Start > News zu Twitter

News zu Twitter

Twitter ist eine digitale Echtzeit-Anwendung zum Mikroblogging. Es wird zudem als Kommunikationsplattform, soziales Netzwerk oder ein meist öffentlich einsehbares Online-Tagebuch definiert. Privatpersonen, Organisationen, Unternehmen und Massenmedien nutzen Twitter als Plattform zur Verbreitung von kurzen Textnachrichten im Internet. Diese dürfen maximal 140 Zeichen aufweisen.
Twitter wurde im März 2006 unter dem Namen „twttr“ gegründet und gewann weltweit rasch an Popularität: Der erste Tweet wurde am 21. März 2006 durch den Twitter-Mitgründer Jack Dorsey mit dem Satz „just setting up my twttr.“ verschickt. Nach firmeneigenen Angaben nutzten Ende 2011 rund 100 Millionen Personen, Unternehmen und Nichtregierungsorganisationen mindestens einmal im Monat das Angebot. Diese heißen im Twitter-Jargon Follower, englisch für „Folgende“, „Anhänger“.

Verbraucherschützer ziehen durchwachsene Bilanz zu 100 Tagen GroKo

Nach den ersten 100 Tagen der Großen Koalition ziehen der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) und die Verbraucherorganisation Foodwatch eine durchwachsene Bilanz. Union und SPD hätten zwar mit der im Bundestag beschlossenen Musterfeststellungsklage einen „Meilenstein für den Verbraucherschutz“ auf den Weg gebracht, diesen „Schwung“ müsse die Bundesregierung nun aber nutzen und die …

Jetzt lesen »

Trump kommentiert deutschen Asylstreit

US-Präsident Donald Trump hat den in Deutschland schwelenden Asylstreit kommentiert. „The people of Germany are turning against their leadership as migration is rocking the already tenuous Berlin coalition“, so Trump am Montag auf Twitter. „Tenuous“ kann sowohl als „dünn“ als auch als „prekär“ ins Deutsche übersetzt werden. Weiter schrieb der …

Jetzt lesen »

Junge Liberale stellen sich im Asylstreit gegen FDP-Chef Lindner

Die Jungen Liberalen (Julis) stellen sich in der Debatte über Zurückweisungen von Asylsuchenden an der deutschen Grenze gegen FDP-Partei- und Fraktionschef Christian Lindner. „Es gibt viele berechtigte Kritikpunkte an der Flüchtlingspolitik von Angela Merkel in den letzten Jahren“, sagte die Juli-Vorsitzende Ria Schröder der „Welt“ (Montagsausgabe). „Wenn aber das Bild …

Jetzt lesen »

Bundesregierung: Kein EU-Sondergipfel zur Asylpolitik geplant

Die Bundesregierung hat einen Medienbericht dementiert, wonach ein EU-Sondergipfel zur Asylpolitik geplant sei. „Es ist kein EU-Sondergipfel zur Flüchtlingspolitik geplant. Die Einberufung eines solchen EU-Sondergipfels wäre Sache der EU-Institutionen“, teilte Regierungssprecher Steffen Seibert am Sonntag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Seibert bestätigte allerdings, dass die Bundesregierung in diesem Zusammenhang Gespräche …

Jetzt lesen »

Deutschland hält an G7-Abschlusserklärung fest

Die Bundesregierung hält trotz des Rückzuges der USA an der Abschlusserklärung des G7-Gipfels fest. „Deutschland steht zu dem gemeinsam vereinbarten Kommuniqué“, sagte ein Regierungssprecher am Sonntagmorgen in Berlin. Auch vonseiten der EU hieß es, dass man an dem gemeinsamen Papier festhalten wolle. Zuvor hatte US-Präsident Donald Trump die Zustimmung der …

Jetzt lesen »

Kim Jong-un fliegt schon zwei Tage früher nach Singapur

Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un fliegt schon zwei Tage vor dem geplanten Treffen mit US-Präsident Donald Trump nach Singapur. Das berichtete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap am Freitag. Das Treffen ist für den 12. Juni, also kommenden Dienstag, geplant, Kim soll bereits am Sonntag in dem Stadtstaat landen. Zuvor war schon bekannt …

Jetzt lesen »

Afghanistans Präsident kündigt Waffenruhe mit Taliban an

Afghanistans Präsident Ashraf Ghani hat eine vorübergehende Waffenruhe mit den Taliban angekündigt. Die Waffen sollten bis zum 20. Juni schweigen, sagte Ghani am Donnerstag in einer Videobotschaft. „The Government of the Islamic Republic of Afghanistan announces ceasefire from the 27th of Ramadan until the fifth day of Eid-ul-Fitr“, schrieb er …

Jetzt lesen »

Linken-Chefin Kipping wegen AfD-Vergleich parteiintern unter Druck

Linken-Parteichefin Katja Kipping steht kurz dem Bundesparteitag in Leipzig intern wegen eines Vergleichs von FDP und AfD massiv unter Druck. „Mit der Gleichsetzung von AfD und FDP hat Katja Kipping einer erfolgreichen Oppositionsarbeit einen schlechten Dienst erwiesen. Wer den Vogelschiss von Gauland mit – sagen wir – der Steuerpolitik der …

Jetzt lesen »

Internet-Experte Lanier: „Trump ist Twitter-süchtig“

Der US-Computer-Wissenschaftler Jaron Lanier warnt vor dem schädlichen Einfluss sozialer Netzwerke insbesondere auf den US-Präsidenten. „Trump ist Twitter-süchtig. Und diese Abhängigkeit hat ihn auf seltsame Weise unsicher gemacht. Er steht unter der Kontrolle von Twitter“, sagte Lanier der „Welt am Sonntag“, „obwohl er all diese Macht hat, zeigt er diese …

Jetzt lesen »