Start > News zu VBB

News zu VBB

Bundeswehr-Beamte kritisieren von der Leyen

Der Verband der Beamten der Bundeswehr (VBB) hat die Personalentscheidungen von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen an der Spitze des Wehrressorts kritisiert. „Wir sehen das sehr kritisch“, sagte Wolfram Kamm, Bundesvorsitzender des VBB, der „Welt“. Durch die Berufung zweier Soldaten drohe eine „Militarisierung“ der Verwaltung in Spitzenpositionen. Die CDU-Politikerin hatte …

Jetzt lesen »

Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg gegen kostenlosen Nahverkehr

Die Chefin des Verkehrsverbunds Berlin-Brandenburg (VBB), Susanne Henckel, übt deutliche Kritik an den Plänen der Bundesregierung, in Städten kostenlosen Nahverkehr einzuführen. „In Städten, in denen es den kostenlosen Nahverkehr bereits gibt, sind vor allem Fußgänger und Radfahrer auf den ÖPNV umgestiegen. Die Bundesregierung will aber an den Autofahrer ran, und …

Jetzt lesen »

Ein Jahr Radstation am Hauptbahnhof Potsdam

Seit nunmehr einem Jahr können Fahrräder am Hauptbahnhof in einer separaten Radstation sicher und wettergeschützt abgestellt werden. Betrieben wird die Radstation durch die Bahnland GmbH aus Potsdam, die durch die Landeshauptstadt beauftragt wurde. Tom Sehrer, Geschäftsführer der Bahnland GmbH, erklärt: „Unsere Erwartungen für das erste Jahr haben sich erfüllt. Es …

Jetzt lesen »

Verkehrsbetriebe Potsdam: Neue Tarife und Angebote ab 1. Januar 2015

Zum 01. Januar 2015 treten neue Fahrpreise in Kraft. Durchschnittlich um 2,3 Prozent steigen die Fahrpreise in Berlin und Brandenburg. Dies wurde bereits im Oktober 2014 durch den Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) mitgeteilt, in dem auch die ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH Kooperationspartner ist. Kurz vor Beginn des Inkrafttretens der Tariferhöhung weist …

Jetzt lesen »

Neue Kritik an de Maizières Bundeswehr-Reform

Berlin – Im Zuge der Umsetzung der Bundeswehrreform werden neue Vorwürfe gegen Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) laut. Der Vorsitzende des Verbandes der Beamten der Bundeswehr (VBB), Wolfram Kamm, sagte der „Welt“ (Online/Print: Donnerstag), die zum 1. Juli 2013 erfolgte Auslagerung von zivilen Beschäftigten der Bundeswehr in andere Ministerien sei …

Jetzt lesen »

Umfrage: ein Drittel empfindet öffentlichen Verkehr als unsicher

Berlin – Nahezu jeder dritte Nutzer öffentlicher Verkehrsmittel in Deutschland fühlt sich auf Bahnhöfen oder an Haltestellen unsicher oder bedroht: In den Bussen und Bahnen selbst glaubt beinahe jeder Zehnte regelmäßig „weniger oder überhaupt nicht sicher“ zu sein. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa, das der …

Jetzt lesen »