Start > News zu Verbraucher

News zu Verbraucher

Studie: Online-Vergleichsportale nur bedingt empfehlenswert

Online-Vermittlungsplattformen für Flüge, Hotels oder Strom sind laut einer aktuellen Studie von Verbraucherschützern nicht immer empfehlenswert. "Aufgrund der Intransparenz ist derzeit nicht sichergestellt, dass Verbraucher auf Vermittlungsplattformen wirklich das beste Angebot finden", sagte Tatjana Halm, Teamleiterin der Marktwächter Digitale Welt der Verbraucherzentrale Bayern, zum Ergebnis einer aktuellen Untersuchung, über welche …

Jetzt lesen »

Nach Tory-Wahlsieg: Grüne fordern klares EU-Verhandlungsmandat

Nach dem klaren Wahlsieg der Tories in Großbritannien unter Premierminister Boris Johnson fordert die Europaexpertin und Parlamentarische Geschäftsführerin der Grünen-Bundestagsfraktion, Franziska Brantner, ein klares und hartes Verhandlungsmandat für die Europäische Union. Johnson sei durch das klare Votum gestärkt und werde "nicht zimperlich sein" in den Gesprächen mit den verbliebenen 27 …

Jetzt lesen »

Bundesbank: Deutsche Wirtschaft kommt aus Schwächephase heraus

Nach Ansicht der Deutschen Bundesbank wird die deutsche Wirtschaft ihre gegenwärtige Schwächephase allmählich überwinden. Das reale Bruttoinlandsprodukt (BIP) dürfte demnach im kommenden Jahr wie schon in diesem Jahr kalenderbereinigt zwar nur um rund 0,5 Prozent zulegen, so die aktuelle Projektionen der Bundesbank, in den Jahren 2021 und 2022 könnte die …

Jetzt lesen »

DIHK kritisiert US-Entscheidung zu Sanktionen gegen Nord Stream 2

Die geplanten US-Sanktionen gegen die Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 lösen bei der deutschen Wirtschaft Entsetzen aus. Es sei ein "Schlag ins Gesicht für die transatlantischen wirtschaftlichen Beziehungen", sagte der Außenwirtschaftschef des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Volker Treier, der "Welt". Durch die Entscheidung drohten die beteiligten Unternehmen im wahrsten Sinne …

Jetzt lesen »

Verbraucherschützer begrüßen Hilfe für Thomas-Cook-Reisende

Klaus Müller, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbandes, hat die Hilfe für die Thomas-Cook-Reisenden durch den Bund begrüßt. "Es ist gut und vernünftig, wenn der Bund die betroffenen Verbraucher nicht im Regen stehen lässt", sagte der oberste Verbraucherschützer der "Rheinischen Post" (Donnerstagsausgabe). Für die Zukunft stehe der Bund nun aber in der …

Jetzt lesen »

CDU-Rechtspolitiker verteidigt Finanzhilfen für Thomas-Cook-Kunden

Der CDU-Rechtspolitiker Sebastian Steineke hat die Entscheidung für staatlichen Hilfen für geschädigte Kunden des insolventen Reiseunternehmens Thomas Cook mit rechtlichen Risiken begründet. "Es stehen hier staatshaftungsrechtliche Ansprüche im Raum", sagte der Bundestagsabgeordnete dem "Handelsblatt" (Donnerstagsausgabe). "Und durch die Entscheidung der Bundesregierung korrigieren wir die Fehler des Justizministeriums aus den letzten …

Jetzt lesen »

Umfrage: Jede dritte Lebensmittelkontrolle fällt aus

Etwa jede dritte vorgeschriebene Lebensmittelkontrolle in Deutschland fällt aus, weil es den Aufsichtsbehörden am notwendigen Personal fehlt. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der Verbraucherorganisation Foodwatch, über die die "Welt" (Mittwochsausgabe) und der "Bayerische Rundfunk" berichten. Die Organisation hatte die rund 400 Behörden, die auf kommunaler Ebene für Hygienekontrollen zuständig …

Jetzt lesen »

Warnungen vor verunreinigten Lebensmitteln auf Rekordniveau

Die Zahl der staatlichen Warnungen vor verunreinigten Lebensmitteln in Deutschland hat im laufenden Jahr ein neues Rekordniveau erreicht. Bis Ende November 2019 gab das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) bereits 183 Warnungen heraus - und damit fast genauso viele wie im Gesamtjahr 2018, als es 186 Fälle gab. Dies …

Jetzt lesen »

Verbraucher wählen Goldenen Windbeutel: Größter Schwindel im Supermarkt

Die Etiketten von Produkten im Supermarkt versprechen oftmals mehr als sie halten können. Foodwatch hat deshalb erneut den Goldenen Windbeutel für den größten Schwindel im Supermarkt verliehen. Die Verbraucher konnten auf der Internetseite unter fünf Artikeln ihren Favoriten wählen. Alle Nominierungen und das Ergebnis finden Sie in unserem Video.

Jetzt lesen »

Verbraucherschützer fordern Nachbesserungen am Klimapaket

Nach dem Sieg von Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken im Kampf um den SPD-Parteivorsitz erhofft sich Deutschlands oberster Verbraucherschützer Klaus Müller von der Großen Koalition "neue Akzente" bei verbraucherpolitischen Themen. Für Verbraucher wäre etwa neben einer "Stärkung der Verbraucherperspektive in der Klimaschutzpolitik" ein "Neustart bei der privaten Altersvorsorge wichtig", sagte …

Jetzt lesen »