte Elemente zu drehen oder zu skalieren. Der Begriff „Multi-Touch“ wird meistens auch im Zusammenhang benutzt mit der Fähigkeit des Systems, Gesten zu erkennen.

Schülersprachreisen nach England – so macht das Erlernen einer Sprache Spaß!

Rostock – Die Gründe, warum sich so viele Schüler für eine Schülersprachreise entscheiden, sind vielfältig: Einige möchten oder müssen ihre Schulnoten verbessern, andere wollen ihre Sprachkenntnisse aus freien Stücken intensivieren und wiederum andere möchten einfach ein fremdes Land, neue Leute oder ein anderes Schulsystem kennenlernen. Schülersprachreisen nach England stellen sich dabei …

Jetzt lesen »