Start > News zu Unisex Tarife

News zu Unisex Tarife

Private Krankenversicherung wird für mindestens zwei Millionen Kunden deutlich teurer

Berlin – Kunden der privaten Krankenversicherer Axa, Central, Continentale, BBKK und UKV müssen in Zukunft mit deutlich stärkeren Beitragserhöhungen rechnen als üblich. Nachdem Axa schon im Mai bekanntgegeben hatte, den derzeitigen Rechnungszins von 3,5 Prozent im Altbestand abzusenken, bestätigten auch die übrigen vier Gesellschaften dem „Handelsblatt“ (Freitagausgabe), diesen Schritt gehen …

Jetzt lesen »

BVUK rät: Schnell informieren und handeln in Sachen Unisex-Tarife

JG-064.-wirtschaft.com-Unisex-Tarife

Frankfurt – Bislang waren die Beiträge der privaten Rentenversicherung bei ähnlichen Vorsorgeleistungen für Frauen und Männer unterschiedlich hoch. Der Grund dafür lag in der Tatsache, dass Frauen statistisch im Durchschnitt etwa fünf Jahre länger leben als Männer. Dies berücksichtigte man bisher durch höhere Leistungen oder niedrigere Beiträge bei Männern, wohingegen …

Jetzt lesen »

EU-Kommission kritisiert Versicherer

Brüssel – Die EU-Kommission wendet sich in scharfer Form gegen Ankündigungen der Versicherer, dass durch neue Brüsseler Regeln generell die Preise steigen. „Die Versicherungsindustrie ist kompetitiv und innovativ. Sie sollte in der Lage sein, den Kunden attraktive Unisex-Tarife anzubieten, ohne dass es zu ungerechtfertigten Wirkungen auf das allgemeine Preisniveau kommt“, …

Jetzt lesen »

Kommt bald die staatliche Förderung für Berufsunfähigkeitsversicherungen?

Der Finanzausschuss befasst sich aktuell mit möglichen Neuerungen in der Ausgestaltung der Altersvorsorge in Deutschland . Neben geplanten Verbesserungen der steuerlichen Förderung der Riester-Rente sieht ein Gesetzesentwurf der Koalitionsfraktionen CDU/CSU und FDP dabei auch eine staatliche Förderung für den Abschluss einer lebenslangen Berufsunfähigkeitspolice vor. Ziel der Koalitionspläne ist die Schaffung …

Jetzt lesen »

Unisex und Pflege-Bahr: Neuerungen der privaten Pflegeversicherung ab 2013

Unisex Tarife

Rostock – Noch etwa drei Wochen, dann ist es soweit. In der Versicherungsbranche werden die sogenannten Unisex-Tarife eingeführt, so auch in der privaten Pflegezusatzversicherung. Schon im neuen Jahr wird es dann die nächste Neuerung geben, denn der Pflege-Bahr tritt dann in Kraft. Gründe für diese Änderungen waren zum einen ein …

Jetzt lesen »

Unisex-Tarife: Rechtzeitiges Informieren lohnt sich

Hamburg – In Sachen privater Rentenversicherung war bislang von Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau nicht viel zu sehen: Für ähnliche Vorsorgeverträge mussten Frauen bisher nämlich höhere Beiträge zahlen als Männer. Begründet wurde dies mit der unterschiedlichen Lebenserwartung, denn Frauen werden laut Statistik im Durchschnitt fünf Jahre älter als Männer. Diese …

Jetzt lesen »

Berufsunfähigkeitsversicherung: Vergleich und BU Rechner

Berlin – Die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) ist eine der wichtigsten Versicherungen für Berufstätige überhaupt. Doch die große Vielfalt verschiedenster BU Tarife machen die Auswahl für den Interessenten an einer Berufsunfähigkeitsversicherung nicht leichter, sondern schwerer. Aus diesem Grund lohnt sich immer ein unabhängiger BU Versicherungsvergleich mit einem BU Rechner aus dem Internet. …

Jetzt lesen »

PKV Unisex Tarife – Männer zahlen ab dem 21. Dezember 2012 mehr

unisex_tarife

Berlin – Für Neukunden der privaten Krankenversicherung (PKV) fallen ab dem 21. Dezember des Jahres 2012 höhere Beiträge an. Und zwar wegen den zu diesem Datum in alle Versicherungen eingeführten Unisex Tarife. Durch diese sollte eigentlich die seit Jahren fortdauernde Ungleichbehandlung von Männern und Frauen bei der Einstufung in Tarife …

Jetzt lesen »