Start > News zu VKA

News zu VKA

K-Vitamine gehören neben den Vitaminen A, D und E zu den fettlöslichen Vitaminen. Sie sind ein Kofaktor von Reaktionen der γ-Glutamylcarboxylase. Über diesen Mechanismus werden mehrere Gerinnungsfaktoren und gerinnungshemmende Faktoren aktiviert und reguliert.
Ferner spielen K-Vitamine für die Aktivierung von Osteocalcin, Calbindin und der Liganden für einige Rezeptor-Tyrosinkinasen wie zum Beispiel das Growth-arrest-specific gene-6 eine wichtige Rolle für das Zellwachstum.
In Pflanzen ist Vitamin K₁ für die Photosynthese unverzichtbar.

VKA-Chef kritisiert Warnstreiks im öffentlichen Dienst

Die kommunalen Arbeitgeber haben Kritik an der Warnstreikwelle der Beschäftigten von Bund und Kommunen in mehreren Bundesländern geübt. „Warnstreiks sind ein Ärgernis und völlig unverhältnismäßig“, sagte der Präsident der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA), Thomas Böhle, der „Rheinischen Post“ (Mittwochsausgabe). Denn sie belasteten vor allem die unbeteiligte Bevölkerung. „Diese scheinbar …

Jetzt lesen »

Arbeitgeber warnen vor Jobverlusten im öffentlichen Dienst

Die Arbeitgeber warnen zum Auftakt der am heutigen Montag beginnenden Tarifverhandlungen für die 2,3 Millionen Tarifbeschäftigten von Bund und Kommunen vor Stellenverlusten im öffentlichen Dienst. „Ein Beschäftigter, dessen Tätigkeit ausgegliedert oder privatisiert wird, hat nichts von einem Elf-Prozent-Lohnplus. Wir möchten aber alle Arbeitsplätze im öffentlichen Dienst halten“, sagte Thomas Böhle, …

Jetzt lesen »

Gewerkschaften verteidigen Tarifforderung für öffentlichen Dienst

Vor der ersten Tarifrunde für den öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen haben die Gewerkschaften ihre Forderung nach sechs Prozent mehr Lohn verteidigt. „Wir werden nicht akzeptieren, dass die Gemeinden ihre Haushalte auf dem Rücken der Beschäftigten sanieren. Nach einigen mageren, maßvollen Jahren sind jetzt die Kolleginnen und Kollegen dran“, …

Jetzt lesen »

Öffentlicher Dienst: Verhärtete Fronten vor zweiter Verhandlungsrunde

Vor der zweiten Verhandlungsrunde im Tarifkonflikt des Öffentlichen Dienstes verhärten sich die Fronten. „Die Warnstreiks der letzten Tage senden eine klare Botschaft: Die Beschäftigten von Bund und Kommunen lassen sich nicht mit Almosen abspeisen, sondern sie wollen deutlich spürbare Einkommenszuwächse“, sagte der Verhandlungsführer des dbb, Willi Russ, der „Welt“. „Die …

Jetzt lesen »

Tarifgespräche: VKA-Präsident drängt Gewerkschaften zu Abstrichen

Der Präsident der kommunalen Arbeitgebervereinigung (VKA), Thomas Böhle, drängt die Gewerkschaften bei den Tarifverhandlungen des öffentlichen Dienstes zu deutlichen Abstrichen. Die Sechs-Prozent-Forderung von Verdi und Deutschem Beamtenbund sei „kühn“, sagte er kurz vor Beginn der Tarifrunde im Interview der „Stuttgarter Zeitung“ (Montagsausgabe). Für viele Kommunen sei die Situation „dramatisch“. Die …

Jetzt lesen »

Kommunen: Flüchtlingskrise engt Spielraum für Tarifrunde ein

Kurz vor Bekanntgabe der Tarifforderung bei Bund und Kommunen haben die Arbeitgeber die Gewerkschaften auch wegen der Kosten der Flüchtlingskrise zur Zurückhaltung aufgerufen. „Die Tariflöhne der 2,1 Millionen Kommunalbeschäftigten sind zuletzt stärker gestiegen als in der Gesamtwirtschaft. Einen Nachholbedarf sehe ich da nicht“, sagte der Präsident der Vereinigung der kommunalen …

Jetzt lesen »

Bericht: Neue Kita-Streiks ab Oktober offenbar unabwendbar

Weitere bundesweite Streiks in den kommunalen Kitas sind ab Oktober offenbar unabwendbar. Die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) kündigte gegenüber der „Welt am Sonntag“ (20. September) an, beim geplanten Treffen mit den Gewerkschaften am 28. September keine weiteren Zugeständnisse machen zu wollen. „Wir sind unverändert bereit, den Schlichterspruch zu übernehmen“, …

Jetzt lesen »

Kommunen lehnen Nachbesserung des Kita-Schlichterspruchs ab

dts_image_9651_pkchpjgokd_2171_445_3343

Kurz vor den für Donnerstag geplanten Tarifverhandlungen für den Sozial- und Erziehungsdienst sehen die Arbeitgeber keine Notwendigkeit, den vorliegenden Schlichtervorschlag nachzubessern. „Wir halten – anders als die Gewerkschaften – nichts davon, Erwartungen zu wecken, die nicht erfüllbar sind“, sagte Thomas Böhle, Präsident der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA), der „Rheinischen …

Jetzt lesen »

Vorerst keine weiteren Kita-Streiks

dts_image_8102_qprdaaosjh_2172_445_3341

In den Tarifverhandlungen für die Kita-Erzieher und Sozialarbeiter wird es trotz der gescheiterten Schlichtung vorerst keine weiteren Streiks geben. In den kommenden fünf Wochen werde die Gewerkschaft nach Vorstellung und Diskussion der Schlichtungsempfehlung in den Betrieben eine Mitgliederbefragung durchführen, sagte der Verdi-Vorsitzende Frank Bsirske am Donnerstag. Nach Abschluss der Mitgliederbefragung …

Jetzt lesen »