Tag Archives: Unternehmer

IW-Umfrage: Unternehmen erwarten ökonomische Schockstarre

Die ökonomische Schockstarre werde sich auch im nächsten Jahr fortsetzen, das prognostizierte das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) kürzlich in einer Konjunkturumfrage. Doch warum halten viele Unternehmer die Aussichten für derart düster? In der aktuellen Einschätzung vom Börsenparkett liefert Börsenkorrespondent Mick Knauff Einblicke in ein aktuelles Thema.

Jetzt lesen »

Volkswagen bezieht Stellung gegen AfD

Der Autobauer VW bezieht klar Stellung gegen die AfD. „Die Ziele der AfD stehen unseren Werten und Kerninteressen fundamental entgegen: Forderung nach Austritt aus der EU, Leugnen des Klimawandels oder das Instrumentalisieren ökonomischer Sorgen für den Widerstand gegen Transformation“, antwortete VW auf eine Erhebung von „Capital“ unter großen deutschen Unternehmen zur Frage, wie sie zu den Forderungen der Partei stehen. …

Jetzt lesen »

Linnemann kritisiert Wirtschaftspolitik der Bundesregierung

CDU-Generalsekretär Carsten Linnemann hat angesichts des Jahresberichts des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung die Wirtschaftspolitik der Bundesregierung scharf kritisiert. „Es wird nichts schlecht geredet – wir haben eine schlechte Regierung“, sagte Linnemann am Mittwoch dem TV-Sender „Welt“. „Mich rufen Mittelständler an – ein Metzgermeister aus meiner Region – der sagt: Das Beste, was ich gemacht habe, ist als ich …

Jetzt lesen »

Israelische Unternehmer fordern Habeck zu Gipfel-Absage auf

Mit einem offenen Brief haben über 300 israelische Tech-Unternehmer Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) aufgerufen, seine geplante Teilnahme an Tech-Konferenz „Web Summit“ am kommenden Dienstag in Portugal abzusagen. Hintergrund ist ein heftiger Streit wegen pro-palästinensischen Äußerungen des Gipfel-Gründers. „Wir wenden uns an Sie, weil uns Ihre historische Rede, in der Sie das Recht Israels auf Selbstverteidigung bekräftigt haben, tief bewegt hat“, …

Jetzt lesen »

Snack-Unternehmer Lorenz Bahlsen verstorben

Der Snack-Unternehmer Lorenz Bahlsen ist im Alter von 75 Jahren verstorben. Der Inhaber und langjährige Unternehmensleiter der Lorenz Gruppe erlag bereits Ende Oktober einer schweren Krankheit, hieß es in einer Mitteilung der Lorenz Snack-World Holding in Neu-Isenburg nahe Frankfurt.

Jetzt lesen »

KNDS-Chef warnt vor zu wenig Engagement für „Zeitenwende“

Der Vorstandsvorsitzende des Rüstungskonzerns KNDS, Frank Haun, warnt davor, dass die Politik sich zu wenig für die Umsetzung der sogenannten „Zeitenwende“ engagiert. „Meine Hoffnung war, dass der Angriff Russlands auf die Ukraine den entscheidenden Anstoß für eine engere Kooperation in Europa geben würde“, sagte er dem „Spiegel“. Die Beharrungskräfte seien riesig. Haun sorgt sich wegen der Gefahr einer Eskalation in …

Jetzt lesen »

Wirtschaftsverbände kritisieren Wagenknecht-Pläne

Der Deutsche Mittelstands-Bund (DMB), eine der größten Interessenvertretungen für kleine und mittelständische Unternehmen, kritisiert das Bündnis Sahra Wagenknecht. Der Wirtschaftsverband bezeichnet das Gründungsmanifest als „uninspiriert“, die politischen Positionen als „austauschbar“, schreibt die FAS in ihrer Ausgabe vom 29. Oktober. Es gebe keine „Ansatzpunkte, die wirtschaftspolitische Vernunft oder umsetzbare Lösungsvorschläge“ erkennen ließen. Auch der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) sieht das Bündnis …

Jetzt lesen »

Der Kredit für Selbstständige – Geld für gute Geschäftsideen

Nahezu täglich hört oder liest man von allen möglichen Erfolgsgeschichten junger Start-ups, die mit geringen Mitteln aber jeder Menge Enthusiasmus und guten Ideen begonnen haben und sich in kurzer Zeit zu veritablen Unternehmen entwickeln konnten. Gleichzeitig bekommt man von vielen Existenzgründern zu hören, wie schwer es oft ist, als Selbständiger an das nötige Startkapital zu kommen oder eine Finanzierung der …

Jetzt lesen »

Leitfaden Firmengründung – jeder ein Unternehmer?

Gründer

In vielen Menschen keimt der Wunsch, irgendwann im Leben ihr eigener Chef zu sein und eine eigene Firma zu führen, die nicht nur die Existenz sichert, sondern in der man sich auch selbst verwirklichen kann. Viele Menschen versuchen es und einem großen Teil davon gelingt auch der Sprung in die berufliche Selbständigkeit. Es gibt jedoch auch eine ganze Reihe von …

Jetzt lesen »

SPD-Chef wirbt um Linken-Mitglieder: „Unsere Tür steht offen“

Nach der Ankündigung Sahra Wagenknechts, eine eigenständige Partei zu gründen, hat sich der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil an die Mitglieder der Partei „Die Linke“ gewandt. Der „Welt am Sonntag“ sagte Klingbeil: „Wer sich für Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität einsetzt und in unserem Land etwas bewegen will, ist in der SPD willkommen. Unsere Türen stehen offen.“ Die Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht hatte bei …

Jetzt lesen »

FDP will konsequenteres Vorgehen gegen Missbrauch beim Bürgergeld

Die FDP hat in einem offenen Brief an die Chefin der Bundesagentur für Arbeit, Andrea Nahles, ein konsequenteres Vorgehen gegen den Missbrauch von Bürgergeld- und Arbeitslosengeldleistungen gefordert. Das berichtet das „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Mittwochsausgaben) unter Berufung auf ein Schreiben des Bürgergeldsprechers der FDP-Bundestagsfraktion, Jens Teutrine. Darin heißt es: „Mit Blick auf die öffentliche Debatte sehe ich dringenden Bedarf, dass die Bundesarbeitsagentur …

Jetzt lesen »