Stichwort zu Umweltschutz

Umweltschäden zu beseitigen, zu vermeiden und die Umweltqualität zu verbessern ist das Ziel aller Maßnahmen des Umweltschutzes. Dazu gehört nicht nur die staatliche Umweltpolitik, sondern auch ein ökologisch vernünftiges Verhalten der Unternehmen und der privaten Haushalte.

Naturfilm-Produzent Röver: Atempause für Natur nicht überbewerten

Der Naturfilm-Produzent und Autor Jörn Röver warnt davor, die gegenwärtige Atempause, die die Natur durch die Corona-Pandemie bekommt, überzubewerten. Nötig sei ein grundsätzliches Umdenken, sonst werde in Sachen Umweltverschmutzung alles wieder wie vor der Krise sein – oder noch schlimmer, sagte Röver dem Nachrichtenportal Watson. Die jetzigen Erleichterungen für Natur und Tierwelt seien nur „minimale Einmal-Effekte“. Mit Blick etwa auf …

Jetzt lesen »

Roland Koch fordert Rückbesinnung auf Marktwirtschaft

Der frühere hessische Ministerpräsident Roland Koch hat eine Rückbesinnung auf die soziale und freie Marktwirtschaft in Deutschland und Wirtschaftsreformen nach dem Ende der Corona-Pandemie gefordert. Die Hoffnung, eine kleine Steuerreform, eine Abwrackprämie oder andere kurzfristige Impulse würden das Problem lösen, erscheine ihm falsch, schreibt der ehemalige CDU-Spitzenpolitiker in einem Gastbeitrag für die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Montagsausgabe). Vielmehr stehe eine grundlegende …

Jetzt lesen »

Russland offen für Beteiligung an EU-Militäroperationen

Die Regierung in Moskau ist nach eigenen Angaben offen für eine neue Zusammenarbeit mit der EU in der Verteidigungspolitik, wobei auch eine künftige Beteiligung russischer Soldaten an EU-Einsätzen in Drittstaaten denkbar sei. „Russland könnte durchaus die Beteiligung an verteidigungspolitischen Projekten der EU im Rahmen von Pesco erwägen. Vorstellbar wäre beispielsweise mit der EU bei der Cyberabwehr oder im Logistik-Bereich zusammenzuarbeiten …

Jetzt lesen »

Kardinal Woelki plädiert für Umdenken nach Coronakrise

Der Kölner Erzbischof, Kardinal Rainer Maria Woelki, setzt auf ein gesellschaftliches Umdenken für die Zeit nach der Coronakrise. „Ich hoffe, dass wir in dieser Zwangspause die Chance nutzen, über unser wirtschaftliches Handeln gründlich nachzudenken, dass wir unsere Maßlosigkeit und unsere Verirrungen erkennen und einen neuen Ausgleich ins Auge fassen: einen gerechteren Ausgleich zwischen Arm und Reich und einen vernünftigeren Ausgleich …

Jetzt lesen »

Brandenburg stellt Tesla-Spatenstich für Ostern in Aussicht

Brandenburgs Wirtschaftsminister Jörg Steinbach (SPD) rechnet weiterhin mit einem baldigen Starttermin für die Bauarbeiten der Tesla-Fabrik in Grünheide. Der Spatenstich solle „hoffentlich schon um Ostern herum“ erfolgen, sagte Steinbach der Wochenzeitung „Die Zeit“. Zuvor war von einem Baubeginn noch im März die Rede gewesen. Steinbach verteidigte zudem die Ansiedlung. Er sehe Batteriefahrzeuge als „Übergangstechnologie“ für die nächsten 20 Jahre. „Die …

Jetzt lesen »

Gesamtwirtschaftliche Umweltschutzausgaben gestiegen

Die gesamtwirtschaftlichen Umweltschutzausgaben in Deutschland haben sich im Jahr 2017 um knapp fünf Prozent gegenüber dem Vorjahr erhöht. Insgesamt gaben die Unternehmen, die privaten Haushalte und der Staat in Deutschland 70,4 Milliarden Euro für den Umweltschutz aus, teilte das Statistische Bundesamtes (Destatis) am Mittwoch mit. Der Anteil der Ausgaben am Bruttoinlandsprodukt wuchs damit auf mehr als 2,2 Prozent. Dabei stiegen …

Jetzt lesen »

Kretschmer will weniger Mitspracherecht bei Infrastrukturausbau

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat die Bundesregierung dazu aufgerufen, Mitspracherechte zugunsten eines beschleunigten Infrastrukturausbaus einzuschränken. „Ich bin sehr für Mitspracherechte. Sie müssen dem Interessensausgleich dienlich sein – aber nicht dem Prinzip Verhinderung durch Mitwirkung“, sagte der CDU-Politiker dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Samstagausgaben). „Im ganzen Land lahmt der Infrastrukturausbau“, beklagte Kretschmer. Von der Planung bis zur Fertigstellung einer Ortsumfahrung vergingen 20 bis …

Jetzt lesen »

SPD-Chef fordert Investitionen in Infrastruktur

Vor dem Treffen der Koalitionsspitzen am Sonntag hat SPD-Chef Norbert Walter-Borjans hohe Investitionen in die Infrastruktur gefordert. „Wir dürfen unser Land, die Städte und Gemeinden nicht länger kaputtsparen“, sagte Walter-Borjans der „Bild“ (Samstagausgabe). Deutschland sei jahrelang auf Verschleiß gefahren, es müsse dringend in Verkehr, Digitalisierung, Umweltschutz und Krankenhausversorgung investiert werden. „Daher muss es im Koalitionsausschuss am Sonntag auch Ergebnisse für …

Jetzt lesen »

TRUE Coffee – Start-up verschreibt sich dem Bio-Kaffee

Kaffee ist ohne Frage DAS Lieblingsgetränk der Deutschen. Jährlich trinkt jeder Deutsche gut 150 Liter von diesem koffeinhaltigen Heißgetränk. Das ist mehr als Mineralwasser oder Bier. In den meisten Fällen wird die Sorte Arabica getrunken, da diese ein feines und mildes Aroma aufweist. Die zweite bedeutende Kaffeesorte ist Robusta, die jedoch deutlich herber und würziger im Geschmack ist. Kaffee “ …

Jetzt lesen »

Barley warnt Großbritannien vor Übermut bei Brexit-Verhandlungen

Die Europaabgeordnete und Vizepräsidentin des EU-Parlaments, Katarina Barley (SPD), hat Großbritannien davor gewarnt, bei den Brexit-Verhandlungen auf die Gutmütigkeit der Europäer zu setzen. „Ich will diesem Land nur Gutes. Aber die sollen nicht glauben, dass wir Idioten sind“, sagte Barley dem Nachrichtenportal T-Online. Einen privilegierten Zugang Großbritanniens zum EU-Binnenmarkt werde es nicht geben, sollte London versuchen, sich zur Steueroase vor …

Jetzt lesen »

Politische Vereine bleiben vorerst gemeinnützig

Politische Organisationen, die nach dem sogenannten Attac-Urteil des Bundesfinanzhofs um ihre Gemeinnützigkeit fürchten mussten, sind bis Ende 2021 sicher: Das von Olaf Scholz (SPD) geführte Bundesfinanzministerium hat sich mit den Finanzministerien der Länder auf ein Moratorium geeinigt, wonach bis zum Ende nächsten Jahres keinen weiteren Vereinen auf der Grundlage dieses Urteils die Gemeinnützigkeit entzogen werden soll, berichtet die „taz“ (Wochenendausgabe). …

Jetzt lesen »