Start > News zu Trittin

News zu Trittin

Jürgen Trittin ist ein deutscher Politiker. Er ist Bundestagsabgeordneter und Mitglied im Auswärtigen Ausschuss.
Von 1990 bis 1994 war Trittin niedersächsischer Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten, von 1998 bis 2005 Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit und von 2005 bis 2009 stellvertretender Vorsitzender der Bundestagsfraktion der Grünen.

Grünen-Parteitag attackiert FDP – Wenig Selbstkritik

Mit harten Attacken in Richtung der FDP und nur wenig Selbstkritik haben die Grünen am Samstag die gescheiterte Jamaika-Sondierung aufgearbeitet. Die FDP sei eine “rechte, bürgerliche Protestpartei” und “wohlstandschauvinistisch”, sagte Grünen-Unterhändler Jürgen Trittin. Strategie der FDP sei es, rechts von der Union Stimmen einzusammeln. Auch Parteichef Cem Özedmir warf der …

Jetzt lesen »

Trittin gegen schwarz-grüne Minderheitsregierung

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin erteilt Spekulationen über eine schwarz-grüne Minderheitsregierung eine klare Absage. “Gerade wir Grüne sollten uns keinen Illusionen hingeben. Für grüne Kernanliegen wie Klimaschutz oder Familiennachzug für Geflüchtete gibt es derzeit keine Mehrheit im Bundestag – erst recht nicht mit der SPD”, sagte Trittin dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Samstagausgaben). …

Jetzt lesen »

Palmer räumt Fehler der Grünen bei Jamaika-Gesprächen ein

Der Oberbürgermeister von Tübingen, Boris Palmer (Grüne), hat Fehler seiner Partei bei der Jamaika-Sondierung eingeräumt, die mit zum Scheitern der Verhandlungen geführt hätten. “Ich fand die öffentlichen Provokationen von Jürgen Trittin vor allem in Richtung FDP kurz vor der letzten Verhandlungsrunde unsäglich”, sagte Palmer der “Zeit”. Was seine Partei inhaltlich …

Jetzt lesen »

Trittin: FDP ist “vor ihren eigenen Inhalten davongelaufen”

Grünen-Politiker Jürgen Trittin hat der FDP vorgeworfen, “vor ihren eigenen Inhalten davongelaufen” zu sein. “Die FDP hatte die Zusage, dass es einen Abbau des Solidaritätszuschlags geben sollte, und in dem Moment, als das auf dem Tisch lag, hat Herr Lindner den Tisch verlassen”, sagte Trittin der “Welt”. “Das zeigt mir, …

Jetzt lesen »

Trittin: Waffenexport-Beschränkungen als Bedingung für “Jamaika”

Grünen-Politiker Jürgen Trittin hat die Verschärfung der Waffenexporte an Saudi-Arabien als Bedingung für das Gelingen der Jamaika-Koalition gestellt. Es dürfen nicht länger Waffen an Kriegsbeteiligte im Jemen geliefert werden, sagte Trittin der “Bild am Sonntag”. “Dort wütet ein mörderischer Krieg gegen die Zivilbevölkerung.” In dieser Lage dürfe man Saudi-Arabien doch …

Jetzt lesen »

Kubicki: Keine Entscheidung ohne Trittin

FDP-Vize Wolfgang Kubicki glaubt nicht an eine Entscheidung über eine mögliche Jamaika-Koalition bis Sonntagabend 18 Uhr ohne den Bundestagsabgeordneten Jürgen Trittin (Grüne) am Verhandlungstisch. “Ich werde gleich vorschlagen, dass wir Jürgen Trittin dazu holen, der ja offensichtlich der Entscheider ist bei den Grünen”, sagte Kubicki am Sonntagmittag. “Es macht keinen …

Jetzt lesen »

Trittin sieht Kompromissgrenze der Grünen erreicht

Bei den Jamaika-Sondierungen sieht Grünen-Unterhändler Jürgen Trittin die Kompromissgrenze seiner Partei zum Thema Migration erreicht. “Wir haben uns an vielen Stellen bewegt, sind bis an die Schmerzgrenze gegangen. Das betrifft Verfahren, aber auch Fristen und die Nennung von Zahlen”, sagte Trittin der “Bild am Sonntag”. Nicht verhandelbar ist laut Trittin …

Jetzt lesen »

Buschmann: Vertagung der Sondierungen liegt nicht allein an CSU

Der Parlamentarische Geschäftsführer der FDP, Marco Buschmann, hat deutlich gemacht, dass die Schuld für die Vertagung der Jamaika-Sondierungen nicht nur bei der CSU zu suchen sei. “Jede Partei hat ihren Dobrindt”, sagte Buschmann der “Welt” (Online-Ausgabe). So beklagte der Liberale die Rolle der Grünen. Die FDP habe geglaubt, im Themenbereich …

Jetzt lesen »

Grüne wollen “Paradise Papers” zum Thema in Jamaika-Sondierung machen

Die Grünen fordern rasche Konsequenzen aus der Veröffentlichung über massive globale Steuervermeidungen. “Diese Enthüllungen legen in entwaffnender Klarheit dar, was schon lange vermutet wurde: Steuervermeidung und -hinterziehung ist ein lukratives Milliardengeschäft”, sagte der Chef-Unterhändler der Grünen für Finanzen in den Jamaika-Gesprächen, Jürgen Trittin, dem “Handelsblatt” (Dienstag). “Es ist in diesen …

Jetzt lesen »