Start > News zu Verbraucherzentrale

News zu Verbraucherzentrale

Verbände kündigen Musterfeststellungsklage gegen VW an

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) und der ADAC haben eine Musterfeststellungsklage gegen Volkswagen wegen des Dieselskandals angekündigt. Sie soll am 1. November eingereicht werden, teilten die Verbände am Mittwoch mit. Ziel der Klage sei demnach die Feststellung, „dass Volkswagen mit Software-Manipulationen Käufer vorsätzlich sittenwidrig geschädigt hat und daher Schadenersatz schuldet“. Beteiligen …

Jetzt lesen »

Fake-Shops: Bestellt und nicht geliefert …

Die Verbraucherzentralen warnen vor sogenannten Fake-Shops. Laut einem heute veröffentlichten Bericht bei tagesschau.de sind 4,4 Millionen Bundesbürger schon einmal Opfer von Fake-Shops geworden (Umfrage der Organisation „Marktwächter Digitale Welt“). Die Brandenburgische Verbraucherzentrale vermutet, dass es eine Million solcher Fake-Shops im Netz gibt. Viele dieser „Shops“ haben sogar eine deutsche Domain, …

Jetzt lesen »

VZBV fordert automatische Entschädigung bei Flugverspätungen

Angesichts zahlreicher Flugverspätungen und Missstände auf den deutschen Flughäfen hat der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) umfassende Verbesserungen im Interesse der Kunden gefordert. „Tatsächlich haben viele Flugreisende einen Sommer des Grauens erlebt“, sagte VZBV-Chef Klaus Müller der „Frankfurter Rundschau“ (Wochenendausgabe). An Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) richtete Müller die Forderung, dass beim geplanten …

Jetzt lesen »

Verbraucherschützer halten neue Ryanair-Regeln für rechtswidrig

Verbraucherschützer halten die Änderungen der Gepäckbestimmungen für bereits gebuchte Ryanair-Flüge für rechtswidrig. „Die Gepäckbestimmungen für bereits gebuchte Flüge zu verändern, ist aus meiner Sicht nicht rechtens“, sagt Sabine Fischer-Volk, Reiserechtsexpertin der Verbraucherzentrale Brandenburg, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). Nach geltendem EU-Recht müssten Fluggesellschaften Zusatzkosten für das Gepäck auf klare, transparente …

Jetzt lesen »

Nur jede dritte Heizkostenabrechnung ist ohne Beanstandungen

Nur jede dritte Heizkostenabrechnung in Deutschland ist in den Jahren 2011 bis 2017 korrekt erstellt worden. Zu diesem Ergebnis kommt der „Marktwächter Energie“ der Verbraucherzentralen in einer mehrjährigen Untersuchung, über die das ZDF-Magazin „Frontal 21“ berichtet. „Das ist ein alarmierendes Ergebnis für Verbraucher“, sagte Svenja Gesemann, Expertin des Marktwächters Energie. …

Jetzt lesen »

Verbraucherschützer beklagen Telefonwerbung

Die Mehrheit der Kunden in Deutschland ist schon einmal unerwünscht von Firmen zu werblichen Zwecken angerufen worden. Dies ergab eine Befragung von 1.216 Menschen durch die „Marktwächter Digitale Welt“, einem Frühwarnsystem der Verbraucherzentralen, durch das Tricks von Unternehmen öffentlich gemacht werden sollen, wie der „Spiegel“ berichtet. Am häufigsten geschahen die …

Jetzt lesen »

Verbände fordern Nachbesserungen am Mieterstromgesetz

Weil der erhoffte Erfolg des Mieterstromgesetzes ausbleibt, fordern insgesamt elf Verbraucher-, Wohnungs- und Mieterschutzverbände deutliche Nachbesserungen von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU). Unter anderem müsse Mieterstrom von der Erneuerbaren-Energien-Umlage ausgenommen werden, fordern unter anderem der Deutsche Mieterbund (DMB), der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) und Bundesverband Solarwirtschaft (BSW). Das Mieterstromgesetz soll Mietern ermöglichen, …

Jetzt lesen »

Verbraucherschützer: Schokoladen-Eis enthält oft keine Schokolade

Viele Unternehmen werben auf ihren Eispackungen mit Schokostückchen oder frischen Erdbeeren, doch oft befinden sich statt frischer Früchte Aromen in dem Eis. Das hat ein Marktcheck der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) ergeben, über den die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagausgaben) berichten. „Im Eisregal fehlt es nicht an schönen Bildern und Worten, aber …

Jetzt lesen »

Verbraucherschützer fordern höhere Entschädigung bei Flugausfällen

Wegen der dramatisch gestiegenen Zahl von Flugausfällen an deutschen Flughäfen, verlangt der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) eine deutlich bessere Entschädigung betroffener Passagiere. Dem Nachrichtenmagazin Focus sagte die Verkehrsexpertin des Verbandes, Marion Jungbluth, die aktuellen Sätze seien offenbar nicht so hoch, „dass sie eine abschreckende Wirkung hätten.“ Es dränge sich die Frage …

Jetzt lesen »