Stichwort zu Unternehmer

DIW fordert viertes „Entlastungspaket“

Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, hält die bisher beschlossenen „Entlastungen“ für nicht ausreichend. „Wir befinden uns nicht nur in einer wirtschaftlichen, sondern auch in einer sozialen Notlage“, sagte Fratzscher dem „Handelsblatt“. „Die Bundesregierung muss dringend mit einem vierten Entlastungspaket nachlegen.“ Die weiteren Hilfsmaßnahmen sollten aus Sicht Fratzschers sowohl eine Strom- und Gaspreisebremse beinhalten als auch …

Jetzt lesen »

Experte: Achtung bei Betriebsprüfungen

Die Verfahrensdokumentation zeigt, welche Prozesse bei der Buchhaltung eines Unternehmens durchlaufen werden und sie ist seit sieben Jahren für Unternehmer und Freiberufler Pflicht. Was wie eine bürokratische Last wirkt, ist für vemeto-Geschäftsführer Sven Horak eine Chance zur Verfahrensoptimierung und zur Digitalisierung. Wie Unternehmer diese Dokumentationspflicht zur Verbesserung interner Abläufe nutzen können, bespricht wirtschaft tv Chefanchor Sascha Oliver Martin mit seinem …

Jetzt lesen »

CDU-Wirtschaftsrat läuft Sturm gegen Online-Handelsregister

Der Wirtschaftsrat der CDU hat Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) dazu gedrängt, beim Online-Handelsregister einzugreifen. „Der Bundesjustizminister muss unverzüglich handeln und die im Kern lange überfällige Online-Registerauskunft datenschutzkonform aufstellen“, sagte Generalsekretär Wolfgang Steiger dem „Handelsblatt“ (Freitagausgabe). Ansonsten müssten bis zur Nachbesserung vorübergehende Zugangsbeschränkungen eingeführt werden. Seit dem 1. August ist es über das gemeinsame Registerportal der Länder möglich, ohne Nutzerregistrierung und …

Jetzt lesen »

Kundenbewertungen – wenn die Marke nachhaltig Schaden nimmt

Kunden sind heute bewusster und interaktiv, denn das digitale Zeitalter macht es möglich, seine Meinung und eine Bewertung (Feedback) zu hinterlassen. Diese „Aussagen“ können positiver Natur sein, aber ebenso negativ ausfallen. Während die positiven Feedbacks, Shares und Likes die Marke fördern, wird diese durch schlechte Bewertungen nachhaltig negativ beeinflusst. Der Online-Ruf: ein direkter Einflussfaktor auf den Erfolg Geht es um …

Jetzt lesen »

Merz hält „Entlastungspaket“ für unzureichend

CDU-Chef Friedrich Merz kritisiert die geplanten „Entlastungen“ der Ampel-Koalition als unzureichend. Es werde massive Klagen aus der Wirtschaft geben, sagte Merz am Sonntag der ARD für das sogenannte „Sommerinterview“. „Und die Wirtschaft, das sind nicht die Großkonzerne, das sind die vielen hunderttausend kleinen und mittleren Unternehmen, die dieses Land am Laufen halten. Und die werden einfach von dieser Koalition vernachlässigt.“ …

Jetzt lesen »

Politik will Aufruhr wegen Online-Handelsregister bereinigen

Nach Protesten aus der Wirtschaft gegen das neue Online-Handelsregister mit freiem Zugang zu sensiblen Unternehmerdaten reagiert nun die Politik. Die Sorgen der Unternehmer vor einem Missbrauch von Daten würden „sehr ernst“ genommen, sagte SPD-Wirtschaftspolitiker Falko Mohrs dem „Handelsblatt“ (Samstagausgabe). „Wir werden jetzt mit den zuständigen Stellen und dem Bundesjustizministerium aufklären, wie wir die Situation bestmöglich bereinigen können“, sagte er. „Auf …

Jetzt lesen »

Mann soll mit Medikamentenhandel illegal Millionen verdient haben 

Die Generalstaatsanwaltschaft Bamberg und das Zollfahndungsamt München ermitteln gegen einen 40-jährigen Unternehmer. Der Mann soll in mehreren tausend Fällen gegen das Arzneimittelgesetz verstoßen haben und Teil eines „international agierenden kriminellen Netzwerks“ sein, welches mit nicht zugelassenen, verschreibungspflichtigen Medikamenten handelte. Er bestreitet die Vorwürfe. Der „Spiegel“ schreibt, dass Ermittler den weltweiten Gewinn auf einen mindestens zweistelligen, womöglich gar dreistelligen Millionenbetrag beziffern.  …

Jetzt lesen »

Experte: Förder-Millionen – diese Fehler machen Unternehmen

Wie steht es um den einst gelobten Innovationsstandort Deutschland? Es gibt zahlreiche Förderprogramme hierzulande und in der EU, die Unternehmen für Wissenschaft und Entwicklung abrufen könnten. Die Nachfrage aber lässt darauf schließen, dass diese Gelder nicht angefordert werden. wirtschaft tv Chefanchor Sascha Oliver Martin spricht im wirtschaft tv Talk mit dem Experten für Fördermittel Robin Peters über die bürokratischen Hürden …

Jetzt lesen »

Bundestags-Gutachten: Übergewinnsteuer auch in Deutschland möglich

Eine Übergewinnsteuer für Energieunternehmen, wie sie Italien wegen des Ukrainekriegs eingeführt hat, wäre grundsätzlich auch in Deutschland möglich. Das geht aus einer Ausarbeitung der Wissenschaftlichen Dienste des Bundestags hervor, über das der „Spiegel“ berichtet. Der Staat müsste demnach darlegen, dass betroffene Unternehmen „unverdiente Gewinne“ erzielt haben und sich diese bestimmen lassen. „Angesichts der offenkundigen aktuellen Entwicklungen auf den Energiemärkten scheint …

Jetzt lesen »

Brauereien fürchten Produktionseinschränkungen bei Gasengpass

Angesichts einer drohenden Gasknappheit in Deutschland fürchten Brauereien eine Einschränkung ihrer Produktion. „Bei den Vorprodukten trifft uns die Energiekrise schon jetzt“, sagte Georg Schneider, Chef der bayerischen Privatbrauerei Schneider Weisse und Präsident des Bayerischen Brauerbunds, dem „Spiegel“. Lieferanten produzierten quasi alle auf Grundlage von Gas. „Die Papieretiketten sind viel teurer geworden, genauso die Kronkorken. Beim Malz, das ja getrocknetes Weizen …

Jetzt lesen »