Start > News zu Volkswagen

News zu Volkswagen

Volkswagen ist die Stammmarke der Volkswagen AG.

Verbraucherschützer-Chef wirft VW-Spitze Versagen vor

Deutschlands oberster Verbraucherschützer Klaus Müller hat mit scharfer Kritik auf den Rückruf Tausender VW-Autos wegen fehlerhafter Dokumente reagiert. Der Rückruf sei für Betroffene „eine harte Nuss unter dem Weihnachtsbaum“, sagte der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands (VZBV) dem „Handelsblatt“ (Montagsausgabe). „Dass es sich um VW-Modelle der Baujahre 2006 bis 2018 handelt, …

Jetzt lesen »

Volkswagen hebt Renditeziel

Der Autobauer Volkswagen will den Gewinn seiner Kernmarke deutlich erhöhen. Bis zum Jahr 2023 soll das Ergebnis um knapp sechs Milliarden Euro verbessert werden, berichtet das „Handelsblatt“ (Donnerstagausgabe) unter Berufung auf Informationen aus Konzernkreisen. Die operative Rendite werde damit von zuletzt vier auf sechs Prozent erhöht. Ursprünglich sollte die Kernmarke …

Jetzt lesen »

DAX am Mittag im Minus – Auto-Aktien legen zu

Die Börse in Frankfurt hat am Mittwochmittag Kursverluste verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 11.240 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,9 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. Marktbeobachtern zufolge zweifeln die Anleger mittlerweile wieder an einer tragfähigen Lösung im Zollstreit zwischen den USA und China. Die …

Jetzt lesen »

VW erwartet Ende des Verbrenners

Volkswagen bereitet den Ausstieg aus der Verbrennertechnologie vor. „Im Jahr 2026 beginnt der letzte Produktstart auf einer Verbrennerplattform“, sagte VW-Chefstratege Michael Jost am Dienstag dem „Handelsblatt“. Die Marke Volkswagen und auch der gesamte Konzern sehen ihre Zukunft im Elektroantrieb, nicht mehr bei Benzinern oder Dieselautos. Die Ziele des Pariser Klimaabkommens …

Jetzt lesen »

Berateraffäre: Rechnungshof erhebt schwere Vorwürfen gegen Wehrressort

In der Berateraffäre hat der Bundesrechnungshof (BRH) erneut schwere Vorwürfe gegen das Verteidigungsministerium von Ursula von der Leyen (CDU) erhoben. In einem Bericht der Rechnungsprüfer an die Berichterstatter des Haushaltsausschusses im Bundestag, der dem Ministerium am 26. Oktober übermittelt wurde und über den die „Welt“ berichtet, ist von vorsätzlichem Rechtsbruch …

Jetzt lesen »

US-Regierung lädt deutsche Automanager ein

Die US-Regierung hat Volkswagen, Daimler und BMW nach Washington eingeladen. Der Termin soll am kommenden Dienstag stattfinden, berichtet das „Handelsblatt“ (Freitagsausgabe) unter Berufung auf Konzernkreise. Volkswagen und Daimler wollten demnach mit den Vorstandschefs Herbert Diess und Dieter Zetsche an dem Termin teilnehmen. BMW schicke voraussichtlich Produktionsvorstand Oliver Zipse nach Washington. …

Jetzt lesen »

DAX im Minus – Volkswagen und Continental lassen stark nach

Am Dienstag hat der DAX nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 11.309,11 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,40 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. An der Spitze der Kursliste standen kurz vor Handelsschluss die Anteilsscheine von Fresenius Medical Care, Fresenius und der Deutschen Bank entgegen dem Trend deutlich …

Jetzt lesen »

Porsche-Chef: Diskussion um Schadstoffausstoß ist unsachlich

Der Chef der Porsche AG, Oliver Blume, hält die aktuelle Diskussion um den Schadstoffausstoß und die Autohersteller insgesamt teilweise für überzogen. „Teile der aktuellen Debatte um das Automobil sind populistisch und unsachlich“, sagte Blume der „Welt am Sonntag“. „Zum Beispiel das Vermengen von Feinstaub-, CO2- und NOx-Werten. Damit tut man …

Jetzt lesen »

VW-Aufsichtsrat berät über Börsengang der Lkw-Sparte

Der Aufsichtsrat von Volkswagen will laut eines Zeitunsberichts im Dezember über den Börsengang der Lkw-Tochter Traton beraten. Wenige Tage vor Weihnachten sei dazu ein außerordentliches Treffen des 20-köpfigen Kontrollrats geplant, schreibt das „Handelsblatt“ unter Berufung auf „Konzernkreise“. Beschlüsse will der Aufsichtsrat nach derzeitigem Stand nicht fällen. „Auf der Sitzung soll …

Jetzt lesen »