Start > News zu Verteidigungsministerin

News zu Verteidigungsministerin

Verteidigungsministerin will Verlängerung des Irak-Einsatzes

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat eine Verlängerung des Bundeswehreinsatzes in Jordanien und im Irak angeregt. "Ich will über den Einsatz im Irak und Jordanien noch einmal reden", sagte sie den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben). "Wir können wohl noch nicht sagen, dass der IS vollständig besiegt ist", warnte die Ministerin. Es …

Jetzt lesen »

Verteidigungsministerin will weiter US-Militärpräsenz

Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat die Bedeutung der in Deutschland stationierten US-Truppen betont. "Die Präsenz von US-Streitkräften in Deutschland liegt im beiderseitigen Sicherheitsinteresse. Hinweise, dass das in den USA anders gesehen wird, liegen mir nicht vor", sagte Kramp-Karrenbauer zu "Bild am Sonntag". Der amerikanische Botschafter in Berlin, Richard Grenell, hatte …

Jetzt lesen »

Kramp-Karrenbauer will mit SPD bis 2021 regieren

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer will mit der SPD bis 2021 regieren. "Es wird nicht um den Fortbestand der Koalition gehen, sondern um eine Reihe von inhaltlichen Themen. Es ist Angelegenheit der SPD, ihre offene Frage des Vorsitzes zu klären. Ich wünsche ihr dabei einen guten Prozess und kluge Entscheidungen", sagte sie …

Jetzt lesen »

AKK wirbt erneut für „nationalen Klimakonsens“

AKK wirbt erneut fuer nationalen Klimakonsens 310x205 - AKK wirbt erneut für "nationalen Klimakonsens"

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat erneut für einen "nationalen Klimakonsens" geworben. "Wir wollen Klimaschutz mit den Menschen betreiben", sagte die Verteidigungsministerin am Montag dem Fernsehsender n-tv. Damit könne man auch Proteste wie die der sogenannten "Gelbwesten" in Frankreich in der Bundesrepublik vermeiden. Kramp-Karrenbauer sagte weiter, dass unter anderem Besitzer älterer Häuser …

Jetzt lesen »

Opposition will weitgehende Lösung für Soldaten-Freifahrten

Opposition will weitgehende Loesung fuer Soldaten Freifahrten 310x205 - Opposition will weitgehende Lösung für Soldaten-Freifahrten

Die Opposition hat den Streit zwischen Bahn und Verteidigungsministerium über Gratis-Bahnfahrten für Soldaten als unverständlich gerügt. "Absurd bis peinlich" sei der Vorgang, sagte der Grünen-Verteidigungspolitiker Tobias Lindner dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Montagsausgaben). Es sei irritierend, dass niemand die Kapazitäten der Bahn durchgerechnet habe, bevor Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) und vor ihr …

Jetzt lesen »

Ausschuss-Vorsitzender fordert bewussten Berater-Umgang von AKK

Ausschuss Vorsitzender fordert bewussten Berater Umgang von AKK 310x205 - Ausschuss-Vorsitzender fordert bewussten Berater-Umgang von AKK

Der Vorsitzende des Verteidigungsausschusses, Wolfgang Hellmich (SPD), mahnt die neue Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) zu mehr Sensibilität beim Einsatz von Beratern. "Ich erwarte mir von der Ministerin einen sehr viel bewussteren Umgang mit externen Beratern", sagte er der "Süddeutschen Zeitung" (Freitagsausgabe). "Wenn Maß und Mitte so aus den Fugen geraten, …

Jetzt lesen »

Ex-US-General Petraeus begrüßt AKKs Bekenntnis zu Zwei-Prozent-Ziel

Ex US General Petraeus begruesst AKKs Bekenntnis zu Zwei Prozent Ziel 310x205 - Ex-US-General Petraeus begrüßt AKKs Bekenntnis zu Zwei-Prozent-Ziel

Der frühere US-General David Petraeus hat das Bekenntnis von Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) zum Zwei-Prozent-Ziel bei den Rüstungsausgaben gelobt. Es sei "sehr ermutigend, dass die neue deutsche Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer gleich in einer ihrer ersten Reden die Bedeutung des Zwei-Prozent-Ziels hervorgehoben hat", sagte der frühere Oberbefehlshaber der US-Truppen in Afghanistan …

Jetzt lesen »

Streit in der AfD über Kontakte zu Rechtsextremen spitzt sich zu

Streit in der AfD ueber Kontakte zu Rechtsextremen spitzt sich 310x205 - Streit in der AfD über Kontakte zu Rechtsextremen spitzt sich zu

In der rheinland-pfälzischen AfD verschärft sich der Streit über Kontakte zu Rechtsextremisten. Die AfD-Landtagsabgeordnete Gabriele Bublies-Leifert warf dem Landes- und Fraktionsvorsitzenden Uwe Junge in der "Welt" (Montagsausgabe) vor, er finde "nichts dabei, Aufträge an eine Security-Firma zu vergeben, in der ein ehemaliges NPD-Mitglied beschäftigt ist". Zugleich bekräftigte Bublies-Leifert ihre Absicht, …

Jetzt lesen »

Ex-US-Botschafter Kornblum begrüßt Ernennung von AKK zur Ministerin

Ex US Botschafter Kornblum begruesst Ernennung von AKK zur Ministerin 310x205 - Ex-US-Botschafter Kornblum begrüßt Ernennung von AKK zur Ministerin

Der ehemalige US-Botschafter John Kornblum hat die Ernennung von Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) als Verteidigungsministerin begrüßt. "Ich war sehr zufrieden mit den pragmatischen Akzenten, die Ministerin Annegret Kramp-Karrenbauer bei ihrer Vereidigung gesetzt hat. Ein guter Anfang", sagte Kornblum dem "Tagesspiegel am Sonntag". Kornblum kritisierte allerdings die deutsche Unsicherheit in verteidigungspolitischen Fragen. …

Jetzt lesen »

AKK will ihre Fremdsprachenkenntnisse verbessern

AKK will ihre Fremdsprachenkenntnisse verbessern 310x205 - AKK will ihre Fremdsprachenkenntnisse verbessern

Für ihr neues Amt will Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) ihre Fremdsprachenkenntnisse verbessern. "Ich verstehe und spreche Französisch und Englisch. Aber beides nicht so gut, wie ich es selbst möchte", sagte die CDU-Chefin der "Saarbrücker Zeitung" (Freitagsausgabe). Kramp-Karrenbauer ergänzte, sie habe daher schon in ihrer Zeit als Politikerin im Saarland zusätzlich …

Jetzt lesen »

Union: Sondersitzung des Bundestags zu EU-Schutzmission möglich

Union Sondersitzung des Bundestags zu EU Schutzmission moeglich 310x205 - Union: Sondersitzung des Bundestags zu EU-Schutzmission möglich

Für die Beteiligung der Bundeswehr an einer europäischen Schutzmission im Persischen Golf im Falle einer Anfrage an Deutschland schließt Unionsfraktionsvize Thorsten Frei (CDU) eine weitere Sondersitzung des Parlaments in der Sommerpause nicht aus. "Über Auslandseinsätze der Bundeswehr entscheidet immer der Bundestag. Zur Not in einer Sondersitzung während der parlamentarischen Sommerpause", …

Jetzt lesen »