Start > News zu Uruguay

News zu Uruguay

Linke wirft Maas Fehler im Umgang mit Venezuela-Krise vor

Der außenpolitische Sprecher der Linken, Stefan Liebich, sieht im Fall der Ausweisung des deutschen Botschafters aus Venezuela, Daniel Kriener, schwere Versäumnisse auf Seiten der Bundesregierung. „Ausweisungen von Botschaftern reduzieren diplomatische Kanäle und sind daher nie gut“, sagte Liebich der „Heilbronner Stimme“ (Freitagsausgabe). Die Bundesregierung habe sich allerdings selbst und auch …

Jetzt lesen »

Kelber warnt Unternehmen vor Mängeln bei Brexit-Vorbereitungen

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hat Unternehmen in Deutschland gewarnt, die nicht auf einen ungeregelten EU-Austritt Großbritanniens vorbereitet sind. „Wenn Unternehmen personenbezogene Daten ohne entsprechende rechtliche und vertragliche Vorkehrungen nach Großbritannien transferieren, dann handeln sie gesetzeswidrig“, sagte Kelber dem „Handelsblatt“ (Donnerstagsausgabe). „Die Aufsichtsbehörden könnten dann gezwungen sein, eventuell empfindliche Bußgelder zu …

Jetzt lesen »

Möglicher harter Brexit alarmiert Datenschützer

Der Hamburger Datenschützer Johannes Caspar sieht einen möglichen ungeregelten EU-Austritt Großbritanniens mit Sorge. Ab Ende März sei bei einem harten Brexit der Datentransfer mit Großbritannien für viele Unternehmen in Europa „massiv infrage gestellt“, sagte Caspar dem „Handelsblatt“ (Mittwochsausgabe). „Hier droht der Rückfall in einen datenschutzrechtlichen Naturzustand.“ Das heißt, in ein …

Jetzt lesen »

Harter Brexit: Deutsche Wirtschaft fürchtet um Datenverkehr

Führende Vertreter der deutschen Wirtschaft haben vor den Folgen eines ungeordneten Brexits für den grenzüberschreitenden Datenverkehr in Europa gewarnt. „Kommt der harte Brexit, ist der Datenverkehr mit einem Land wie Uruguay ab dem 30. März einfacher als mit dem Vereinigten Königreich“, sagte der Präsident des IT-Verbands Bitkom, Achim Berg, dem …

Jetzt lesen »

27,25 Millionen verfolgen DFB-Sieg gegen USA im ZDF

dts_image_5692_pgpdqatofd_2173_445_3341

Mainz – Durchschnittlich 27,25 Millionen Zuschauer haben den 1:0-Sieg der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen die US-Auswahl bei der Weltmeisterschaft in Brasilien im ZDF verfolgt. Dies entspricht einem Marktanteil von 84,2 Prozent, teilte der Sender am Freitag mit. Demnach verfolgten in der Spitze 30,32 Millionen Fans den Sieg der Truppe von Bundestrainer …

Jetzt lesen »

Weltweite Revolten und Bürgerproteste werden weitergehen

weltweite Probleme

Bonn – Die weltweite Welle von Bürgerprotesten und Revolten von Nordafrika über die Ukraine bis nach Thailand wird sich auch in den kommenden Jahren fortsetzen. Zu dieser Einschätzung kommt der aktuelle Transformationsindex der Bertelsmann Stiftung (BTI), der regelmäßig die Entwicklung von Demokratie und sozialer Marktwirtschaft in 129 Entwicklungs- und Transformationsländern …

Jetzt lesen »

Studie: Zahl der Raucher steigt weltweit trotz Rückgang der Raucherquote

Raucher

Washington – Weltweit ist der prozentuale Anteil der Bevölkerung, die jeden Tag raucht, gesunken. Die Zahl der Raucher insgesamt ist aufgrund des hohen Bevölkerungswachstums jedoch gestiegen, so neuste Forschungsergebnisse des Institute for Health Metrics and Evaluation (IHME) der Universität in Washington. Der preisgekrönte Professor Alan Lopez von der University of …

Jetzt lesen »

Andre Kühnlenz: Kommentar zu einer Freihandelszone EU und Brasilien

Wien – Es kommt Bewegung in die Verhandlung der EU mit den Mercosur-Staaten. Die Länder des gemeinsamen Binnenmarktes Südamerikas (Argentinien, Brasilien, Uruguay, Venezuela und das vorübergehend suspendierte Paraguay) reden schon seit 1999 über ein Freihandelsabkommen. Zu einem Abschluss dürfte es jedoch auch im 14. Jahr nicht kommen. Doch jetzt prescht …

Jetzt lesen »

Übernahme von International Wealth Management durch Julius Bär auf Kurs

Zürich – Wie geplant hat Julius Bär am 1. April 2013 die nächsten juristischen Einheiten an vier Standorten im Zusammenhang mit der Akquisition von Merrill Lynchs International-Wealth-Management-Geschäft (IWM) übernommen. Die betroffenen Einheiten sind in Uruguay, Chile, Monaco und Luxemburg. Dies ist ein weiterer Meilenstein im Integrationsprozess, der mit dem Principal …

Jetzt lesen »