Start > News zu UFA

News zu UFA

Ufa-Chef kritisiert „viel zu viel Mittelmaß“ bei Streamingdiensten

Ufa Chef kritisiert viel zu viel Mittelmass bei Streamingdiensten 310x205 - Ufa-Chef kritisiert "viel zu viel Mittelmaß" bei Streamingdiensten

Der Chef der Produktionsfirma Ufa, Nico Hofmann, bemängelt die Qualität vieler Produktionen von Streamingdiensten: "Es gibt viel zu viel Mittelmaß", sagte er dem "Handelsblatt". Die Zuschauer würden mehr denn je überlegen, wofür sie ihr Geld ausgeben. "Am Ende abonnieren sie maximal zwei Plattformen – nicht fünf oder sechs. Es wird …

Jetzt lesen »

Ufa-Chef: Deutsche Sender haben Vorbehalte gegen Hitler-Serie

ufa chef deutsche sender haben vorbehalte gegen hitler serie 310x205 - Ufa-Chef: Deutsche Sender haben Vorbehalte gegen Hitler-Serie

Nico Hofmann, Chef der größten deutschen TV- und Filmproduktionsfirma Ufa, hat nach wie vor Schwierigkeiten, einen deutschen Sender für sein Serienprojekt über das Leben des jungen Adolf Hitler zu finden: "Ich bin da mit meinem Latein allmählich am Ende", sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagsausgabe). Zwar seien ausländische Partner …

Jetzt lesen »

Ex-Ufa-Chef Bauer: „Fernsehen hat eine heilsame Wirkung“

ex ufa chef bauer fernsehen hat eine heilsame wirkung 310x205 - Ex-Ufa-Chef Bauer: "Fernsehen hat eine heilsame Wirkung"

Der ehemalige Ufa-Chef Wolf Bauer glaubt an die gesellschaftliche Bedeutung von unterhaltenden TV-Formaten: "Das Fernsehen hat eine heilsame Wirkung", sagte er der "Welt am Sonntag". Die Politik denke immer, nur Nachrichtensendungen seien politisch wirksam. "Das stimmt nicht, es sind vor allem Unterhaltungsformate", sagte Bauer, der seit dem 1. September die …

Jetzt lesen »

UFA-Chefs fordern neue Art der Filmförderung

ufa chefs fordern neue art der filmfoerderung 310x205 - UFA-Chefs fordern neue Art der Filmförderung

Die beiden Chefs der privaten Film-Produktionsfirma UFA fordern eine neue Art der Filmförderung in Deutschland. "Für die Bewegtbild-Branche brauchen wir eine wirksame Industriepolitik", sagten Wolf Bauer und Nico Hofmann dem "Handelsblatt" (Donnerstagsausgabe). Die politischen Parteien in Berlin würden beim Thema Film "immer noch mit verklärtem Blick ausschließlich aufs Kino schauen …

Jetzt lesen »

Ufa gibt Firmennamen Teamworx auf

Potsdam - Die Firma Teamworx existiert nicht mehr: Die Filmproduktionsfirma, die mit großen Fernsehfilmen wie "Dresden", "Die Flucht" und zuletzt "Unsere Mütter, unsere Väter" das deutsche Fernsehen geprägt hat, ist nun Teil der Firmensparte Ufa Fiction von Deutschlands größtem Fernsehproduzenten Ufa. Das erklärte deren Chef Wolf Bauer in einem Interview …

Jetzt lesen »

UFA, Endemol und „First Entertainment“ künftig bei YouTube

Berlin - Drei bekannte TV-Produktionsfirmen haben Youtube für sich entdeckt und eröffnen auf der zu Google gehörenden Bewegtbild-Plattform eigene Kanäle. Dies berichtet das Branchenmagazin W&V in seiner am Donnerstag erscheinenden Ausgabe. Laut W&V belegen die TV- und Filmproduzenten UFA, Endemol sowie First Entertainment sogenannte Original Channels auf Youtube. So startet …

Jetzt lesen »

Ufa-Chef Bauer lobt öffentlich-rechtlichen Rundfunk

Berlin - Der Geschäftsführer der größten deutschen TV-Produktion Ufa, Wolf Bauer, hat die Milliardengebühren für ARD und ZDF verteidigt. "Das deutsche Fernsehangebot gehört zu den besten in der Welt. Die große Vielfalt verdanken wir dabei vor allem dem dualen System von starken öffentlich-rechtlichen Sendern und kommerziell ausgerichteten Privatsendern", sagte Bauer …

Jetzt lesen »