Start > News zu Uwe Hahn

News zu Uwe Hahn

Jörg-Uwe Hahn ist ein deutscher Politiker. Vom 5. Februar 2009 bis zum 18. Januar 2014 war er Hessischer Minister der Justiz, für Integration und Europa sowie stellvertretender Ministerpräsident und von 2006 bis 2014 Landesvorsitzender der hessischen FDP.

Hessische FDP fordert eigene Hymne für das Bundesland

Die FDP fordert eine Hymne für Hessen. Das berichtet die „Frankfurter Rundschau“ (Freitagsausgabe). In einem Antrag für die Enquetekommission Verfassung, der am Freitag eingebracht werden soll, heißt es nach Angaben der „Das Land Hessen gibt sich eine Hymne. Das Nähere wird durch Gesetz geregelt.“ Der Obmann der FDP in der …

Jetzt lesen »

Hahn verteidigt Islamunterricht mit Ditib

Der ehemalige hessische Vize-Regierungschef und Integrationsminister Jörg-Uwe Hahn (FDP) hat die Zusammenarbeit mit dem Verband Ditib bei der Erteilung von islamischem Religionsunterricht an hessischen Schulen gegen Kritik verteidigt. „Es war kein Fehler, nicht zur damaligen Zeit und auch aus heutiger Sicht nicht. Wir als damalige hessische Landesregierung und ich als …

Jetzt lesen »

Stefan Ruppert will für Landesvorsitz der Hessen-FDP kandidieren

Der ehemalige FDP-Bundestags-Abgeordnete Stefan Ruppert ist bereit, für den Landesvorsitz der Hessen-FDP zu kandidieren. Das sagte Ruppert am Mittwochabend „hr-Info“. Die Neuwahl steht bei einem Parteitag am 8. Februar an Ruppert hatte seine Kandidatur aus beruflichen Gründen bislang offen gehalten. Der 42-jährige Jurist aus dem Hochtaunuskreis verlor bei der Bundestagswahl …

Jetzt lesen »

Grüne fordern von der SPD Nein zur Vorratsdatenspeicherung

Berlin – Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Volker Beck hat die SPD aufgefordert, die umstrittene Vorratsdatenspeicherung nicht zum Thema der Koalitionsverhandlungen zu machen. „Wer sich über die Spähaffäre der Kanzlerin aufregt, kann nicht ernsthaft über die Einführung der Vorratsdatenspeicherung verhandeln“, sagte Beck „Handelsblatt-Online“. „Glaubt jemand ernsthaft, man könnte die Vorratsdaten sicher vor Ausspähaktionen …

Jetzt lesen »

Hessischer Justizminister legt Kanzleramtschef Pofalla Rücktritt nahe

Wiesbaden/Berlin – Der hessische Justizminister Jörg-Uwe Hahn (FDP) hat im Zusammenhang mit dem vermuteten US-Spähangriff auf das Handy von Angela Merkel (CDU) dem für die deutschen Geheimdienste zuständigen Kanzleramtschef Ronald Pofalla (CDU) den Rücktritt nahegelegt. Pofalla habe die Enthüllungen des Ex-US-Geheimdienstmitarbeiters Edward Snowden „nicht ernst genug genommen und versucht, das …

Jetzt lesen »

Hochschule der Medien gründet Institut für Computerspiele

Computerspiele, Online-Games oder mobile Spiele, ob zum Spaß oder zum Lernen, sind schon lange Teil der Lehrveranstaltungen an der Hochschule der Medien (HdM). Um ihre Technik und Programmierung geht es im Studiengang Medieninformatik, um mobile Games bei Mobile Medien und stärker um deren Gestaltung beim Studiengang Audiovisuelle Medien. In gemeinsamen …

Jetzt lesen »

Hessen: SPD-Generalsekretär sieht in einigen Punkten Dissens mit den Linken

Wiesbaden – Der Generalsekretär der SPD in Hessen, Michael Roth, hat sich vor möglichen Koalitionsgesprächen deutlich von der Linkspartei abgegrenzt: „Es gibt im Programm der Linkspartei einige Punkte, die mit der SPD nullkommanull zu machen sein werden“, sagte Roth am Dienstag im Gespräch mit hr-Info. Seine Partei werde weder die …

Jetzt lesen »

FDP: AfD wird bei Landtagswahl in Hessen keine Rolle spielen

Berlin – Der Vorsitzende der hessischen FDP, Jörg-Uwe Hahn, geht davon aus, dass die Alternative in Deutschland (AfD) bei der Landtagswahl in seinem Bundesland am Sonntag keine Rolle spielen wird. Hahn verortet die AfD allenfalls auf Bundesebene: „Die AfD bedient ausschließlich Bundesthemen und wird deshalb in Hessen keine Rolle spielen“, …

Jetzt lesen »

Hessen-FDP mahnt Bouffier indirekt zu Zweitstimmen-Hilfe

Berlin – Der Vorsitzende der hessischen FDP, Jörg-Uwe Hahn, setzt im Wahlendspurt auf zusätzliche Zweitstimmen von CDU-Anhängern: Indirekt äußerte Hahn dabei die Erwartung, dass sich der amtierende Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) nicht gegen eine solche Hilfe stellt. „In Hessen droht keine absolute Mehrheit der CDU“, sagte Hahn „Handelsblatt-Online“. Eine Wiederauflage …

Jetzt lesen »