Start > News zu UNO

News zu UNO

Die Vereinten Nationen, englisch United Nations, häufig auch UNO für United Nations Organization, sind ein zwischenstaatlicher Zusammenschluss von 193 Staaten und als globale internationale Organisation ein uneingeschränkt anerkanntes Völkerrechtssubjekt.

Die wichtigsten Aufgaben der Organisation sind gemäß ihrer Charta die Sicherung des Weltfriedens, die Einhaltung des Völkerrechts, der Schutz der Menschenrechte und die Förderung der internationalen Zusammenarbeit. Im Vordergrund stehen außerdem Unterstützung im wirtschaftlichen, sozialen und humanitären Gebiet.

Die Vereinten Nationen selbst, sowie viele ihrer Unterorganisationen haben für ihre Verdienste den Friedensnobelpreis erhalten und sind zusammen die am häufigsten ausgezeichneten Preisträger.

Gabriel: Wir brauchen mehr Vereinte Nationen und nicht weniger

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hat sich für eine Stärkung der Vereinten Nationen ausgesprochen: “Wir brauchen sicher mehr Vereinte Nationen und nicht weniger”, sagte Gabriel am Dienstag vor seiner Abreise zur UN-Vollversammlung in New York. “Die Werte der Charta der Vereinten Nationen, die Zusammenarbeit aller unter dem Dach der Vereinten Nationen ist …

Jetzt lesen »

UNHCR: Zahl der Flüchtlinge auf Spanien-Route steigt deutlich

Die Zahl der Flüchtlinge, die über das Mittelmeer in Spanien ankommen, hat sich im Vergleich zum Vorjahr fast verdoppelt. Dies geht aus Zahlen der Uno-Organisation UNHCR hervor, über die das “Redaktionsnetzwerk Deutschland” berichtet. Demnach sind bis zum 14. Juli dieses Jahres insgesamt 9.507 Flüchtlinge aus Afrika über das Mittelmeer an …

Jetzt lesen »

Kinderrechte im Grundgesetz könnten Flüchtlingspolitik beeinflussen

Sollten CDU und CSU ihr Wahlversprechen umsetzen, Kinderrechte im Grundgesetz zu verankern, hätte dies laut Juristen weitreichende Folgen für die Flüchtlingspolitik. “Für die Rechte meiner minderjährigen Mandanten und ihrer Eltern wäre ein solches Grundrecht eine erhebliche Verbesserung”, sagte Helmut Bäcker, Experte für Migrationsrecht beim Deutschen Anwaltverein, dem “Spiegel”. Das könnte …

Jetzt lesen »

Justizminister Maas stößt mit Forderung zu G20 auf Kritik

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) stößt mit seiner Forderung, nie wieder einen G20-Gipfel in einer deutschen Großstädten stattfinden zu lassen, auf massive Kritik – auch im Bundeskabinett “Heiko Maas gibt den deutschen Rechtsstaat offensichtlich auf”, sagte Bildungs- und Forschungsministerin Johanna Wanka (CDU) der “Bild” (Dienstag). “Natürlich muss und wird es möglich …

Jetzt lesen »

Sicherheitsmangel bei Bundeswehr-Hubschrauber in Mali

Das Verteidigungsministerium hat Transporthubschrauber vom Typ NH90 offenbar trotz eines gravierenden Sicherheitsmangels in den Einsatz nach Mali entsendet. Das berichtet der “Spiegel” in seiner aktuellen Ausgabe. Prüfer der europäischen Luftfahrtbehörde EASA hatten demnach bereits im Frühjahr 2015 in einer Direktive vor einem technischen Defekt am Triebwerk gewarnt, der besonders “in …

Jetzt lesen »

Regierung und Rebellen in Zentralafrika einigen sich auf Waffenruhe

Darin heisst es: „Wir verpflichten uns zur unverzüglichen Implementierung einer landesweiten Waffenruhe durch die politisch-militärischen Gruppen, zu überwachen von der internationalen Gemeinschaft, als ein fundamentaler Schritt auf dem Weg zu einem endgültigen Frieden.“ Den bewaffneten Gruppierungen wird in dem Abkommen im Gegenzug für ein Ende von Angriffen und Blockaden die …

Jetzt lesen »

Miliz in Libyen: Sohn von Gaddafi wurde frei gelassen

„Er ist ab jetzt frei und hat die Stadt verlassen“, hiess es weiter. Die Brigade kontrolliert neben weiteren Milizen die westlibysche Stadt Sintan. Die Freilassung des seit 2011 inhaftierten Gaddafi-Sohnes erfolgte auf der Grundlage eines Amnestie-Gesetzes, welches das Parlament im Osten des Landes erlassen hatte. Im ölreichen Libyen konkurrieren seit …

Jetzt lesen »

Verheugen: EU in heutiger Form “nicht überlebensfähig”

Der frühere Vizepräsident der Europäischen Kommission und EU-Kommissar Günter Verheugen hat scharfe Kritik an der EU geübt: “In der Form, wie wir sie heute haben, ist die Europäische Union nicht überlebensfähig”, sagte er der Tageszeitung “Neues Deutschland” (Samstagsausgabe). Verheugen macht dafür auch die Bundesrepublik verantwortlich: “Was die politischen Hauptströmungen hierzulande …

Jetzt lesen »

Gabriel bestürzt über Tod eines OSZE-Beobachters in der Ostukraine

Außenminister Sigmar Gabriel hat sich bestürzt über den Tod eines Beobachters der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) in der Ostukraine gezeigt: “Es ist eine schreckliche Tragödie, dass heute ein OSZE-Beobachter in der Nähe von Lugansk ums Leben gekommen ist und zwei weitere verletzt worden sind. Jemand, der …

Jetzt lesen »