TTIP

Das Transatlantische Freihandelsabkommen, offiziell Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft ist ein in der Verhandlungsphase befindliches Freihandels- und Investitionsschutzabkommen in Form eines völkerrechtlichen Vertrags zwischen der Europäischen Union, den USA und weiteren Staaten. Die detaillierten Vertragsbedingungen werden seit Juli 2013 von Vertretern der Europäischen Kommission und der US-Regierung ausgehandelt. Die dabei ausgehandelten Vertragsbedingungen sind geheim, auch die nationalen Parlamente der zukünftigen Mitgliedsstaaten und das EU-Parlament erhalten keine detaillierten Informationen. Mittlerweile wurden unautorisiert mehrere interne Positionspapiere der EU und der deutschen Verhandlungsführer aufgrund von Informationsleaks im Internet veröffentlicht. Das geplante Abkommen hat erhebliche Kritik aus verschiedensten politischen Richtungen auf sich gezogen. So haben mehrere Aktionsbündnisse zusammen über eine Million Unterschriften gegen TTIP gesammelt und an zuständige Politiker übergeben.
Handel – aktuelle Nachrichten zu Export, Import und Logistik

Ohoven will ohne US-Zugeständnisse Verzicht auf TTIP

Für den Fall, dass die USA in den TTIP-Verhandlungen keine echten Zugeständnisse machen, hat sich der oberste Vertreter des deutschen…

Weiterlesen »
Handel – aktuelle Nachrichten zu Export, Import und Logistik

NRW-Grüne erhöhen Druck gegen TTIP und Ceta

Wenige Tage vor dem SPD-Konvent, von dem sich die Parteispitze ein Ja der Basis zum umstrittenen kanadischen Freihandelsabkommen Ceta erhofft,…

Weiterlesen »
News

Österreich fordert großes EU-Investionsprogramm

Der österreichische Bundeskanzler Christian Kern fordert einen grundsätzlichen Kurswechsel in der europäischen Wirtschaftspolitik. Um Europa wieder zu einem „Kontinent der…

Weiterlesen »
Handel – aktuelle Nachrichten zu Export, Import und Logistik

Grüne kritisierten Merkels Einsatz für TTIP

Die Grünen kritisieren Bundeskanzlerin Angela Merkel für ihr Festhalten am umstrittenen Freihandelsabkommen TTIP. „Ein totes Pferd reitet man nicht weiter“,…

Weiterlesen »
Handel – aktuelle Nachrichten zu Export, Import und Logistik

Merkel stellt sich im Streit um TTIP gegen Gabriel

Im Streit um das Freihandelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA geht Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf Konfrontationskurs zu…

Weiterlesen »
Handel – aktuelle Nachrichten zu Export, Import und Logistik

Wirtschaftsverbände: Gabriel soll sich für TTIP und Ceta einsetzen

In einem gemeinsamen Brief an Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) haben die vier Wirtschaftsspitzenverbände BDI, BDA, DIHK und der Zentralverband des…

Weiterlesen »
Handel – aktuelle Nachrichten zu Export, Import und Logistik

Umfrage: 46 Prozent für Fortsetzung der TTIP-Verhandlungen

46 Prozent der Deutschen haben sich in einer Forsa-Umfrage für den „Stern“ für eine Fortsetzung der TTIP-Verhandlungen zwischen der EU…

Weiterlesen »
Handel – aktuelle Nachrichten zu Export, Import und Logistik

Top-Ökonomen sehen Ende der Globalisierung gekommen

Weltweit anerkannte Ökonomen sehen das Ende der Globalisierung gekommen. Das berichtet die „Welt am Sonntag“ in ihrer aktuellen Ausgabe. Das…

Weiterlesen »
Handel – aktuelle Nachrichten zu Export, Import und Logistik

DIHK-Präsident Schweitzer fordert Abbau von Handelshemmnissen

Der Deutsche Industrie-und Handelskammertag (DIHK) hat vor dem G-20-Gipfel, der am Sonntag im chinesischen Hanghzou beginnt, den Abbau von Protektionismus…

Weiterlesen »
Darmstadt

SPD-Basis gegen Ceta vor Parteikonvent

Die SPD wird sich bei ihrem Kleinen Parteitag in Wolfsburg am 19. September allenfalls mit vielen Auflagen und Bedingungen für…

Weiterlesen »
News

Österreichs Bundeskanzler fordert Nachbesserungen bei CETA

Österreichs Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) hat Nachbesserungen am bereits ausverhandelten Freihandelsabkommen zwischen der EU und Kanada (CETA) gefordert. Es gebe…

Weiterlesen »
Back to top button
Close