Start > News zu Vitali Klitschko (Seite 3)

News zu Vitali Klitschko

Witali Wladimirowitsch Klitschko, bekannt als Vitali Klitschko, ist ein ukrainischer Profiboxer und Politiker. Er ist Bürgermeister von Kiew und Abgeordneter der Werchowna Rada.
Klitschko ist Champion im Ruhestand der WBC im Schwergewicht sowie ehemaliger Weltmeister nach Version der WBO. Insgesamt gingen 87,25 % seiner Gegner k. o. Dies ist die zweithöchste K.o.-Quote in der Geschichte des Profiboxens, nur knapp hinter Rocky Marciano.
Sein jüngerer Bruder ist Wladimir Klitschko.

Krim-Krise: Klitschko warnt vor militärischer Eskalation

Krim

Kiew - Der ukrainische Oppositionspolitiker Vitali Klitschko hat vor einer militärischen Eskalation des Konflikts mit Russland gewarnt und eine Zukunftsperspektive für sein Land aufgezeigt. In einem Beitrag für die "Bild-Zeitung" (Dienstagsausgabe) erklärte Klitschko: "Jetzt hilft kein militärisches Säbelrasseln, sondern dies ist die Stunde der Diplomatie. Kanzlerin Merkel und Außenminister Steinmeier …

Jetzt lesen »

Krim-Konflikt: Klitschko fordert Eingreifen der Völkergemeinschaft

Kiew - Der ukrainische Präsidentschaftskandidat Vitali Klitschko fordert ein Eingreifen der Völkergemeinschaft in den Konflikt auf der Krim. Klitschko sagte "Bild am Sonntag": "Eine militärische Eskalation muss unbedingt vermieden werden. Die UN muss jetzt sofort sicherstellen, dass es nicht zu einer Spaltung des Landes kommt." In Deutschland bezeichnete der Parteivorsitzende …

Jetzt lesen »

Klitschko kritisiert Aufnahme Janukowitschs in Russland

Kiew - Der ukrainische Oppositionspolitiker Vitali Klitschko hat scharf kritisiert, dass Russland offenbar den abgesetzten ukrainischen Präsidenten Viktor Janukowitsch aufgenommen hat: "Es ist eine Provokation für jeden Ukrainer, dass Putin diesem blutigen Diktator Zuflucht gewährt", sagte Klitschko in einem Interview mit der "Bild-Zeitung" (Freitagsausgabe). "Was Russlands militärisches Verhalten betrifft, stimme …

Jetzt lesen »

Klitschko: Korruptionsbekämpfung zentrales Thema im Wahlkampf

Kiew - Der ukrainische Oppositionspolitiker Vitali Klitschko hat angekündigt, die Korruptionsbekämpfung ins Zentrum seines Präsidentschaftswahlkampfes zu stellen. Klitschko sagte der "Bild-Zeitung" (Freitagsausgabe): "Meine zentralen Themen werden Gerechtigkeit und Transparenz sein. Wir brauchen klare Gesetze, in denen es keine Rolle spielt, wie reich man ist. Gesetze müssen für alle gelten, alle …

Jetzt lesen »

Klitschko warnt Putin vor Eskalation

Kiew1

Kiew - Der ukrainische Oppositionspolitiker Vitali Klitschko hat angesichts der militärischen Alarmbereitschaft Russlands den Staatspräsidenten Wladimir Putin vor einer Eskalation gewarnt. Klitschko sagte in einem Interview mit der "Bild-Zeitung" (Donnerstagsausgabe) auf die Frage, ob er ein militärisches Eingreifen Russlands befürchtet: "Ich kann mir das nicht vorstellen, denn eine solche Eskalation …

Jetzt lesen »

Ukraine-Krise: Merkel telefoniert mit Putin und Obama

dts image 7192 jspgmrscda 2171 445 33431 310x205 - Ukraine-Krise: Merkel telefoniert mit Putin und Obama

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat den russischen Präsidenten Wladimir Putin sowie US-Präsident Barack Obama telefonisch über die laufende Mission der Außenminister Deutschlands, Frankreichs und Polens in Kiew unterrichtet. Die Bundeskanzlerin und die Präsidenten stimmten darin überein, dass schnellstmöglich eine politische Lösung der Krise in der Ukraine gefunden werden …

Jetzt lesen »

Klitschko setzt große Hoffnungen auf Besuch Steinmeiers in Kiew

dts image 5560 boasmnnmii 2171 445 33431 310x205 - Klitschko setzt große Hoffnungen auf Besuch Steinmeiers in Kiew

Berlin - Der ukrainische Oppositionspolitiker Vitali Klitschko hat große Hoffnungen auf den gemeinsamen Besuch des deutschen Außenministers Frank-Walter Steinmeier (SPD) mit seinen französischen und polnischen Amtskollegen am Donnerstag in Kiew gesetzt. "Wir hoffen, dass der gemeinsame Besuch des deutschen und französischen Außenministers den Druck der ganzen Welt zeigen wird, dem …

Jetzt lesen »

Ukraine: Regierung wirft Opposition versuchten Staatsstreich vor

Kiew1

Kiew - Nach der Gewalteskalation in der ukrainischen Hauptstadt Kiew in der Nacht zum Mittwoch hat die Regierung der Opposition einen versuchten Staatsstreich vorgeworfen. Der geschäftsführende Ministerpräsident Serhij Arbusow sagte, die Proteste seien kein Zeichen der Demokratie, sondern der Versuch, gewaltsam an die Macht zu kommen. Unterdessen gehen die Proteste …

Jetzt lesen »

Gysi fürchtet Spaltung der Ukraine

dts image 7212 pdkeoikijq 2171 445 3341 310x205 - Gysi fürchtet Spaltung der Ukraine

Berlin - Der Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, Gregor Gysi, fürchtet angesichts der Gewalteskalation in der Hauptstadt Kiew eine Spaltung der Ukraine. "Es ist wirklich höchst tragisch was dort passiert, und zwar inzwischen ja auch auf beiden Seiten", so Gysi im Interview mit dem "Deutschlandfunk". "Es gibt eine Vielzahl ungelöster …

Jetzt lesen »

Steinmeier fordert von Russland "konstruktiven Beitrag" in Ukraine-Konflikt

Moskau - Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat von der russischen Regierung "einen konstruktiven Beitrag" zur Lösung der Krise in der Ukraine gefordert. Alle müssten dazu beitragen, den Dialog zwischen Opposition und Vertretern der Regierung in der Ukraine zu fördern, sagte Steinmeier in einem Interview mit der russischen Zeitung "Kommersant". "Niemand …

Jetzt lesen »

Klitschko warnt vor Spaltung durch Veröffentlichung von Telefongesprächen

Kiew - Der ukrainische Oppositionspolitiker Vitali Klitschko hat die Veröffentlichung von Telefongesprächen der US-Diplomatin Victoria Neuland als Provokation bezeichnet und vor einer Spaltung gewarnt. "Es ist für mich klar ersichtlich, dass die USA und die EU mit der Veröffentlichung provoziert werden sollen. Alle Seiten müssen jetzt besonnen reagieren und sollten …

Jetzt lesen »