Stichwort zu Verletzung

Trotz Verkaufsverbot viel Feuerwerk in Deutschland

Trotz Verkaufsverbot hat es in der Silvesternacht viel Feuerwerk und Knallerei mit Böllern in Deutschland gegeben. Dennoch zogen Einsatzkräfte quer durch die Republik eine überwiegend positive Bilanz. Die Berliner Polizei sprach am frühen Neujahrsmorgen von einem „vergleichsweise ruhigen, aber dennoch fordernden Silvestereinsatz“. Unter den Linden fanden sich trotz Party-Verbotes viele Menschen ein, sodass die Beamten zwischenzeitlich den U- und S-Bahnhof …

Jetzt lesen »

Russland weist zwei deutsche Diplomaten aus

Russland hat zwei deutsche Diplomaten am Montag zu „unerwünschten Personen“ erklärt. Das teilte das Außenministerium in Moskau mit. Faktisch werden die beiden Diplomaten damit des Landes verwiesen. Der Rauswurf ist eine Retourkutsche für die Ausweisung von zwei russischen Diplomaten durch die Bundesregierung letzten Mittwoch. Die hatte Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) nach dem Urteil im Tiergarten-Mord verkündet. „Dieser Mord in staatlichem …

Jetzt lesen »

Vizekanzler droht Russland mit Stopp von Nord Stream 2

Vizekanzler und Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) hat für den Fall einer Eskalation in der Ukraine mit dem Stopp des Pipeline-Projekts Nord Stream 2 gedroht. „Jede weitere militärische Aggression kann nicht ohne scharfe Konsequenzen bleiben. Da kann es keine Denkverbote geben“, sagte Habeck der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ (FAS). Geopolitisch sei die Pipeline schon immer ein Fehler gewesen. „Alle europäischen Länder, außer …

Jetzt lesen »

Von der Leyen bekräftigt Drohung an Russland

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen sieht mit wachsender Sorge auf mutmaßliche Machtspiele des russischen Präsidenten Wladimir Putin, was Gaslieferungen und die Zukunft der Ukraine angeht. „Wir werden ein solch aggressives Verhalten nicht akzeptieren“, sagte sie im dem Nachrichtenmagazin „Focus“. Die EU werde „klarmachen, dass die Verletzung internationalen Rechts massive wirtschaftliche Konsequenzen hat“. Die Tür zum Dialog stehe offen, „wenn der …

Jetzt lesen »

Deutschland weist nach Tiergarten-Urteil russische Diplomaten aus

Nach dem Urteil im Tiergarten-Mord weist Deutschland zwei russische Diplomaten aus. „Dieser Mord in staatlichem Auftrag, wie vom Gericht heute festgestellt, stellt eine schwerwiegende Verletzung deutschen Rechts und der Souveränität Deutschlands dar“, sagte Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) am Mittwochnachmittag. „Wir haben daher den Botschafter Russlands zu einem Gespräch einbestellt“, so die Ministerin. Ihm sei mitgeteilt worden, dass „zwei Angehörige des …

Jetzt lesen »

Kanzlerwahl: Verfassungsbeschwerde gegen Corona-Regeln gescheitert

Unmittelbar vor der Kanzlerwahl am Mittwoch ist eine Verfassungsbeschwerde gegen die in Berlin geltenden Corona-Maßnahmen gescheitert. Elf Bundestagsabgeordnete – dem Vernehmen nach von der AfD – hatten Karlsruhe angerufen, weil in Berlin Übernachtungen in Hotels nur unter der 2G-Bedingung erlaubt sind. Die nach eigenen Angaben ungeimpften und außerhalb Berlins lebenden Kläger sahen sich in ihren Abgeordnetenrechten verletzt, weil sie durch …

Jetzt lesen »

Haaland feiert Comeback und trifft: BVB bezwingt Wolfsburg

Erling Haaland trifft bei Comeback: Der Norweger markierte beim 3:1-Sieg des BVB beim VfL Wolfsburg den dritten Treffer der Dortmunder. Haaland, der wegen einer Verletzung seit dem 9. Spieltag fehlte, erzielte sein zehntes Saisontor. Durch den Sieg ziehen die Dortmunder vorerst an Bayern München vorbei. Der Rekordmeister spielt am Abend allerdings noch gegen Bielefeld.

Jetzt lesen »

Statistiker: Corona für vier Prozent der Todesfälle verantwortlich

Eine Corona-Infektion ist im letzten Jahr für vier Prozent aller Todesfälle hauptverantwortlich gewesen. Das geht aus der Todesursachenstatistik 2020 hervor, die das Statistische Bundesamt am Donnerstag veröffentlichte. In dieser Zahl seien diejenigen Fälle nicht enthalten, in denen Covid-19 auf dem Totenschein nur als Begleiterkrankung dokumentiert wurden, so die Statistiker. Insgesamt ist die Zahl der Todesfälle gegenüber dem Vorjahr um 4,9 …

Jetzt lesen »

Mann soll absichtlich in Kindergruppe gefahren sein – 8-Jährige tot

In Hessen ermitteln Staatsanwaltschaft und Polizei gegen einen 30-Jährigen, der mit einem Kleinwagen absichtlich in eine Kindergruppe gefahren sein soll, wobei ein 8-jähriges Mädchen zu Tode kam und zwei weitere 7 und 8 Jahre alte Mädchen schwer verletzt wurden. Der Vorfall ereignete sich bereits am Freitagmorgen in Witzenhausen-Gertenach, der Fahrer war zunächst selbst in ein Krankenhaus eingeliefert und dort medizinisch …

Jetzt lesen »

Weiteres Todesopfer fünf Jahre nach Weihnachtsmarkt-Anschlag

Knapp fünf Jahre nach dem Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz im Jahr 2016 ist ein 13. Todesopfer zu beklagen. Ein Mann starb bereits Anfang Oktober diesen Jahres an den Folgen einer schweren Verletzung, die er als Ersthelfer erlitten hatte, berichtet der RBB. Der nun Verstorbene war, nachdem der LKW zum Stillstand gekommen war, Besuchern zur Hilfe geeilt und …

Jetzt lesen »