Start > News zu VFA

News zu VFA

The Victorian Football League which evolved from the former Victorian Football Association, taking its new name as from the 1996 season, is the major state-level Australian rules football league in Victoria. For historical purposes, the present VFL is sometimes referred to as the VFA/VFL, to distinguish it from the present day Australian Football League, which was known until 1990 as the Victorian Football League. The VFA was formed in 1877, immediately after the foundation of a similar body in South Australia and is the second-oldest Australian rules football league, replacing the loose affiliation of clubs that had been the hallmark of the early years of a game which was first played as early as the 1850s.
Today, the VFL is one of many regional Australian semi-professional competitions. It comprises sixteen teams from throughout Victoria, nine of which have a continuous VFA heritage. Many Victorian-based clubs in the fully professional AFL are affiliated with VFL clubs, and as a result, the league partly serves as a reserves competition for the AFL.

Bericht: Pharmabranche lehnt Deal mit den Kassen ab

Berlin - Die Pharmabranche will sich nicht auf eine Verlängerung des Zwangsrabatts für Arzneimittel einlassen und erteilt der Idee eines Tauschhandels mit den Kassen eine Absage. "Es gibt keinen Deal und Pharma lässt sich auf keinen Kuhhandel ein", sagte Birgit Fischer, die Hauptgeschäftsführerin des Verbandes der forschenden Arzneimittelhersteller (VFA), dem …

Jetzt lesen »

„Spiegel“: Bundesausschuss will bei Pharmaausgaben Milliarden sparen

Berlin - Der Gemeinsame Bundesausschuss von Kassen, Kliniken und Ärzten will Milliardeneinsparungen im Arzneimittelmarkt durchsetzen und wagt einen Konflikt mit der Pharmaindustrie. In seiner nächsten Sitzung am 18. April wird das Gremium nach Informationen des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" ein Konzept vorlegen, um die sogenannte frühe Nutzenbewertung auf weitere patentgeschützte Wirkstoffe …

Jetzt lesen »

Pharmaindustrie will Transparenz-Kodex einführen

Berlin - Die Pharmaindustrie will Bestechungsvorwürfe durch einen neuen Transparenz-Kodex ausräumen. "Die Patienten sollen erfahren, mit welchen Pharma-Unternehmen ihre behandelnden Ärzte in welchem Umfang kooperieren", sagte die Hauptgeschäftsführerin des Pharmaverbands VfA, Birgit Fischer, dem Nachrichtenmagazin "Focus". Ab 2016 will der Verband öffentlich machen, welcher Arzt im Vorjahr wie viel Geld …

Jetzt lesen »

Pharmabranche wehrt sich gegen Scheininnovation-Vorwürfe

Frankfurt - Die deutsche Pharmaindustrie hat sich gegen Vorwürfe der Krankenkassen gewehrt, die kritisiert hatten, dass viele neue Medikamente nur Scheininnovationen ohne medizinischen Zusatznutzen seien. "Das ist keine valide Beurteilung, sondern eine bewusste Irreführung", sagte die Hauptgeschäftsführerin des Verbandes der forschenden Pharmaunternehmen (VFA), Birgit Fischer, dem "Handelsblatt". Sie reagierte damit …

Jetzt lesen »

Union will Wunsch der Pharma-Industrie erfüllen

Berlin - Die Unionsfraktion will nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" (Mittwochsausgabe) eine der zentralen Forderungen der Pharma-Industrie erfüllen: Künftig sollen die zwischen Herstellern und Krankenkassen vereinbarten Preise für neue Medikamente geheim gehalten werden, wodurch sich die Pharma-Industrie höhere Erlöse erhofft. In einem "Positionspapier" der Unionsfraktion zur Änderung des geltenden Gesetzes, …

Jetzt lesen »