Start > News zu TSIPRAS (Seite 28)

News zu TSIPRAS

Griechenland hofft auf Präsident Papoulias

Athen - Nach dem erneuten Scheitern einer Regierungsbildung in Griechenland ruhen die Hoffnungen nun auf dem Staatspräsidenten Karolos Papoulias. Er soll nun in einem letzten Versuch mit den Chefs aller ins neue Parlament gewählten Parteien eine Regierungskoalition aushandeln. Zuvor hatte der Vorsitzende der Sozialisten, Evangelos Venizelos, sein Mandat zur Regierungsbildung …

Jetzt lesen »

Griechenland: Samaras will Koalition mit Sozialisten

dts_image_3656_sgdsfndgth_2171_400_3003

Athen - Die griechischen Konservativen unter Antonis Samaras sind bereit, mit den Sozialisten eine Koalition zu bilden. Das wurde nach einem 20 minütigen Gespräch der beiden Parteichefs mitgeteilt. Mit der Entscheidung werden die befürchteten Neuwahlen im Sommer zunehmend unwahrscheinlicher. Am Abend steht dann ein Gespräch zwischen Sozialistenchef Evangelos Venizelos und …

Jetzt lesen »

Griechenland: Sondierungsgespräche gehen in die dritte Runde

dts_image_3647_ftdkqateme_2171_400_3002

Athen - Nachdem in Griechenland sowohl die Sondierungsgespräche der Konservativen als auch die des radikalen Linksbündnis gescheitert sind, sollen nun die Sozialisten einen neuen Versuch starten. Aller Voraussicht nach wird Staatspräsident Karolos Papoulias der sozialdemokratischen Pasok unter Partei-Chef Evangelos Venizelos einen entsprechenden Auftrag erteilen. Dieser kündigte bereits im Vorfeld an, …

Jetzt lesen »

Griechenland: Zweite Sondierung für Regierungsbildung gescheitert

Athen - Auch die zweiten Sondierungsgespräche bezüglich einer Regierungsbildung in Griechenland sind gescheitert. Nachdem die linksradikale Syriza-Partei zunächst mit der sozialistischen Pasok über eine etwaige Koalition verhandelt und sich dabei auf keinen gemeinsamen Standpunkt hatte einigen können, scheiterten am Mittwochabend auch die Gespräche zwischen dem Linksbündnis und der konservativen Nea …

Jetzt lesen »

Griechenland: Linker Parteichef Tsipras will „barbarisches Spardiktat“ kippen

Athen - Der Parteichef der linken Syriza-Partei, Alexis Tsipras, hat angekündigt, dass "barbarische Spardiktat" und die "Vereinbarungen der Unterwürfigkeit" mit den internationalen Geldgebern Griechenlands kippen zu wollen. "Wir wollen eine Regierung der linken Kräfte bilden, um den Folgen des Schuldenschnitts zu entgehen, der uns in den Bankrott führt", kündigte Tsipras …

Jetzt lesen »