Stichwort zu VATM

Telekommunikationslobby will weniger Glasfaser-Subventionen

Der Telekommunikationsverband VATM fordert von der neuen Bundesregierung, die staatliche Förderung für den Ausbau der Glasfasernetze umzukrempeln. „Wir haben eine geradezu ideale Win-Win-Situation, die es bislang nicht gab“, sagte VATM-Geschäftsführer Jürgen Grützner dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Freitagausgaben). „Die Branche kann staatliche Subventionen in vielen Fällen nicht mehr gebrauchen, sie würden kontraproduktiv wirken.“ Investoren gingen jetzt bewusst in den ländlichen Bereich, „weil …

Jetzt lesen »

Rufe nach Zuschüssen für schnelles Internet per Satellitenschüssel

In der Debatte um eine bessere Versorgung des Landes mit schnellem Internet fordern Politiker und Verbandsvertreter, die Satellitentechnik in die geplante staatliche Förderung einzubeziehen. Weil etwa eine halbe Million Haushalte in abgelegenen Gebieten auf absehbare Zeit keinen Megabit-Anschluss ans Glasfaser- oder digitale Mobilfunknetz erhalten werden, solle der Staat auch die Onlineversorgung per Satellit und Parabolantenne fördern, schreiben der Verband der …

Jetzt lesen »

Telekommunikationsverband erwartet Verspätung beim Breitbandausbau

Der Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten (VATM) erwartet, dass die Ziele der Bundesregierung beim Breitbandausbau erst mit fünf Jahren Verspätung erreicht werden. „Wir haben schon immer gesagt, dass es zehn Jahre braucht für dieses Mammut-Unterfangen. Da wir jetzt erst wirklich anfangen mit dem Ausbau, wird dieses Ziel unseres Erachtens frühestens 2030 erreicht“, sagte VATM-Geschäftsführer Jürgen Grützner dem „Redaktionsnetzwerk …

Jetzt lesen »

Wirtschaftsverbände warnen vor Telekom-Monopol beim Breitbandausbau

Die Pläne der Deutschen Telekom, den Ausbau des Breitbandnetzes exklusiv voranzutreiben, sorgt für heftigen Widerstand in der deutschen Wirtschaft: In einem Brief an Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU), aus dem das „Handelsblatt“ (Mittwochsausgabe) zitiert, warnen nicht nur die Telekom-Konkurrenten über deren Verbände Breko, Buglas und VATM vor einem monopolistischen Ausbau mit Hilfe der Vectoring-Technologie. Auch der Industrie- und Handelskammertag, der Landkreistag, …

Jetzt lesen »

Dobrindt verleiht künftig Deutschen Computerspiel-Preis

Berlin – Der Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Alexander Dobrindt (CSU), verleiht künftig den Deutschen Computerspielpreis. Bislang obliegt diese Aufgabe dem Kulturstaatsminister im Kanzleramt. Außerdem haben sich die Ressorts über eine Aufgabenverteilung zur Digitalen Agenda der Legislaturperiode geeinigt, berichtet der „Spiegel“ Von den sieben „zentralen Handlungsfeldern“ kümmert sich Dobrindt nur um den Ausbau des Breitbandnetzes allein. Bis 2018, so …

Jetzt lesen »

Anbieter gegen EU-Pläne zur Roaminggebühr

Brüssel – Die für Telekommunikation zuständige EU-Kommissarin Neelie Kroes verärgert mit ihren Plänen zur Zukunft des Roamings die Mobilfunkanbieter. „Kroes ist völlig unberechenbar, sie widerspricht sich selbst, und das Vorhaben ist ordnungspolitisch unredlich“, sagte Geschäftsführer des Verbandes der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten (VATM), Jürgen Grützner, der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Mittwochsausgabe). Er sprach von einem völlig falschen Signal an die …

Jetzt lesen »

Netzneutralität: Telekommunikationsbranche lehnt Röslers Vorschlag ab

Berlin – Die Telekommunikationsbranche lehnt die von Wirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) vorgelegte Verordnung zur Netzneutralität geschlossen ab: „Das bringt uns nicht weiter“, sagte Jürgen Grützner, Geschäftsführer des Branchenverbandes VATM, der „Frankfurter Rundschau“ (Freitagausgabe). „Das ist ein Schnellschuss, der in sich widersprüchlich und missverständlich ist.“ Rösler hatte im Zuge der Debatte um die neue Tarifstruktur der Telekom eine Verordnung angekündigt, um …

Jetzt lesen »