Stichwort zu Ukraine

Die Ukraine ist ein Staat in Osteuropa. Mit einer Fläche von 603.628 Quadratkilometern ist sie der größte Staat, dessen Grenzen vollständig in Europa liegen. Sie grenzt an Russland im Nordosten und Osten, Weißrussland im Norden, Polen, die Slowakei und Ungarn im Westen, Rumänien und Moldawien im Südwesten sowie an das Schwarze Meer und das Asowsche Meer im Süden. Die Hauptstadt ist Kiew. Die Ukraine verfügt nach Russland über das zweitgrößte Staatsgebiet in Europa. Seit der Auflösung der Sowjetunion im Jahr 1991 ist die Ukraine unabhängig.

Landkreise drängen Bund zur Übernahme höherer Flüchtlingskosten

Der Präsident des Landkreistages, Reinhard Sager, hat den Bund dazu aufgerufen, einen größeren Anteil der Flüchtlingskosten zu übernehmen. Bei der Absage von Finanzminister Christian Lindner (FDP) dürfe es nicht bleiben, sagte der Landrat des Landkreises Ostholstein den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). „Das Fluchtgeschehen aus der Ukraine und über den Balkan macht diese Frage dringlicher denn je.“ Die bis Ende 2021 …

Jetzt lesen »

EU-Justizkommissar hält Anklage gegen Putin für möglich

EU-Justizkommissar Didier Reynders hält wegen des Ukraine-Kriegs auch eine Anklage gegen den russischen Präsidenten Wladimir Putin vor einem internationalen Gericht für möglich. Es sei nicht seine Aufgabe, die Strafverfolgung von einzelnen Personen zu empfehlen, vielmehr stelle die EU die Werkzeuge, damit die Justiz ihre Aufgabe erfüllen könne, sagte Reynders den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). Er fügte aber hinzu: „Wenn Strafverfolger …

Jetzt lesen »

Geheimdienste: Russland diskutierte Atomschlag gegen Deutschland

Innerhalb der russischen Armee wurden wenige Wochen vor Wladimir Putins Angriff auf die Ukraine Szenarien eines Nuklearschlags gegen Deutschland besprochen. Wie der „Spiegel“ unter Berufung auf Sicherheitskreise berichtet, haben westliche Nachrichtendienste Ende vergangenen Jahres Funksprüche der russischen Marine von einem Manöver auf der Ostsee abgefangen. In der abgehörten Kommunikation wurde demnach von Nuklearschlägen gegen Deutschland gesprochen, wobei drei Ziele genannt …

Jetzt lesen »

Deutsche Wirtschaft wächst leicht – Erstmals über Vor-Corona-Niveau

Die deutsche Wirtschaft wächst leicht. Die Veränderungsrate für das Bruttoinlandsprodukt (BIP) betrug im 3. Quartal gegenüber dem 2. Quartal 0,3 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Freitag mitteilte. Für das 2. Quartal war die Rate von Stagnation auf ein leichtes Plus von 0,1 Prozent korrigiert worden. Die deutsche Wirtschaft behaupte sich damit „weiterhin trotz schwieriger weltwirtschaftlicher Rahmenbedingungen mit anhaltender Corona-Pandemie, …

Jetzt lesen »

Bundespräsident stimmt Deutsche auf Entbehrungen ein

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier stimmt die Deutschen auf Entbehrungen ein. Der Kriegsbeginn am 24. Februar in der Ukraine sei ein „Epochenbruch“, sagte Steinmeier in einer Rede zur Lage der Nation am Freitag im Schloss Bellevue. „Er hat auch uns in Deutschland in eine andere Zeit, in eine überwunden geglaubte Unsicherheit gestürzt: eine Zeit, gezeichnet von Krieg, Gewalt und Flucht, von Sorge …

Jetzt lesen »

Cherson: Russen behaupten Evakuierung ist abgeschlossen

Ein russischer Beamter gab bekannt, dass Russland die Region Cherson in der Ukraine geräumt und alle Zivilisten evakuiert hätte. Die Plan, alle Bewohner auf das rechte Ufer des Flusses Dnipro zu bringen, sei „abgeschlossen“, schrieb der Verwaltungschef der Halbinsel Krim, Sergej Aksjonow, auf Telegram.

Jetzt lesen »

IAEA überprüft russische Vorwürfe zu „schmutziger Bombe“

Seit Tagen wird die russische Führung nicht müde, die Gefahr einer „schmutzigen Bombe“ heraufzubeschwören, an deren Produktion die Ukraine angeblich arbeite. Nun will die Internationale Atomenergiebehörde IAEA die Vorwürfe untersuchen und zwei Einrichtungen in der Ukraine inspizieren. Dabei soll es vor allem um die mögliche Abzweigung von Kernmaterial gehen.

Jetzt lesen »