Start > News zu Unicredit

News zu Unicredit

Die Unicredit S.p.A. ist eine italienische Holding von Finanzdienstleistungs-Unternehmen mit Sitz in Rom und Mailand.
Wichtigstes Aktionsfeld ist neben Italien insbesondere Mittel- und Osteuropa, wo in mehreren Ländern Tochtergesellschaften der Gruppe Marktführer sind.
Die Bank ist eine der 28 Großbanken, die vom Financial Stability Board als systemisch bedeutsames Finanzinstitut eingestuft wurden. Sie unterliegt damit einer besonderen Überwachung und strengeren Anforderungen an die Ausstattung mit Eigenkapital.

Commerzbank-Aufsichtsrat will Klarheit über neue Strategie

Commerzbank Aufsichtsrat will Klarheit ueber neue Strategie 310x205 - Commerzbank-Aufsichtsrat will Klarheit über neue Strategie

Der Aufsichtsrat der Commerzbank verlangt vom Vorstand Klarheit über die künftige strategische Ausrichtung des Geldhauses. Das Gremium habe deshalb für den 21. Mai eine Sondersitzung einberufen, berichtet das "Handelsblatt" (Donnerstagsausgabe) unter Berufung auf mehrere mit dem Thema vertraute Personen. Dabei solle der Vorstand ausführlich darlegen, warum er die Fusionsgespräche mit …

Jetzt lesen »

Commerzbank-Chef: „Wir sind alleine stark genug“

Commerzbank Chef Wir sind alleine stark genug 310x205 - Commerzbank-Chef: "Wir sind alleine stark genug"

Commerzbank-Chef Martin Zielke wehrt sich gegen Spekulationen, nach denen seine Bank bald ins Ausland verkauft werden könnte. "Wir sind alleine stark genug, um unseren Weg zu gehen", sagte Zielke der "Welt am Sonntag". So sollen die niederländische ING und die italienische Unicredit bereits Interesse an der Commerzbank angemeldet haben. "Ich …

Jetzt lesen »

Hypovereinsbank will Geschäft mit Unternehmenskunden ausbauen

Hypovereinsbank will Geschaeft mit Unternehmenskunden ausbauen 310x205 - Hypovereinsbank will Geschäft mit Unternehmenskunden ausbauen

Die Hypovereinsbank (HVB) will ihr Unternehmensgeschäft in Deutschland deutlich forcieren: Dabei will die Tochter der italienischen Großbank Unicredit speziell in Regionen vordringen, in denen ihr Marktanteil bisher gering ist. Das sagte der zuständige Vorstand Markus Beumer dem "Handelsblatt". Der Manager ist bei der HVB seit Dezember verantwortlich für das Geschäft …

Jetzt lesen »

Hypovereinsbank will sich Fusion zunutze machen

Hypovereinsbank will sich Fusion zunutze machen 310x205 - Hypovereinsbank will sich Fusion zunutze machen

Die Münchner Hypovereinsbank will von einer möglichen Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank profitieren. Man prüfe "Chancen, die sich aus möglichen Fusionen anderer Häuser ergeben. Etwa durch Kundenüberschneidungen, vor allem im Firmenkundengeschäft", sagte HVB-Chef Michael Diederich der "Süddeutschen Zeitung". Druck, jetzt ebenfalls nach neuen Partnern zu suchen, gebe es für …

Jetzt lesen »

Ex-UBS-Manager Zeltner als Deutsche-Bank-Chef im Gespräch

ex ubs manager zeltner als deutsche bank chef im gespraech 310x205 - Ex-UBS-Manager Zeltner als Deutsche-Bank-Chef im Gespräch

Der Aufsichtsratschef der Deutschen Bank, Paul Achleitner, erwägt laut eines Berichts, den früheren UBS-Manager Jürg Zeltner als Nachfolger für Vorstandschef John Cryan anzuheuern. Der "Spiegel" schreibt in seiner aktuellen Ausgabe, Achleitner habe vermutlich bereits Gespräche mit dem Schweizer geführt, der bis Ende vergangenen Jahres im Vorstand der UBS für das …

Jetzt lesen »

