Start > News zu Verletzungen

News zu Verletzungen

Regierung räumt Probleme im Kampf gegen Produktfälschungen ein

Die Bundesregierung hat Probleme im Kampf gegen Produktfälschungen eingeräumt. Vor allem aus China nehme die Anzahl gefälschter Artikel rasant zu, und Deutschland sei in besonderem Maße betroffen, sagte der parlamentarische Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, Thomas Bareiß (CDU), dem NDR und der Wochenzeitung "Die Zeit". Laut Bareiß beläuft sich der Schaden durch …

Jetzt lesen »

Nach Vogelschlag: Airbus macht Notlandung in Maisfeld!

Nach Vogelschlag Airbus macht Notlandung in Maisfeld 1565924544 310x205 - Nach Vogelschlag: Airbus macht Notlandung in Maisfeld!

Kurz nach dem Start auf dem Flughafen Moskau gerät ein Airbus A321 der Ural Airlines in einen Vogelschwarm. Nach ersten Erkenntnissen sollen beide Triebwerke danach ausgefallen sein, sodaß die Piloten sich für eine umgehende Notlandung in einem Maisfeld entscheiden mussten. Videos in sozialen Netzwerken zeigen, wie die Passagiere aus dem …

Jetzt lesen »

„Schwer verliebt“-Sarah drei Jahre tot: Axel G. noch frei!

Schwer verliebt Sarah drei Jahre tot Axel G. noch frei 1565393596 310x205 - "Schwer verliebt"-Sarah drei Jahre tot: Axel G. noch frei!

Seit drei Jahren ist Sarah H. (✝32) tot. Im Sommer 2016 wurde die ehemalige Schwer verliebt-Kandidatin mehrere Stunden gefoltert, bis sie schließlich an ihren Verletzungen verstarb. Der mutmaßliche Mörder, ihr damaliger Lebensgefährte Axel G., wurde zwar bereits 2017 zu fünf Jahren Haft verurteilt. Er legte jedoch Berufung ein und kam …

Jetzt lesen »

Mutter misshandelt Säugling in der Öffentlichkeit

Mutter misshandelt Säugling in der Öffentlichkeit 310x205 - Mutter misshandelt Säugling in der Öffentlichkeit

In Nürnberg hat am Dienstagnachmittag eine betrunkene Mutter ihr zehn Monate altes Baby öffentlich misshandelt. Wie die Polizei mitteilte, mussten die Verletzungen des Kindes in einem Krankenhaus behandelt werden. Der Polizei zufolge, saß die 34-jährige Mutter auf einem Gehweg und schrie ihren Säugling immer wieder in vulgärer Sprache an, was …

Jetzt lesen »

E-Scooter-Verleiher für einheitliche Nutzungsstandards

E Scooter Verleiher fuer einheitliche Nutzungsstandards 310x205 - E-Scooter-Verleiher für einheitliche Nutzungsstandards

Die Verleiher von E-Scootern in Deutschland wollen sich mit den Städten und Gemeinden auf einheitliche Standards über die Nutzung und die Abstellflächen verständigen. Das berichtet der "Kölner Stadt-Anzeiger" (Dienstagsausgabe). Sie reagieren damit auf die erheblichen Probleme, die durch die Masse von E-Scootern vor allem in den Metropolen Berlin, München, Frankfurt …

Jetzt lesen »

71 Bundespolizisten bei Abschiebungen verletzt

71 Bundespolizisten bei Abschiebungen verletzt 310x205 - 71 Bundespolizisten bei Abschiebungen verletzt

Polizisten sehen sich bei Abschiebungen mit erheblicher Gewalt konfrontiert. Im vergangenen Jahr seien von "284 im Zusammenhang mit Rückführungen angegriffenen Bundespolizisten 71 verletzt" worden, teilte die Bundespolizei der "Welt am Sonntag" mit. Im Jahr zuvor seien demnach 274 Beamte angegriffen worden. Hierbei geht es nur um Widerstandshandlungen bei Abschiebungsflügen - …

Jetzt lesen »

Stuttgart: Mann auf offener Straße erstochen

Stuttgart Mann auf offener Straße erstochen Motiv unklar 310x205 - Stuttgart: Mann auf offener Straße erstochen

Im Süden von Stuttgart ist am Mittwochabend ein 36-jähriger Mann auf offener Straße mit einem Samurai-Schwert erstochen worden. Das Motiv des festgenommenen 28-jährigen Tatverdächtigen sei noch unklar, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der mutmaßliche Täter soll demnach mit dem Opfer in einer Wohngemeinschaft gelebt haben. Der in Deutschland als …

Jetzt lesen »

Mann in Stuttgart auf der Straße erstochen

Mann in Stuttgart auf der Straße erstochen 1564714989 310x205 - Mann in Stuttgart auf der Straße erstochen

Stuttgart-Möhringen (pol) - Ein Tötungsdelikt hat sich am Mittwochabend (31.07.2019) in der Fasanenhofstraße ereignet. Zeugen alarmierten gegen 18.15 Uhr die Polizei, nachdem möglicherweise im Rahmen einer Auseinandersetzung auf offener Straße ein bislang unbekannter Mann mit einem schwertähnlichen Gegenstand auf einen mittlerweile identifizierten 36 Jahre alten Mann einstach. Das Opfer erlag …

Jetzt lesen »

Motiv nach Frankfurter Bahnsteig-Attacke weiter unklar

Motiv nach Frankfurter Bahnsteig Attacke weiter unklar 310x205 - Motiv nach Frankfurter Bahnsteig-Attacke weiter unklar

Nach der tödlichen Attacke am Frankfurter Hauptbahnhof ist das Motiv des Tatverdächtigen weiter unklar. Der Mann habe sich immer noch nicht geäußert, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft am Dienstagvormittag in Frankfurt. Der 40-jährige Eritreer soll demnach im Laufe des Tages dem Haftrichter vorgeführt werden. Ihm werde voraussichtlich Mord sowie ein …

Jetzt lesen »