VBE

Die VESA BIOS Extension ist ein Standard der Video Electronics Standards Association für Grafikkarten in IBM-kompatiblen Personal Computer. Sie sind eine üblicherweise im Grafikkarten-BIOS implementierte Programmierschnittstelle die den Programmen Interrupts zur Verfügung stellt, um damit Aktionen wie das Setzen oder Abfragen von Videomodi durchzuführen sowie weitere von der Hardware unterstützte Funktionen anzusprechen. Heutige Pendants wie etwa DirectX und OpenGL sind hingegen auf Betriebssystemebene implementiert. Primär war die VESA BIOS Extension für 16-Bit-Applikationen unter DOS gedacht. Der Framebuffer kann allerdings auch von 32-Bit-DPMI-Programmen verwendet werden. Mit der Einführung der VBE 2.0 war es möglich, Grafikmodi in 16 Bit Farbtiefe mit Auflösungen bis zu 1600×1200 Pixeln zu verwenden, ohne gezielt programminterne Unterscheidungen zur verwendeten Grafikhardware zu implementieren. Unter DOS gab es vorher keine standardisierte Schnittstelle für Grafik, die über den VGA-Standard hinausging. Die aktuelle Version des Standards ist 3.0, welcher abwärtskompatibel zur vorherigen Spezifikation 2.0 ist. Er wird von den meisten modernen nVidia-Grafikkarten unterstützt, wird allerdings kaum noch von Anwendungssoftware verwendet, da heutzutage die Hardware von der Anwendung nicht mehr direkt angesprochen wird. Bereits seinerzeit wurden die mit dem Standard 3.0 eingeführten Neuerungen gegenüber dem Standard 2.0 nicht verwendet, da mit dem Standard 2.0 bereits alle wesentlichen Funktionen zur Verfügung stehen. Die wesentliche Neuerung war der Protected Mode Entry Point, der aber in modernen Systemen aus designtechnischen Gründen nicht genutzt wird. Zudem werden in Desktop-Systemen wie Microsoft Windows und Linux von der Grafikkarte unabhängige APIs verwendet, die dann entsprechende Funktionalität über herstellerspezifische Treiber mit wohldefinierten Schnittstellen umsetzen. Ferner werden insbesondere bei Laptops aufgrund der dortigen besonderen Displaygrößen einige der Modi mit WXGA-Auflösungen überschrieben.
Deutschland

Giffey pocht auf Ganztags-Rechtsanspruch in der Grundschule

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) hat vor der Ministerpräsidentenkonferenz am Mittwoch Druck auf die Länder gemacht, sich mit dem Bund beim…

Weiterlesen »
Deutschland

Lehrergewerkschaft kritisiert "Flickenteppich" an Corona-Maßnahmen

Der Vorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), Udo Beckmann, hat den Ländern und dem Bund vorgeworfen, in der Corona-Politik…

Weiterlesen »
Deutschland

GEW fordert Quarantäne-Verkürzung für Lehrer

Vor dem Hintergrund steigender Infektionszahlen und des Lehrermangels hat die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) gefordert, dass Lehrer sich freitesten…

Weiterlesen »
Deutschland

VBE-Vorsitzender hält Rückkehr zu Homeschooling für wahrscheinlich

Der Vorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung, Udo Beckmann, ist der Ansicht, dass sich in der kommenden Woche entscheiden wird,…

Weiterlesen »
Deutschland

Auch Lehrergewerkschaften lehnen Ferien-Verlängerung ab

Nach dem Deutschen Lehrerverband haben auch die Gewerkschaften der Lehrer und Erzieher den Vorstoß von Unions-Politikern zurückgewiesen, als Schutzmaßnahme gegen…

Weiterlesen »
Düsseldorf

NRW droht Lehrern bei Urlaub in Risikogebieten

Eine Woche vor Beginn der Herbstferien hat das NRW-Schulministerium die landesweit knapp 200.000 Lehrer vor Reisen in Corona-Risikogebiete gewarnt und…

Weiterlesen »
News

Karliczek beklagt wachsende Gewalt gegen Lehrer

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek hat sich besorgt über wachsende Gewalt gegen Lehrkräfte gezeigt. Schülern müsse deutlich gemacht werden, dass Angriffe jeder…

Weiterlesen »
News

Lehrergewerkschaft fordert mehr Einsatz gegen Personalmangel

Vor dem Schulgipfel an diesem Montag im Kanzleramt fordern Lehrervertreter mehr Einsatz von Bund und Ländern gegen den Lehrkräftemangel an…

Weiterlesen »
News

Lehrergewerkschaft erwartet keine Normalität an Schulen

Der Bundesvorsitzende der Lehrergewerkschaft Verband Bildung und Erziehung (VBE), Udo Beckmann, hält eine Rückkehr zum Regelschulbetrieb für unrealistisch. "Es wird…

Weiterlesen »
News

Lehrerverband widerspricht Rassismusvorwürfen

Der Chef des Deutschen Lehrerverbandes, Heinz-Peter Meidinger, hat sich gegen den Vorwurf eines weitverbreiteten Rassismus an deutschen Schulen gewehrt. "Dass…

Weiterlesen »
News

Lehrerverbände: Gesundheit der Lehrkräfte berücksichtigen

Nach dem Beschluss von Bund und Ländern zur Rückkehr in den regulären Schulbetrieb nach den Ferien fordern mehrere Lehrerverbände, die…

Weiterlesen »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"