Stichwort zu Veranstalter

Lauterbach bemängelt Corona-Kontrollen vieler deutscher Gastronomen

Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat Gastronomen und Veranstalter in Deutschland für ihre „läppischen“ Kontrollen kritisiert. In vielen Restaurants in Deutschland werde nur unzureichend überprüft, ob Gäste geimpft seien oder einen aktuellen Schnelltest vorweisen können, sagte er dem „Spiegel“. Um der vierten Welle zu begegnen, hält Lauterbach daher weitere Einschränkungen schon bald für unabdingbar. Der SPD-Politiker wünscht sich von den Bundesländern …

Jetzt lesen »

Saarland erlaubt volle Stadien ohne Corona-Kontrolle

Das Saarland geht bei den Corona-Lockerungen weiter als andere Bundesländer und wird ab dem 29. Oktober voll Fußballstadien ohne jede Corona-Kontrolle erlauben. Damit fällt auch die bisherige 3G-Regel weg, berichtet die „Saarbrücker Zeitung“ unter Berufung auf die Staatskanzlei. Am Mittwoch hatte Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) angekündigt, zunächst mit Blick auf Martinsumzüge und Weihnachtsmärkte im November die saarländische Corona-Verordnung weiter zu …

Jetzt lesen »

Kommunen begrüßen Ende der kostenlosen Corona-Schnelltests

Der Städte- und Gemeindebund hat die Abschaffung der kostenlosen Corona-Schnelltests begrüßt. „Die Abschaffung der kostenlosen Schnelltests ist nachvollziehbar, da inzwischen alle Personen ein Impfangebot erhalten“, sagte Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“. Wer sich anders entscheide, müsse akzeptieren, dass die Allgemeinheit nicht bereit sei, dafür weiterhin Steuermittel in Millionenhöhe aufzuwenden. „Wir gehen nicht davon aus, dass die wegfallenden kostenlosen Tests …

Jetzt lesen »

Dreyer für Beibehaltung der 3G-Regel in staatlichen Einrichtungen

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) ist für die Beibehaltung der 3G-Regel in staatlichen Einrichtungen. „Wir haben keine Impfpflicht, daher muss vom Grundsatz her Teilhabe für Nicht-Geimpfte denkbar sein“, sagte sie dem Sender Phoenix. Abhängig von der aktuellen Warnstufe sei man beispielsweise in Rheinland-Pfalz bemüht, bei allem, was von staatlicher Seite komme, die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben auch für Getestete …

Jetzt lesen »

Hamburg startet „2G“-Modell

Hamburg führt zur Bekämpfung der Coronapandemie ein sogenanntes „2G“-Optionsmodell ein. In Restaurants, Hotels, Klubs und Diskotheken, bei Sport- und privaten Veranstaltungen könnten ab Samstag besondere Angebote für gegen Corona Geimpfte und Genesene gemacht werden, sagte Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) am Dienstag. Das Konzept biete in vielen Bereichen neue Möglichkeiten und sichere Planungsperspektiven für Veranstalter. Einige Beschränkungen würden entfallen, …

Jetzt lesen »

Spahn: 2G kommt auch ohne staatliche Eingriffe

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) geht davon aus, dass private Veranstalter, Hotels oder Restaurants immer stärker dazu übergehen werden, Ungeimpfte auch mit einem Corona-Test nicht mehr einzulassen. „2G wird in viele Bereichen ohne staatlichen Eingriff kommen und zwar, weil Veranstalter und Gastronomen von Ihrem Hausrecht Gebrauch machen“, sagte er dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Samstagausgaben). „Nehmen Sie den Karneval in Düsseldorf oder manche …

Jetzt lesen »

Umfrage: Fast zwei Drittel befürworten 2G-Konzepte bei Events

Die Mehrheit der Bundesbürger unterstützt 2G-Konzepte bei Veranstaltungen in Innenräumen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Yougov für das „Handelsblatt“ (Freitagausgabe). Dass immer mehr Gastronomen, Veranstalter von Großevents und auch Teile der Beherbergungs- und Tourismusbranche als Zugangsvoraussetzung freiwillig 2G statt 3G vorschreiben, finden demnach zwei Drittel richtig. 2G bedeutet, die Unternehmen lassen nur noch Genesene und Geimpfte zu. …

Jetzt lesen »

Söder zeigt Verständnis für 2G-Strategie – Kritik an Spahn

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) erwartet erhebliche Einschränkungen für freiwillig Ungeimpfte. „Auf Dauer werden wir uns von der 3G-Strategie zu einer 2G-Strategie entwickeln“, sagte er den Sendern RTL und n-tv. „Die Debatte wird weiter gehen.“ 2G bedeutet, dass Ungeimpfte zu bestimmten Veranstaltungen oder Innenräumen auch mit Test keinen Zutritt mehr haben. Söder zeigte Verständnis für private Veranstalter, die bereits jetzt …

Jetzt lesen »