Stichwort zu Trennung

DAX nahezu unverändert – Öl billiger

Zum Wochenausklang hat der DAX geringfügig zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 14.541 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,01 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Nach dem ausgebliebenen Handel an den US-Börsen am Vortag angesichts des „Thanksgiving“-Feiertags, fehlte dem DAX ein wichtiger Taktgeber. An der Spitze der Kursliste standen bis kurz vor Handelsschluss nach einer positiven Wertung durch …

Jetzt lesen »

Krawietz zur Trennung von Mies: „War wie Schluss machen“

Kevin Krawietz hat auch nach seiner Trennung von Doppelpartner Andreas Mies große Ziele. Mit seinem neuen Mitspieler Tim Pütz möchte der 30-Jährige ab der kommenden Saison weitere Grand-Slam-Titel angreifen. 2019 und 2020 hatten Krawietz/Mies bereits die French Open gewonnen. Nach vier gemeinsamen Jahren brauche Krawietz nun „einen neuen Impuls“.

Jetzt lesen »

England: Aston Villa trennt sich von Gerrard

Aston Villa hat nach dem schwachen Saisonstart die Trennung von Teammanager Steven Gerrard bekanntgegeben. Nach der 0:3-Pleite gegen Fulham in der Premier League muss der frühere Liverpool-Profi seine Koffer wieder packen. Gerrard hatte den Klub aus Birmingham Ende 2021 übernommen. Villa steht aktuell auf dem 17. Platz. Als mögliche Nachfolger werden Mauricio Pochettino, Unai Emery und auch der Ex-Chelsea-Coach Thomas …

Jetzt lesen »

Berlin für genauere Erfassung von Corona-Patienten in Kliniken

Berlins Gesundheitssenatorin Ulrike Gote (Grüne) fordert eine genauere Erfassung der Corona-Patienten in Krankenhäusern. „Es wäre zu begrüßen, wenn wir bundesweit die Frage klären, ob Patienten `mit SARS-CoV-2` oder `wegen Covid-19` in einer Klinik liegen“, sagte sie dem „Tagesspiegel“. Wenn man die Hospitalisierungsinzidenz als Basis für das Infektionsgeschehen heranziehen wolle, dann sei es hilfreich, dies zu unterscheiden. Die Grünen-Politikerin sagte, Berlin …

Jetzt lesen »

Gewerkschaften GDL und EVG kritisieren Zustand der Deutschen Bahn

Die beiden Bahngewerkschaften GDL und EVG kritisieren die Zustände bei der Deutschen Bahn. „Ich habe so ein Chaos wie im Sommer 2022 noch nie erlebt bei der Deutschen Bahn, das ist der absolute Super-GAU“, sagte der Chef der Lokführer-Gewerkschaft GDL, Claus Weselsky, der „Welt am Sonntag“. Und weiter: „In den Köpfen der Menschen brennt sich ein, dass das System Eisenbahn …

Jetzt lesen »

Zahl der Scheidungen leicht gesunken

Im Jahr 2021 sind in Deutschland durch richterlichen Beschluss rund 142.800 Ehen geschieden worden. Das waren knapp 1.100 oder 0,7 Prozent weniger als im Vorjahr, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Bereits im Vorjahr war die Zahl der Scheidungen um 3,5 Prozent zurückgegangen. Seit 2012 ist sie jährlich gesunken, mit Ausnahme eines leichten Anstiegs im Jahr 2019. Auswirkungen …

Jetzt lesen »

Neuer Tiefststand bei Verkehrstoten und Verletzten

Im Jahr 2021 sind in Deutschland 2.562 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ums Leben gekommen – 5,8 Prozent oder 157 Menschen weniger als im Vorjahr. Die Zahl der Verletzten ging gegenüber dem Vorjahr um 1,3 Prozent auf 323.129 zurück, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach endgültigen Ergebnissen am Donnerstag mit. Damit sank die Zahl der Verkehrstoten und Verletzten erneut und erreichte den …

Jetzt lesen »

Wohnkosten überschuldeter Personen überdurchschnittlich hoch

Überschuldete in Deutschland benötigen etwa 38 Prozent ihres Haushaltseinkommens für Wohnkosten. Die Wohnkosten überschuldeter Personen sind damit überdurchschnittlich hoch, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit. In der Gesamtbevölkerung belief sich der Anteil nach den aktuellsten Daten aus dem Jahr 2020 auf 22 Prozent. Im Jahr 2021 stand dem Haushalt einer überschuldeten Person, die Hilfe bei einer Schuldnerberatungsstelle suchte, …

Jetzt lesen »