Stichwort zu Vogue

Bahn entdeckt Nachtzüge wieder – Angebot soll ausgebaut werden

Die neue Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) hat während ihrer Antrittsbesuche die Strecke zwischen Paris und Brüssel mit dem Zug zurückgelegt, künftig kann sie beide Städte auch direkt über Nacht erreichen. Im Dezember 2023 will die Bahn die neuen Nachtzug-Linien Berlin-Brüssel und Berlin-Paris in Betrieb nehmen. Bereits diesen Montag starten die neuen Linien Wien-München-Paris und Zürich-Köln-Amsterdam – allerdings in Kooperation mit …

Jetzt lesen »

Gesamtmetall gegen zu ambitionierte Klimaziele

Der Präsident des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall, Stefan Wolf, warnt vor zu viel Klimaschutz. „Wir haben leider in fast allen Parteien einen gewissen Opportunismus“, sagte er der „Welt“ (Freitagausgabe). „Da gibt es ein Thema, das en vogue ist, und dann versuchen sich dabei alle zu überbieten.“ Es sei aber nutzlos, sich kurzfristig ambitionierte Klimaziele vorzunehmen, dafür aber die Wettbewerbsfähigkeit vieler Unternehmen zu …

Jetzt lesen »

Kurz fordert neuen EU-Vertrag mit härteren Sanktionen

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz fordert einen neuen europäischen Vertrag mit härteren Strafen. Er müsse „neben klaren Spielregeln auch Sanktionen vorsehen, die tatsächlich greifen“, schreibt Kurz in einem Beitrag für die FAZ (Samstagsausgabe). „Es kann nicht sein, dass einige Mitgliedstaaten zwar willens sind, Fördermittel aus Brüssel anzunehmen, aber gleichzeitig unser gemeinsames Wertefundament schwächen – wer Teil der Europäischen Union sein will, …

Jetzt lesen »

Neuer Fiat 500 Collezione Design

Präsentation in der norditalienischen Fashionmetropole unterstreicht topmodischen Charakter des neuen Sondermodells. Luca Napolitano, Markenvorstand Fiat und Abarth EMEA, und Emanuele Farneti, Chefredakteur Vogue Italia und L'Uomo Vogue, eröffneten die Veranstaltung im Luxuseinkaufszentrum „La Rinascente". Fiat und Modemagazin L'Uomo Vogue entwickelten gemeinsam innovativen TV-Spot zum Marktstart des Fiat 500 Collezione. Vom Centro Stile Fiat entworfenes Sondermodell bietet auf Wunsch Bicolore-Lackierung Brunello sowie serienmäßig Sitzbezüge im Nadelstreifenmuster, Leichtmetallräder im Kupfer-Finish und Chromlogo „Collezione" auf der Kofferraumhaube. Fiat 500 ist Marktführer im A-Segment in elf europäischen Ländern, in weiteren fünf in den Top-Drei der Zulassungsstatistik. Baureihe setzt auch im elften Produktionsjahr neue Rekordmarken: Januar bis September 2018 waren erfolgreichster Neun-Monate-Zeitraum der gesamten Modellgeschichte. Limousine Fiat 500 Collezione ab 16.590 Euro, Cabriolet Fiat 500C Collezione ab 19.190 Euro bei deutschen Händlern.

Jetzt lesen »

Der neue Fiat 500 Collezione Highlights

Der Fiat 500 setzt Trends und kommt niemals außer Mode. Die Einzigartigkeit der Baureihe findet ihren Ausdruck auch in den Sondermodellen. Nach dem zu Jahresanfang gezeigten Fiat 500 Collezione im Stil des Frühjahrs präsentiert Fiat jetzt eine Neuauflage, dessen Design von herbstlichem Design bestimmt wird. Verfügbar als Limousine und als Cabriolet mit Stoffverdeck, startet der neue Fiat 500 Collezione mit typisch italienischer Eleganz und kreativem Flair, die sogar die dunklen Monate des Jahres aufhellen. Mit unverwechselbarem Look, hoher Verarbeitungsqualität, sorgfältig ausgewählten Materialkombinationen und exklusiven Karosseriefarben spricht der neue Fiat 500 Collezione vor allem urbane Kunden an. Das Sondermodell startet bei 16.590 Euro für die Limousine und bei 19.190 Euro für das Cabriolet Fiat 500C Collezione. Begleitet wird der Marktstart des neuen Sondermodells von einer Werbekampagne unter dem Motto „Der neue Fiat 500 Collezione - eingekleidet von L'Uomo Vogue", die von der Agentur Leo Burnett entwickelt wurde. Die Kooperation zwischen Fiat und dem international renommierten Magazin für Männermode bringt zwei Marken zusammen, die in ihrem jeweiligen Bereich Geschichte geschrieben haben. Fiat schlägt damit außerdem ein neues Kapitel in der Reihe der Kooperationen mit Unternehmen aus der Modebranche auf.

Jetzt lesen »

Perfekter Stil für jede Saison – der neue Fiat 500 Collezione

Der Fiat 500 setzt Trends und kommt niemals außer Mode. Die Einzigartigkeit der Baureihe findet ihren Ausdruck auch in den Sondermodellen. Nach dem zu Jahresanfang gezeigten Fiat 500 Collezione im Stil des Frühjahrs präsentiert Fiat jetzt eine Neuauflage, dessen Design von herbstlichem Design bestimmt wird. Verfügbar als Limousine und als Cabriolet mit Stoffverdeck, startet der neue Fiat 500 Collezione mit typisch italienischer Eleganz und kreativem Flair, die sogar die dunklen Monate des Jahres aufhellen. Mit unverwechselbarem Look, hoher Verarbeitungsqualität, sorgfältig ausgewählten Materialkombinationen und exklusiven Karosseriefarben spricht der neue Fiat 500 Collezione vor allem urbane Kunden an. Das Sondermodell startet bei 16.590 Euro für die Limousine und bei 19.190 Euro für das Cabriolet Fiat 500C Collezione. Begleitet wird der Marktstart des neuen Sondermodells von einer Werbekampagne unter dem Motto „Der neue Fiat 500 Collezione - eingekleidet von L'Uomo Vogue", die von der Agentur Leo Burnett entwickelt wurde. Die Kooperation zwischen Fiat und dem international renommierten Magazin für Männermode bringt zwei Marken zusammen, die in ihrem jeweiligen Bereich Geschichte geschrieben haben. Fiat schlägt damit außerdem ein neues Kapitel in der Reihe der Kooperationen mit Unternehmen aus der Modebranche auf.

Jetzt lesen »