Start > News zu Verbraucher

News zu Verbraucher

Netzagentur sieht 5G-Auktion in Gefahr

Die Bundesnetzagentur sieht die 5G-Auktion in Gefahr. Das berichtet die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Freitagsausgabe) unter Berufung auf ein Schreiben an die Ministerien für Wirtschaft und Verkehr. Diese bereiten nach Angaben der FAZ eine Gesetzesänderung für ein „Zwangs-Roaming“ in ländlichen Gebieten mit nur lückenhafter Mobilfunkversorgung vor. Die mitten in den Vorbereitungen …

Jetzt lesen »

Otte-Kinast empfiehlt Weihnachtsgans aus heimischer Produktion

Niedersachsens Agrarministerin Barbara Otte-Kinast (CDU) hat die Verbraucher aufgefordert, auch bei der Weihnachtsgans auf Fleisch aus artgerechter Haltung zu achten. „Wer nur einmal im Jahr Gans isst, dem sollte es dann auch etwas wert sein“, sagte die CDU-Politikerin der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Insbesondere Gänse aus heimischer Produktion seien zu empfehlen: …

Jetzt lesen »

Verbraucherschützer warnen vor untergeschobenen Stromverträgen

Zahllose Verbraucher werden derzeit Opfer von Werbeanrufern oder Hausbesuchern, die ihnen Strom- und Gasverträge unterschieben, die sie eigentlich nicht abschließen wollen. Das ist das Ergebnis einer Studie des Projekts „Marktwächter Energie“ von Verbraucherzentralen aus acht Bundesländern, über das die Wochenzeitung „Die Zeit“ berichtet. Für die Untersuchung hat das Meinungsforschungsinstitut Forsa …

Jetzt lesen »

Grüne machen bei Stärkung von Fluggastrechten Druck

Die Grünen machen politisch Druck, um die Rechte von Flugpassagieren bei Verspätungen oder Annullierungen von Flügen zu stärken. „Während Kundinnen und Kunden einer Pauschalreise im Falle der Insolvenz einer Fluggesellschaft abgesichert sind, fehlt ein vergleichbarer Schutz für Individualreisen“, heißt es dazu in einem noch unveröffentlichten Antrag für den Bundestag, über …

Jetzt lesen »

CDU plant Stärkung von Fluggastrechten

In der CDU gibt es Bestrebungen, die Stellung von Flugpassagieren gegenüber den Fluggesellschaften zu stärken. Einen entsprechenden Antrag des Kreisverbands Rhein-Neckar für den CDU-Bundesparteitag am 7./8. Dezember in Hamburg hat die Antragskommission zur Annahme empfohlen. Das geht aus dem Antragsbuch für das Delegiertentreffen hervor, berichtet das „Handelsblatt“. Die Airlines sollen …

Jetzt lesen »

Edeka-Chef kritisiert neue EU-Handelsrichtlinie

Edeka-Chef Markus Mosa äußert scharfe Kritik an der von der EU geplanten Richtlinie gegen unfaire Handelspraktiken. „Die Richtlinie aus Brüssel ist ein Angriff auf die Vertragsfreiheit“, sagte Mosa der „Bild-Zeitung“ (Donnerstagsausgabe). Änderungen des EU-Parlaments am Kommissions-Entwurf bezeichnete er als „vollkommen verrückt“. „Internationale Konzerne mit gigantischen Renditen sollen vor nationalen Händlern …

Jetzt lesen »

Brief an Kohlekommission: Einzelhandel fürchtet hohe Strompreise

Angesichts steigender Strompreise warnt der Einzelhandel vor einem überstürzten Kohleausstieg. „Der Strommarkt der Zukunft muss Versorgungssicherheit, Bezahlbarkeit und Klimaschutz gleichermaßen gewährleisten“, heißt es in dem Brief von Josef Sanktjohanser, Präsident des Handelsverbands HDE, an die Vorsitzenden der Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ (Kohlekommission), über den die „Bild“ (Montagsausgabe) berichtet. „Wenn …

Jetzt lesen »

Merck-Chef sieht Innovationskraft der Pharmabranche in Gefahr

Die Pharmabranche steht wegen hoher Preise in vielen Ländern in der Kritik. Auch in den USA werden Preisbegrenzungen diskutiert. Der Chef des US-Konzerns Merck & Co, Kenneth Frazier, sieht darin eine Gefahr für die Innovationskraft der Branche. „Der US-Markt ist der einzige große Markt, der immer noch auf freie Preissetzung …

Jetzt lesen »

Chef von United Internet dringt bei 5G auf National Roaming

Wenige Tage vor der Entscheidung, zu welchen Bedingungen Mobilfunkunternehmen 5G-Lizenzen ersteigern können, warnt der Anbieter United Internet (1&1) eindringlich vor der Zementierung bestehender Marktstrukturen. Dem Nachrichtenmagazin Focus sagte der Vorstandsvorsitzende Ralph Dommermuth: „Ohne ein verbindliches National Roaming wird das bestehende Oligopol im Mobilfunkmarkt auf Jahrzehnte zementiert werden“, sagte Dommermuth. „Denn …

Jetzt lesen »