Vietnam

Der Vietnamkrieg wurde von etwa 1955 bis 1975 in und um Vietnam geführt. Weil er an den Indochinakrieg anschloss und sich auf ganz Indochina erstreckte, wird er auch Zweiter Indochinakrieg genannt. Wegen der direkt und indirekt beteiligten Supermächte gilt er als Stellvertreterkrieg im Kontext des Kalten Krieges.
Er begann nach Vietnams Teilung als Bürgerkrieg in Südvietnam. Dabei wollten die Viet Minh, aus denen 1960 die Nationale Front für die Befreiung Südvietnams hervorging, die antikommunistische Regierung Südvietnams stürzen und das Land wiedervereinigen. Das kommunistisch regierte Nordvietnam unterstützte die NLF, die USA unterstützten Südvietnam militärisch. Ab Februar 1965 ließ US-Präsident Lyndon B. Johnson Nordvietnam bombardieren und entsandte ab März immer mehr US-Bodentruppen nach Südvietnam, die dort die NLF bekämpften. Daraufhin unterstützten die Sowjetunion und die Volksrepublik China Nordvietnam, sechs Staaten unterstützten die USA und Südvietnam militärisch. Ab 1964 griffen die Kämpfe auf Laos, ab 1970 auf Kambodscha über. Nach der Tet-Offensive der NLF stellte Johnson die Bombardierungen bis November 1968 ein.

Deutschland

UN-Botschafter sieht Klimawandel als Gefahr für globale Sicherheit

Deutschlands UN-Botschafter Christoph Heusgen sieht den Klimawandel als eine Gefahr für die Sicherheit in der Welt. "Das wird ein neues…

Weiterlesen »
Newsclip

Morgennachrichten 13.02.2020

Zum ersten Mal hat auch Vietnam wegen der Verbreitung des Coronavirus eine komplette Stadt unter Quarantäne gestellt. +++ CDU dringt…

Weiterlesen »
Sport

Coronavirus wirbelt Sportkalender durcheinander: Großer Preis von China abgesagt

Die Coronavirus-Epidemie wirbelt weiter den Sportkalender durcheinander: Das Formel-1-Rennen in China wurde abgesagt. Zweifel gibt es zudem an der Premiere…

Weiterlesen »
Europa

EU-Kommissar wirbt für Handelsabkommen mit Vietnam

Wenige Tage bevor das Europäische Parlament über das EU- Freihandelsabkommen mit Vietnam verhandelt und abstimmt, wirbt EU-Handelskommissar Phil Hogan bei…

Weiterlesen »
China

WHO erklärt internationalen Gesundheitsnotstand wegen Coronavirus

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat wegen des Coronavirus den internationalen Gesundheitsnotstand ausgerufen. WHO-Chef Tedros Ghebreyesus gab am Donnerstagabend eine entsprechende Erklärung…

Weiterlesen »
News

Coronavirus: WHO beruft erneut Notfallausschuss ein

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat aufgrund der raschen Ausbreitung des Coronavirus mit der Bezeichnung 2019-nCoV ihren Notfallausschuss erneut einberufen. Dieser solle…

Weiterlesen »
China

Immer mehr Coronavirus-Fälle in China

Die Zahl der Infektionen mit dem neuen Coronavirus 2019-nCoV steigt in China weiter an. Bis Dienstagabend seien 5.974 Infizierte bestätigt…

Weiterlesen »
China

Mehr als 100 Virus-Tote in China

Die Zahl der Todesfälle durch das neue Coronavirus 2019-nCoV steigt in China weiterhin an. Bis Montagabend seien 106 Menschen dem…

Weiterlesen »
Deutschland

Flugzeuge mit Coronavirus-Verdachtsfällen werden umgeleitet

Der Hauptgeschäftsführer des Flughafenverbandes ADV, Ralph Beisel, hat angesichts des sich weiter ausbreitenden Coronavirus auf die Notfallpläne deutscher Flughäfen verwiesen.…

Weiterlesen »
China

Coronavirus in China: Wuhan soll für Autoverkehr abgeriegelt werden

Die zentralchinesische Millionenstadt Wuhan soll wegen des Ausbruchs des Coronavirus mit der Bezeichnung 2019-nCoV für den Autoverkehr abgeriegelt worden. Die…

Weiterlesen »
China

Coronavirus: WHO ruft keinen „internationalen Gesundheitsnotfall“ aus

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat trotz zahlreicher Todesfälle infolge des Coronavirus mit der Bezeichnung 2019-nCoV keinen "internationalen Gesundheitsnotfall" ausgerufen. Der Notfallausschuss…

Weiterlesen »
Back to top button
Close