Mann für den Aufbruch, Kommentar zur Deutschen Börse von Claus Döring

Boerse 310x205 - Mann für den Aufbruch, Kommentar zur Deutschen Börse von Claus Döring

Man muss nicht im Handelssaal groß geworden sein, um Chef eines Börsenbetreibers zu werden. Gewiss, etwas eleganter hatte Börse-Aufsichtsratsvorsitzender Joachim Faber das Anforderungsprofil für den Nachfolger des zum Jahresende ausscheidenden Vorstandsvorsitzenden Carsten Kengeter schon formuliert. Aber klar war, dass der neue CEO der Deutschen Börse ein gestandener Unternehmer mit Führungserfahrung …

Jetzt lesen »

Crédit Agricole will Engagement in Deutschland ausweiten

credit agricole will engagement in deutschland ausweiten 310x205 - Crédit Agricole will Engagement in Deutschland ausweiten

Der Vorstandschef der französischen Großbank Crédit Agricole, Philippe Brassac, will den Auftritt seiner Bank auf dem deutschen Markt deutlich ausbauen. Er würde dabei auch einen Blick auf die Commerzbank werfen, sollte das Frankfurter Geldhaus tatsächlich als Übernahmeziel auf den Markt kommen, sagte Brassac dem "Handelsblatt" (Montagsausgabe). In Frankreich und Italien …

Jetzt lesen »

Blackrocks Hildebrand hält Deutsche Bank für „sehr komplex“

blackrocks hildebrand haelt deutsche bank fuer sehr komplex 310x205 - Blackrocks Hildebrand hält Deutsche Bank für "sehr komplex"

Deutsche Bank, über dts Nachrichtenagentur" width="100%" align="LEFT" />Philipp Hildebrand vom Vermögensverwalter Blackrock hat sich skeptisch darüber geäußert, ob die geplanten Veränderungen bei der Deutschen Bank ausreichen. "Es ist sehr zu begrüßen, dass das Haus inzwischen erkannt hat, dass es mehr Kapital braucht", sagte Hildebrand der "Zeit" über die gerade laufende …

Jetzt lesen »

Unicredit-Chef will Hypo-Vereinsbank „niemals“ verkaufen

unicredit chef will hypo vereinsbank niemals verkaufen 310x205 - Unicredit-Chef will Hypo-Vereinsbank "niemals" verkaufen

Der neue Vorstandschef der italienischen Großbank Unicredit, Jean-Pierre Mustier, stärkt der deutschen Tochter Hypo-Vereinsbank (HVB) den Rücken. Er würde die HVB "niemals" verkaufen: "Im Gegenteil. Unser Plan ist, unsere Präsenz und vor allem das Geschäft mit unseren Mittelstandskunden in Deutschland auszubauen", sagte er dem "Handelsblatt" (Donnerstagsausgabe). Für die größte italienische …

Jetzt lesen »

Willkommene Rosskur, Kommentar zu Unicredit von Thesy Kness-Bastaroli

Unicredit 310x205 - Willkommene Rosskur, Kommentar zu Unicredit von Thesy Kness-Bastaroli

Der erst seit wenigen Monaten amtierende Chef von Unicredit, Jean Pierre Mustier, hat Italiens einziger internationalen Bank eine Rosskur verschrieben. Anders kann man die Kapitalbeschaffung von 20 Mrd. Euro und den drastischen Kostenabbau nicht bezeichnen. 13 Mrd. Euro sollen durch eine im ersten Quartal 2017 geplante Kapitalerhöhung in die Kassen …

Jetzt lesen »

Interview: Italienische Bankenkrise und Mario Draghis Rolle dabei

Rom Italien Flagge 310x205 - Interview: Italienische Bankenkrise und Mario Draghis Rolle dabei

Die Banken in Italien stecken in einer schweren Krise. Faule Kredite in Milliardenhöhe und eine lahmende Wirtschaft bilden einen Teufelskreis, den die italienische Regierung mit einem Rettungspaket für die Banken durchbrechen will. Allerdings würde dies die Regeln verletzen, die mit der Bildung der Bankenunion als Reaktion auf die schwere Finanzkrise …

Jetzt lesen »