Start > News zu UBS

News zu UBS

Die UBS AG ist eine Schweizer Grossbank mit Hauptsitzen in Zürich und Basel. Sie zählt zu den weltweit grössten Vermögensverwaltern.
Ursprünglich war der Name das Akronym aus französisch Union de Banques Suisses bzw. italienisch Unione di Banche Svizzere, später dann auch englisch Union Bank of Switzerland. Heute steht UBS offiziell als Eigenname ohne weitere Bedeutung.
Die Bank ist eine der 28 Grossbanken, die vom Financial Stability Board als «systemically important financial institution» eingestuft wurden. Sie unterliegt damit einer besonderen Überwachung und strengeren Anforderungen an die Ausstattung mit Eigenkapital. Die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht nimmt die Aufsichtsfunktion wahr.

Scholz sprach mit fast 40 internationalen Großbanken

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) und seine Staatssekretäre haben in den vergangenen Monaten mit fast 40 international tätigen Großbanken Gespräche geführt. Das ergibt sich aus einer Antwort auf eine parlamentarische Anfrage des Grünen-Finanzpolitikers Danyal Bayaz, über die die Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ in ihren Montagausgaben berichten. Die Darstellung von Scholz, er …

Jetzt lesen »

Mieten in München sind an der Schmerzgrenze angelangt

Ein Wort das jedem Angst macht: Immobilienblase! Dieses Wort löst spätestens seit dem Platzen der Blase 2008 mit folgender Wirtschaftskrise bei den Menschen Unbehagen aus. Droht das nun auch den Münchenern? Ein düsteres Bild des Münchener Immobilien-Marktes wird von der Studie der Schweizer Großbank UBS aufgezeichnet. Der Studie nach ist …

Jetzt lesen »

USA: Schweizer Firmen liebäugeln eher mit Republikanern

Im laufenden Wahlkampf 2018 spenden die Mitarbeitenden von Schweizer Konzernen in Amerika grössere Summen für die Partei von Donald Trump. In den USA tobt der Wahlkampf um die Macht im Repräsentantenhaus, und auch die Angestellten von Schweizer Unternehmen spielen eine Rolle: Bis heute spendeten sie 5,2 Millionen Dollar für die …

Jetzt lesen »

Kommentar: Marktentwicklung in den Schwellenländern

Die US-Notenbank könnte noch zweimal in diesem Jahr an der Zinsschraube drehen. Dies hat sie zur Wochenmitte deutlich gemacht. Auch für nächstes Jahr haben die US-Notenbanker ihre Zinsprojektionen im Mittel gegenüber März leicht angehoben. Längerfristig blieb der Median mit 3,375 % (2020) und 2,875 % (längerfristig) dagegen unverändert. Zugleich läuft …

Jetzt lesen »

Der Kampf der USA gegen Steueroasen brachte wenig ein

Der massive Kampf der US-Steuerbehörde IRS gegen Steuerhinterzieher sowie der politische Kampf gegen Steueroasen brachten dem Fiskus viel weniger ein als erwartet, gerade aus der Schweiz. Die «Handelszeitung» berichtet über Daten, die das National Bureau of Economic Research – die grösste wirtschaftswissenschaftliche Forschungsorganisation der USA – jetzt veröffentlicht hat. Nachdem …

Jetzt lesen »

DAX startet im Minus – Nur Lufthansa mit dickem Plus

Der DAX ist am Freitag mit einem Minus in den Handel gestartet. Gegen 9:30 Uhr wurde der Index mit 12.247 Punkten berechnet, etwa 0,5 Prozent schwächer als bei Handelsende am Donnerstag. Nachdem am Vortag Hoffnung aufgekommen war, sorgte neuerliches Säbelrasseln im Handelskrieg zwischen den USA und China für Sorgenfalten. Gegen …

Jetzt lesen »

Ex-UBS-Manager Zeltner als Deutsche-Bank-Chef im Gespräch

Der Aufsichtsratschef der Deutschen Bank, Paul Achleitner, erwägt laut eines Berichts, den früheren UBS-Manager Jürg Zeltner als Nachfolger für Vorstandschef John Cryan anzuheuern. Der „Spiegel“ schreibt in seiner aktuellen Ausgabe, Achleitner habe vermutlich bereits Gespräche mit dem Schweizer geführt, der bis Ende vergangenen Jahres im Vorstand der UBS für das …

Jetzt lesen »

Ist Blockchain die Lösung für die nächste Finanzkrise?

Blockchain, eine neue Technologie, könnte bei der Verhinderung eines Zusammenbruchs des Finanzsystems wirksamer sein als Vorschriften oder Schutzvorkehrungen, die ins aktuelle System integriert werden. Vor zehn Jahren kam es zu einer Finanzkrise, die zum Zusammenbruch von Banken führte, Kredite einfrieren liess und Volkswirtschaften in den freien Fall stürzte. Und eine …

Jetzt lesen »

Privater Bankenverband will Auslandsbanken stärker einbinden

Der Bundesverband deutscher Banken (BdB) strebt offenbar eine deutlich engere Zusammenarbeit mit dem Verband der Auslandsbanken (VAB) an. Ende des Monats wollen die beiden Interessengruppen bei einem Spitzentreffen in Hamburg die Möglichkeiten für einen Schulterschluss ausloten, berichtet das „Handelsblatt“ (Donnerstagsausgabe) unter Berufung auf Finanzkreise. Zunächst gehe es dabei nur um …

Jetzt lesen »