Stichwort zu vermisst

De Maizière nach neuerlichem Flüchtlingsdrama im Mittelmeer entsetzt

dts_image_4250_amcfeikrti_2171_445_3341

Berlin – Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat erschüttert auf das neuerliche Flüchtlingsdrama im Mittelmeer reagiert: „Mit Entsetzen habe ich gehört, dass erneut viele Menschen im Mittelmeer vermisst werden und möglicherweise Hunderte ertrunken sind. Vor dieser andauernden Tragödie dürfen wir in Deutschland und in der EU unsere Augen nicht verschließen“, sagte der Innenminister am Sonntag. Der Migrationsdruck sei unverändert hoch, …

Jetzt lesen »

Merkel kondoliert Putin nach Schiffsunglück vor russischer Küste

dts_image_7521_hgdtrmndpn_2171_445_3341

Berlin/Moskau – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat dem russischen Präsidenten Wladimir Putin nach dem Schiffsunglück vor der Küste Russlands kondoliert, bei dem mindestens 54 Menschen ums Leben kamen. Die Kanzlerin habe „mit Bestürzung von dem schrecklichen Schiffsunglück im Ochotskischen Meer erfahren, bei dem viele Menschen das Leben verloren haben“, heißt es in einem Telegramm der Kanzlerin an den russischen Präsidenten …

Jetzt lesen »

FDP-Präsidiumsmitglied vermisst "politische Führung" bei Merkel

Berlin – Wenige Tage vor dem Dreikönigstreffen der Liberalen am 6. Januar kommt aus der FDP-Spitze heftige Kritik an der Bundeskanzlerin: „Bei Angela Merkel vermisse ich politische Führung“, sagte FDP-Präsidiumsmitglied Hermann Otto Solms dem Nachrichtenmagazin „Focus“. Die Regierungschefin folge „in der Innenpolitik vor allem dem Zeitgeist und macht Politik nach Umfragen“, rügte der Liberale. Merkel vernachlässige dabei die Vorsorge für …

Jetzt lesen »

Stoiber vermisst Leidenschaft in politischen Debatten

dts_image_1753_qhbjknrrem_2171_445_334

Berlin – Der frühere bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber (CSU) hat die Mutlosigkeit in der Politik und die Langeweile der politischen Debatten beklagt und diese für die geringe Wahlbeteiligung mitverantwortlich gemacht. „Ich plädiere für mehr Herz und mehr Emotionen“, sagte der CSU-Ehrenvorsitzende im Interview mit der Illustrierten „Bunte“. „Mir fehlt wirklich die Leidenschaft in den Debatten. Deswegen haben wir auch weniger …

Jetzt lesen »

Obama: Gesamte Welt über Hinrichtungs-Video entsetzt

Edgartown – US-Präsident Barack Obama hat sich schockiert über die Veröffentlichung des Hinrichtungs-Videos durch die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) gezeigt: „Die gesamte Welt ist entsetzt“, sagte Obama am Mittwoch vor Journalisten. Die IS habe Tausende Muslime ermordet und verfolge Christen und andere religiöse Minderheiten im Irak und in Syrien, so der US-Präsident. „Sie versklaven und vergewaltigen Frauen und terrorisieren Hunderttausende.“ …

Jetzt lesen »

Weiter Kämpfe und viele Tote im Gazastreifen

dts_image_7899_emrcnoceap_2171_445_334

Tel Aviv/Gaza – Nach dem Scheitern der Waffenruhe greift die israelische Armee wieder massiv Ziele im Gazastreifen an. Dabei sind seit Freitag mehr als hundert Palästinenser getötet worden. Die meisten starben palästinensischen Angaben zufolge in der Nacht zum Samstag bei Gefechten in der Gegend um Rafah am Südrand des Gazastreifens. Israel wirft Hamas-Kämpfern vor, einen Soldaten seiner Streitkräfte, der seit …

Jetzt lesen »

Fähr-Unglück: Gauck kondoliert Südkoreas Präsidentin

Berlin – Bundespräsident Joachim Gauck hat der Präsidentin Südkoreas, Park Geun-hye, nach dem Fähr-Unglück vor der Südwest-Küste des Landes kondoliert. „Mit großer Betroffenheit“ habe Gauck die Nachrichten über das Fähr-Unglück vor Südkorea verfolgt, „welches das Leben so vieler Menschen, insbesondere Schülerinnen und Schüler, gefordert hat“, heißt es in dem Kondolenztelegramm des Bundespräsidenten, wie das Bundespräsidialamt am Dienstag in Berlin mitteilte. …

Jetzt lesen »

Steinmeier spricht Südkorea nach Fährunglück Beileid aus

Berlin – Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat Südkorea nach dem schweren Fährunglück sein Mitgefühl ausgesprochen. „Die Nachricht vom tragischen Fährunglück vor der Insel Jeju in Südkorea hat mich erschüttert“, so Steinmeier am Freitag. „Wir trauern um die vielen Menschen, die beim Untergang der `Sewol` umgekommen sind und wünschen uns, dass unter den Vermissten noch Überlebende geborgen werden können.“ Gerade der Tod …

Jetzt lesen »

Schäuble vermisst die FDP

Berlin – Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) sehnt sich nach der FDP zurück: „Ich vermisse die FDP“, sagte Schäuble im Interview mit der „Welt“. „Ich war nie ein Anhänger der Großen Koalition und habe immer gesagt, wir sollten sie nur machen, wenn es nicht anders geht, aber anstreben sollten wir sie nicht.“ Schäuble kann die Kritik aus der Wirtschaft an der …

Jetzt lesen »

Nach jüngstem Zusammenbruch: Skepsis gegenüber Bitcoins wächst

Berlin – Nach dem jüngsten Zusammenbruch der weltweit größten Tauschbörse für die Digitalwährung Bitcoin wächst die Skepsis an dem neuartigen Zahlungsmittel-System. Der finanzpolitische Sprecher der Grünen-Fraktion im Bundestag, Gerhard Schick, vermisst stabilisierende Elemente wie bei einer Zentralbank. „Das System ist, so wie es derzeit läuft, zu instabil und begrenzt, als, dass es sich als Alternative zum Dollar oder Euro etablieren …

Jetzt lesen »

Die bunte Welt der Gästebuchbilder (GB-Pics)

moderne Grusskarten

Waren es früher noch die Poesie-Alben wo die Bilder eingeklebt und ein netter Spruch neben geschrieben wurde, so sieht die Welt heute ganz anders aus. Facebook, Jappy, MySpace und zahlreiche weitere soziale Netzwerke sind heute die Poesie-Alben der Teenager und jungen Leute. Doch auch immer mehr ältere Menschen tummeln sich in den Social Communities. Hier werden neue Kontakte geknüpft, nach …

Jetzt lesen »