Stichwort zu VDZ

Der Flughafen Valdez ist ein öffentlicher, vom Bundesstaat Alaska betriebener Flughafen, welcher sich 6 km östlich des Stadtzentrums von Valdez befindet.

Lieferengpässe im Fahrrandhandel – deutlicher Preissprung erwartet

Im Fahrradhandel spitzen sich die Lieferengpässe zu, manche Räder können erst mit monatelanger Verspätung ausgeliefert werden. „Einige Händler warten bis heute noch auf bis zu 40 Prozent der Räder, die sie bereits im vergangenen Jahr bestellt haben“, sagte Hans-Peter Obermark vom Verband des deutschen Zweiradhandels (VDZ) den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). „Die Branche rechnet – sofern es nicht zu weiteren …

Jetzt lesen »

Kükentöten wird verboten – Zoos fürchten Engpässe bei Futter

Der Bundestag hat am Donnerstagabend für das Verbot des Tötens von Hühnerküken gestimmt. Neben der Großen Koalition stimmten auch AfD und die Grünen für den Entwurf, FDP und Linke votierten dagegen. Das Verbot soll ab 1. Januar 2022 gelten, ab 2024 werden auch Eingriffe am Hühnerei und der Abbruch des Brutvorgangs ab dem siebten Bebrütungstag untersagt. Der Verband der Zoologischen …

Jetzt lesen »

Notfall-Schlachtpläne in vielen Zoos „kein Thema“

Notfall-Schlachtpläne aufgrund der Coronakrise stehen in den Tierparks in Heidelberg, Duisburg und Augsburg nicht zur Debatte. Der Zoo Neumünster hatte zuletzt für Schlagzeilen gesorgt, weil es dort laut der Zoodirektorin einen solchen Plan gibt. Der Heidelberger Zoo, dem aktuell laut eigenen Angaben etwa 500.000 Euro im Monat an Eintrittsgeldern entgehen, sagte dem Nachrichtenportal Watson: „Notschlachtungen sind im Zoo Heidelberg kein …

Jetzt lesen »

Zoos fordern Finanzhilfen

Der Verband der Zoologischen Gärten (VdZ) fordert von der Bundesregierung und den Landesregierungen umfangreiche Finanzhilfen. Ende März habe der Verband unter anderem die Bundeskanzlerin mit der Bitte um ein Soforthilfe-Programm in Höhe von 100 Millionen Euro angeschrieben, allerdings sei das Schreiben bisher größtenteils unbeantwortet geblieben und die bisher eingerichteten Rettungsschirme der Bundesregierung seien für die Zoos weitgehend nicht nutzbar, teilte …

Jetzt lesen »

Zoo-Verband klagt über hohe Umsatzverluste

Der Verband der Zoologischen Gärten (VdZ) beklagt angesichts der Belastungen durch die Coronakrise große Umsatzverluste. „Man kann davon ausgehen, dass ein einzelner großer Zoo momentan einen Umsatzverlust von 500.000 Euro pro Woche zu verkraften hat“, sagte der Präsident des Verbandes der Zoologischen Gärten, Jörg Junhold, dem Nachrichtenportal „Watson“. Die Personalkosten stellten bei Weitem den größten Anteil der Kosten von Zoos …

Jetzt lesen »

Verlage bangen wegen EU-Plänen um digitale Erlöse

Der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) macht gegen die von der EU geplante E-Privacy-Verordnung mobil. Die Einführung der Verordnung würde zu „einem Umsatzverlust von über 30 Prozent im digitalen Werbegeschäft für journalistische Medien“ führen, heißt es in einer Studie des VDZ, über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe berichten. Für die Untersuchung wurden Manager großer Verlagshäuser und Vermarktungsspezialisten befragt. 100 Prozent der …

Jetzt lesen »

Hubert Burda: „Google hat uns praktisch mattgesetzt“

Der bisherige Präsident des Verbandes Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ), Hubert Burda, hat die Dominanz von US-Unternehmen im digitalen Journalismus beklagt. „Google hat uns praktisch mattgesetzt. Und wir haben alle klein beigegeben“, sagte Burda den Zeitungen der „Funke-Mediengruppe“. „Wir haben unsere Inhalte zu wenig selbst vermarktet, stattdessen macht Google mit der Vermarktung unserer Inhalte einen Milliardenumsatz, ohne uns zu vergüten – und …

Jetzt lesen »

Verleger Burda sieht auch im digitalen Zeitalter Zukunft für Printmedien

dts_image_5767_ffaatmrtnr_2173_445_334

Berlin – Der Präsident des Verbandes Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ), Hubert Burda, sieht auch im digitalen Zeitalter eine Zukunft für Printmedien. Zeitungen und Zeitschriften würden in absehbarer Zeit „mit Sicherheit nicht“ überflüssig, sagte Burda im Interview mit dem „Handelsblatt“ (Montagausgabe). Viele seiner Kollegen zögen sich zu schnell aus dem Geschäft zurück: „Wo sie früher zu langsam und falsch auf das Internet …

Jetzt lesen »

Zementindustrie rechnet mit Schließungen

Zementmischer

Berlin – Die deutsche Zementindustrie rechnet mit einem weitreichenden Zusammenbruch ihrer Produktion in Deutschland, falls die EU-Kommission die Ökostrom-Rabatte aus dem Erneuerbare-Energien-Gesetz streicht. Wie aus einer Studie des Münsteraner EEFA-Instituts im Auftrag des Vereins Deutscher Zementwerke (VDZ) hervorgeht, würden die zu erwartenden Strompreissteigerungen „rund 57 Prozent der deutschen Zementproduktion in ihrer Wettbewerbsfähigkeit bedrohen und eine unmittelbare oder mittelfristige Betriebseinstellung nach …

Jetzt lesen »

Heizungssanierung: geringe Kosten, hohes Sparpotenzial

Wolfersgrün – Das „VdZ – Modernisierungsbarometer für Hausbesitzer 2013“ hat in einer Umfrage unter 1.000 Befragten herausgefunden, dass die Deutschen lieber in ihre eigenen vier Wände investieren, als das Geld für Aktien oder andere Geldanlagen auszugeben. Dagegen glauben viele Hausbesitzer nicht, dass sich Investitionen in ältere Häuser lohnen. 92 Prozent gaben zum Beispiel an, ihre Heizungsanlage nicht zu modernisieren, da die …

Jetzt lesen »

SPIEGEL, Stern & Focus: Einzelverkauf bricht weiter ein

Nicht nur Tageszeitungen, sondern auch die wöchentlich erscheinenden Nachrichtenmagazine SPIEGEL, Stern und Focus bekommen den scharfen Wind zu spüren, der gegenwärtig in der Medienlandschaft weht. Die Talfahrt der großen Drei unter den Nachrichtenmagazinen scheint derzeit kaum aufzuhalten. Besonders auffällig ist diese Tendenz bei den freien Verkäufen an den Zeitungskiosken zu spüren. Im ersten Quartal 2013 erreichten die Kiosk-Verkäufe aller drei …

Jetzt lesen »