Stichwort zu Trainer

3. Sieg in Serie: Terzic will „mit dem Fuß auf dem Gaspedal bleiben“

Der BVB ist wieder dran: Nach dem 2:0 in Leverkusen und dem damit dritten Sieg im dritten Spiel im neuen Jahr meldet sich Borussia Dortmund zurück im Titelrennen, hat als Vierter nur noch drei Punkte Rückstand auf Tabellenführer Bayern München. Im Gegensatz zum deutschen Rekordmeister sind Trainer Edin Terzic und seine Dortmunder zudem stark aus der Winterpause gekommen. „Wir wollen …

Jetzt lesen »

Dortmund gewinnt bei Hallers Startelf-Debüt gegen Leverkusen

Mit Sebastien Haller in der Startelf: Borussia Dortmund nutzt den erneuten Ausrutscher von Bayern München und pirscht sich im Titelkampf weiter heran. Die Mannschaft von Trainer Edin Terzic siegt beim zuletzt fünfmal siegreichen Bayer Leverkusen mit 2:0 (1:0). Dadurch verkürzt der BVB den Abstand auf Tabellenführer Bayern als Vierter auf drei Punkte. Karim Adeyemi und ein Eigentor von Edmond Tapsoba …

Jetzt lesen »

Hertha: Trennung von Bobic „keine Kurzschlussreaktion“

Hertha BSC hat die Nachfolge des am Samstagabend entlassenen Fredi Bobic geregelt. Der langjährige Akademieleiter Benjamin Weber wird neuer Sportdirektor der Berliner, ihm zur Seite steht der Ex-Profi und frühere Co-Trainer Andreas „Zecke“ Neuendorf. Die Trennung von Bobic sei „keine Kurzschlussreaktion“ gewesen, betont Präsident Kay Bernstein: „Wir haben uns das wohlüberlegt.“ Zu der Entscheidung, die von Präsidium und Aufsichtsrat einstimmig …

Jetzt lesen »

Nagelsmann nach nächstem Remis: „Druck hat man immer bei Bayern“

Bayern München steckt in einer Ergebniskrise. Das dritte 1:1 im Jahr 2023 und die durchwachsenen Leistungen sorgen für eine angespannte Stimmung. Nur noch einen Punkt Vorsprung hat der Rekordmeister vor Union Berlin. Trainer Julian Nagelsmann war nach dem 1:1 gegen Eintracht Frankfurt angefressen, sprach aber von einer „gerechten“ Punkteteilung. SGE-Trainer Oliver Glasner war derweil zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft.

Jetzt lesen »

Union gewinnt intensives Berlin-Derby bei Hertha BSC

Union hat die Berliner Stadtmeisterschaft erneut für sich entschieden und Hertha BSC noch tiefer in die Krise gestürzt. Das Team von Trainer Urs Fischer gewann am Samstag das intensive achte Bundesliga-Duell der beiden Hauptstadtklubs und bleibt als Tabellenzweiter erster Verfolger von Rekordmeister und Spitzenreiter Bayern München. Die Hertha bleibt nach der dritten Niederlage im neuen Jahr in akuter Abstiegsnot.

Jetzt lesen »

Köln: Baumgart lobt „sehr gute Leistung“ gegen Bayern

Selbst der späte Ausgleich durch Bayerns Joshua Kimmich konnte die Stimmung bei Köln-Trainer Steffen Baumgart nicht vermiesen. Der FC entführte einen Punkt vom Rekordmeister und zeigte laut dem 51-Jährigen dabei besonders in der ersten Halbzeit eine „sehr gute Leistung“. Sein Gegenüber Julian Nagelsmann haderte derweil mit der Punkteausbeute der Münchner zum Abschluss der Hinrunde.

Jetzt lesen »

Farke zum Omlin-Debüt: „Schwieriges Spiel für den Jungen“

In fast jeder Statistik lag Gladbach gegen Leverkusen vorne – am Ende gewann die Werkself trotzdem hochverdient mit 3:2 (2:0). VfL-Trainer Daniel Farke vermisst seinen zu den Bayern abgewanderten Keeper Yann Sommer, Neuzugang Jonas Omlin zu bewerten fällt ihm schwer, aber der neue Torwart werde „eine gute Zukunft bei uns haben.“ Leverkusen-Coach Xabi Alonso hatte derweil in der Schlussphase „Angst, …

Jetzt lesen »

Terzic über emotionales Haller-Debüt: „Gänsehautmoment“

Dortmunds Trainer erlebte am Sonntag einen echten „Gänsehautmoment“: Die letzten Worte in der Kabine überließ Edin Terzic vor dem 4:3-Sieg gegen den FC Augsburg seinem Rückkehrer Sebastien Haller. Der feierte nach seiner Hodenkrebserkrankung am Sonntag ein emotionales Comeback, als er in der 62. Minute eingewechselt wurde und zum ersten Mal überhaupt seit seinem Wechsel im Sommer für den BVB in …

Jetzt lesen »

Historischer Sieg gegen den Frust: Köln überrollt Werder

Ein Tor vom Mittelkreis und am Ende ein historischer Kantersieg für die kölsche Fußball-Seele: Der 1. FC Köln hat sich mit einem rauschhaften Auftritt gegen Werder Bremen seines Winter-Frusts entledigt. Die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart feierte am Samstag ein 7:1 (5:1) im eigenen Stadion, es war Kölns höchster Bundesliga-Sieg seit fast 40 Jahren.

Jetzt lesen »