Start > News zu Volker Perthes

News zu Volker Perthes

SWP-Chef Perthes befürchtet wachsende Spannungen im Nahen Osten

Als Konsequenz des US-Ausstiegs aus dem Nuklear-Abkommen mit dem Iran, befürchtet der Direktor der Denkfabrik Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), Volker Perthes, eine Zunahme der Spannungen im Nahen und Mittleren Osten. „Vermutlich werden wir in den nächsten Tagen und Wochen eine weitere Destabilisierung der Region erleben“, sagte Perthes der „Welt“ …

Jetzt lesen »

Experte: Özdemir als Außenminister würde Beziehung zu Ankara nicht belasten

Der Direktor der Stiftung Wissenschaft und Politik, Volker Perthes, ist davon überzeugt, dass eine Ernennung von Grünen-Chef Cem Özdemir zum Außenminister die deutsch-türkischen Beziehungen nicht zusätzlich belasten würde. „Auch wenn der Präsident irgendeines Staates einen Außenminister nicht mag, käme das keineswegs einem Abbruch der Beziehungen gleich“, sagte Perthes der „Bild“ …

Jetzt lesen »

Politologe: IS im Irak als „Staatsprojekt“ vor dem Ende

Nach Einschätzung des Direktors der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), Volker Perthes, bedeutet die Großoffensive des irakischen Militärs auf die vom „Islamischen Staat“ (IS) kontrollierte Stadt Mossul möglicherweise das Ende des IS als „Staatsprojekt“ im Irak: Es sei „der Anfang vom Ende“ der territorialen Ausdehnung des IS und „seines Staatsprojekts …

Jetzt lesen »

Politikwissenschaftler mahnt mehr Engagement im Mittleren Osten an

Der Westen muss sich nach Ansicht von Volker Perthes, Direktor der Berliner Stiftung Wissenschaft und Politik, stärker in den Bürgerkriegsländern des Nahen und Mittleren Ostens engagieren. „Wir müssen erkennen, dass wir uns in den Ländern engagieren müssen, in denen der Terror gedeiht“, sagte Perthes in einem Gespräch mit dem „Handelsblatt“ …

Jetzt lesen »

Ex-BND-Chef Hanning sieht Chance für moralischen Sieg Assads in Syrien

Berlin – Der syrische Machthaber Baschar al-Assad ist nach Ansicht des früheren Chefs des Bundesnachrichtendienstes (BND), August Hanning, dabei, den Bürgerkrieg in Syrien moralisch zu gewinnen. „Die Mehrheit der Syrer kann mit dem radikalen Islam nichts anfangen. Sie wollen kein Kalifat, wie es den al-qaida-nahen Dschihadisten vorschwebt“, sagte Hanning dem …

Jetzt lesen »

Politikwissenschaftler Perthes: Ägypten steht sich selbst im Weg

Berlin/Kairo – Der Politikwissenschaftler und Direktor der Stiftung Wissenschaft und Politik, Volker Perthes, glaubt, dass sich das politische System in Ägypten zur Zeit selbst im Weg steht. Die Probleme des Landes könnten gelöst werden, wenn sich Oppositions- und Regierungslager nicht gegenseitig blockieren würden, sagte Perthes im Gespräch mit dem Deutschlandfunk. …

Jetzt lesen »