Versicherungen

Versicherungen sind eine nicht zu unterschätzende Investitionsquelle des Finanzmarktes. Nach Angaben des GDV (Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V.) entfallen in Deutschland auf jeden Einwohner (alle Altersstufen) etwa sechs Versicherungspolicen. Die Einnahmen aus den Beiträgen entsprechen 6,7 % des deutschen Bruttoinlandsprodukts. Entsprechend hoch sind die Investitionen, die die Versicherungsträger am Kapitalmarkt tätigen können. Mit 1,1 Billionen Euro ist die Versicherungswirtschaft eine der Säulen der deutschen Volkswirtschaft. Als Arbeitgeber sichern die Versicherer auch die Kaufkraft der Verbraucher, denn knapp 470’000 Menschen sind in Deutschland in der Versicherungsbranche tätig.

Verschiedene Deckungsprinzipien

Rechtlich handelt es sich bei einer Versicherung um ein besonderes Rechtsverhältnis, das dem Versicherungsnehmer im Rahmen eines Vertrages eine Schutzleistung anbietet. Der Risikoausgleich wird von einem Kollektiv getragen. Man unterscheidet verschiedene Deckungsprinzipien: Die private Versicherungswirtschaft arbeitet nach dem sogenannten Kapitaldeckungsverfahren. Hier werden die Beiträge des Versicherten so angelegt, dass sich ein Deckungskapital bildet, das im Schadensfall alle Ansprüche individuell abdeckt. Das Umlageverfahren, wie es von meisten gesetzlichen Versicherungen (Sozialversicherungen) praktiziert wird, fällt demgegenüber auf dem Kapitalmarkt nicht ins Gewicht, denn nach diesem Verfahren werden die eingehenden Beiträge direkt zur Bedarfsdeckung verwendet.

Individual-, Schaden- und Summenversicherungen

Zu den privatrechtlichen Versicherungen, die volkswirtschaftlich zur Steigerung des Gesamtvermögens und als Investitionen für Privatleute und Unternehmen in Frage kommen, gehören Individualversicherungen wie die private Rentenvorsorge, Personen- und Nichtpersonenversicherungen (zum Beispiel Kranken-, Lebens- , Haftpflicht- und Rechtschutzversicherung) sowie Schadens- und Summenversicherungen.

Schadensversicherungen sind in der Regel Nichtpersonenversicherungen (zum Beispiel die Kfz-Versicherung), die im Bedarfsfall einen nachgewiesenen Schaden bis zu einer bestimmten Höhe abdecken. Summenversicherungen sind hingegen Personenversicherungen, die im Schadensfall einen nicht näher zu benennenden Schaden mit einer festgesetzten Summe ausgleicht. Eine Unfallversicherung ist zum Beispiel eine typische Summenversicherung. Schadensversicherungen können Sachwerte wie Gebäude, Fahrzeuge oder Maschinen absichern. Sie können im Schadensfall aber auch dafür sorgen, dass Dritte ihren Schaden ersetzt bekommen. Eine Tierhalterhaftpflicht sichert zum Beispiel Schäden ab, die von einem Hund im Garten des Nachbarn verursacht werden. Beißt der Hund den Nachbarn, ist dessen körperlicher Schaden je nach Versicherungsvertrag ebenfalls abgedeckt.

News

Veranstaltungswirtschaft will Ausbau der Hilfen und Garantien

Die Konzert- und Veranstaltungswirtschaft fordert von Bund und Ländern eine Garantie, dass Kosten für pandemiebedingte Ausfälle künftig ersetzt werden. „Veranstalter…

Weiterlesen
Deutschland

Immer mehr Hacks gegen Krankenhäuser

Hacker dringen immer öfter in Computernetze von Krankenhäusern und anderen systemrelevanten Organisationen ein. In diesem Jahr registrierte die Bundesregierung bis…

Weiterlesen
News

Osteopathie – eine eigenständige, ganzheitliche Form der Medizin

Osteopathie ist ein Therapieverfahren, dass dem amerikanischen Arzt Andrew Taylor Still begründet wurde. Dieser lebte von 1828 bis 1917. Er…

Weiterlesen
News

Neues Milliardenloch in den Krankenkassen

Die gesetzlichen Krankenversicherungen schreiben ein großes Minus. Im dritten Quartal betrug das Defizit mehr als drei Milliarden Euro, berichtet die…

Weiterlesen
Deutschland

Verdi will immer noch Gesetz für Homeoffice

Die Gewerkschaft Verdi pocht weiterhin auf ein Gesetz zum Homeoffice. „Es gibt auf jeden Fall einen Regelungsbedarf beim Thema Homeoffice…

Weiterlesen
Ratgeber - Nachrichten zu Wirtschaftsrecht, Vertragsrecht, Konsumentenschutz

Wie wichtig ist die Rechtsschutzversicherung?

Obwohl die Meinungen weit auseinander gehen und viele denken, dass sie eigentlich überflüssig sei, entscheiden sich heute immer mehr Menschen…

Weiterlesen
Newsclip

Das ändert sich alles im November

Auch im November 2020 gibt es wieder einige Änderungen. Diesmal in den Bereichen Gesundheit, Medizin sowie Versicherungen und Haussanierungen.

Weiterlesen
Newsclip

Wegen Corona: Kfz-Versicherungen könnten sinken

2,2 Milliarden Euro Gewinn machen die KfZ-Versicherer im Jahr 2020. Das ergibt eine Berechnung der Hannover Rück. Der satte Überschuss…

Weiterlesen
Deutschland

Union und SPD nähern sich beim neuen Zukunftsfonds an

Der geplante Zukunftsfonds der Bundesregierung zur Finanzierung von Start-ups nimmt Gestalt an. „Die Gespräche innerhalb der Regierung sind schon weit…

Weiterlesen
News

Sale and lease back: Für wen lohnt sich diese Sonderform des Leasings?

Für den dauerhaften Erfolg und die jederzeitige Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens sind Investitionen von Zeit zu Zeit unersetzlich. Eine innovative IT-Ausstattung,…

Weiterlesen
News

Geplanter Insolvenzschutz könnte Pauschalreisen verteuern

Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) plant eine weitreichende Reform für die künftige Absicherung von Kundengeldern bei Pauschalreisen. Das berichtet der „Spiegel“…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"