Start > News zu Tsunami

News zu Tsunami

Videografik: Die Atomkatastrophe von Fukushima

Achteinhalb Jahre nach dem Atomunglück von Fukushima hat ein japanisches Gericht drei ehemalige Manager des Kraftwerksbetreibers Tepco vom Vorwurf der Fahrlässigkeit mit Todesfolge freigesprochen. Am 11. März 2011 löste eine Tsunami-Katastrophe die folgenschwere Havarie im Atomkraftwerk Fukushima aus. Etwa 18.500 Menschen starben oder gelten seitdem als vermisst. Die Videografik zeichnet …

Jetzt lesen »

Seehofer fühlt sich in Bierzelten fremd

Seehofer fuehlt sich in Bierzelten fremd 310x205 - Seehofer fühlt sich in Bierzelten fremd

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat sich bei seinen Reden in Bierzelten nie wohl gefühlt. "Es gibt Bierfeste, wo die Leute einfach wollen, dass man über andere herfällt. Der Starkbier-Anstich in München zum Beispiel", sagte Seehofer der Wochenzeitung "Die Zeit". Auch er habe Menschen vorgeführt. "Aber ich bin dann nie zufrieden …

Jetzt lesen »

Indonesien: Tsunami-Alarm nach Erdbeben ausgerufen

Indonesien Tsunami Alarm nach Erdbeben ausgerufen 1555121686 310x205 - Indonesien: Tsunami-Alarm nach Erdbeben ausgerufen

Nach einem starken Erdbeben vor der indonesischen Insel Sulawesi warnen die Behörden vor einem möglichen Tsunami. Es könne zu einer gewaltigen Flutwelle nach dem Erdstoß kommen, teilte die indonesische Behörde für Geophysik mit. Die Stärke der Erschütterung lag nach Angaben der US-Erdbebenwarte bei 6,8.

Jetzt lesen »

Vulkanologe: Tsunami-Katastrophe in Indonesien war vorhersehbar

Vulkanologe Tsunami Katastrophe in Indonesien war vorhersehbar 310x205 - Vulkanologe: Tsunami-Katastrophe in Indonesien war vorhersehbar

Die jüngste Tsunami-Katastrophe in Indonesien mit zahlreichen Toten hätte Experten zufolge vorhergesehen werden können. Bereits die zweitgrößte sogenannte Tsunami-Katastrophe im August 1883 sei durch den großen Vulkan Krakatau bedingt gewesen, sagte der Vulkanologe Hans-Ulrich Schmincke am Montag im Deutschlandfunk. Deshalb hätte man das jüngste Ereignis "mit Einschränkung" vorhersehen können. Die …

Jetzt lesen »

Tsunami in Indonesien: Mindestens 222 Tote – Steinmeier kondoliert

Tsunami in Indonesien Mindestens 222 Tote Steinmeier kondoliert 310x205 - Tsunami in Indonesien: Mindestens 222 Tote - Steinmeier kondoliert

Nach der jüngsten Tsunami-Katastrophe in Indonesien ist die Zahl der Toten auf mindestens 222 gestiegen. Das teilten die örtlichen Behörden am Sonntag mit. Über 800 Menschen wurden demnach verletzt. Es wird befürchtet, dass die Opferzahlen noch weiter steigen werden. Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier kondolierten dem indonesischen Präsidenten …

Jetzt lesen »

Merkel kondoliert nach Tsunami-Katastrophe in Indonesien

Merkel kondoliert nach Tsunami Katastrophe in Indonesien 310x205 - Merkel kondoliert nach Tsunami-Katastrophe in Indonesien

Nach der jüngsten Tsunami-Katastrophe in Indonesien mit zahlreichen Toten hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) dem indonesischen Präsidenten Joko Widodo kondoliert. "Mit großer Betroffenheit habe ich die Nachricht von dem verheerenden Tsunami aufgenommen, der an den Küsten von Java und Sumatra zu zahlreichen Opfern und großer Zerstörung geführt hat", schrieb Merkel …

Jetzt lesen »