Start > News zu Volkswagen (Seite 20)

News zu Volkswagen

Volkswagen ist die Stammmarke der Volkswagen AG.

Volkswagen reagiert auf Kritik des US-Monitors

Volkswagen reagiert auf Kritik des US Monitors 310x205 - Volkswagen reagiert auf Kritik des US-Monitors

Der VW-Konzern muss nach Ansicht des US-Justizministeriums seinen angekündigten Kulturwandel beschleunigen und global umsetzen. Wie der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, fordert dies Larry Thompson, der von dem Ministerium als sogenannter "Monitor" eingesetzt wurde, in seinem Prüfbericht. In Befragungen von VW-Mitarbeitern aller Abteilungen war ihm aufgefallen, dass sich die …

Jetzt lesen »

Auto-Herstellern drohen Kartellstrafen

Auto Herstellern drohen Kartellstrafen 310x205 - Auto-Herstellern drohen Kartellstrafen

Die juristischen Probleme der deutschen Autohersteller nehmen kein Ende. Wie das "Handelsblatt" (Montagausgabe) unter Berufung auf "Industriekreise" schreibt, tendiert die EU-Kommission dazu, das Kartellverfahren gegen Daimler, BMW und den Volkswagen-Konzern wegen womöglich rechtswidriger Absprachen zu verschärfen – und damit die Weichen für Geldbußen zu stellen. Noch sei aber nichts entschieden, …

Jetzt lesen »

Verkehrsministerium: Kauf von Diesel-Autos geht deutlich zurück

Verkehrsministerium Kauf von Diesel Autos geht deutlich zurück 310x205 - Verkehrsministerium: Kauf von Diesel-Autos geht deutlich zurück

Unter dem Eindruck des Diesel-Skandals und drohender Fahrverbote für Fahrzeuge mit hohem Schadstoffausstoß geht der Kauf von Diesel-Autos nach Angaben aus dem Bundesverkehrsministerium zurück. Für die Verkehrsministerkonferenz am Donnerstag und Freitag in Nürnberg hat die Behörde von Bundesminister Andreas Scheuer (CSU) nach einem Bericht der "Rheinischen Post" (Freitagsausgabe) Zahlen des …

Jetzt lesen »

Volkswagen-Betriebsratschef will straffere Führung des Konzerns

Volkswagen Betriebsratschef will straffere Führung des Konzerns 310x205 - Volkswagen-Betriebsratschef will straffere Führung des Konzerns

Volkswagen-Betriebsratschef Bernd Osterloh erwartet vom neuen Chef Herbert Diess eine straffere Führung des Konzerns. Er wolle keine komplette Rückkehr zur alten Volkswagen-Welt, sagte Osterloh dem "Manager Magazin" (20. April). Aber man könne einen Autohersteller mit 642.000 Mitarbeitern und zwölf Marken nicht basisdemokratisch führen. "Das habe ich schon immer gesagt, und …

Jetzt lesen »

DAX am Mittag kaum verändert – Lufthansa-Aktie legt deutlich zu

DAX am Mittag kaum verändert Lufthansa Aktie legt deutlich zu 310x205 - DAX am Mittag kaum verändert - Lufthansa-Aktie legt deutlich zu

Die Börse in Frankfurt hat am Montagmittag kaum Kursveränderungen verzeichnet. Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.456 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 0,1 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine der Lufthansa. Einem Medienbericht zufolge hat der Konzern im Bieterverfahren …

Jetzt lesen »

Altmaier verlangt Kurskorrektur von Autoindustrie

Altmaier verlangt Kurskorrektur von Autoindustrie 310x205 - Altmaier verlangt Kurskorrektur von Autoindustrie

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat die deutsche Autoindustrie zu einer grundlegenden Kurskorrektur ermahnt. Gegenüber "Bild" (Montag) verlangte er, dass die Konzerne "ihr Fehlverhalten ausbügeln und ihre Geschäftsmodelle an die ökologische und digitale Zukunft anpassen". Altmaier kritisierte: "Auch die Elektro-Autos der Zukunft müssen hier gebaut werden, da haben die Auto-Konzerne unverständlich …

Jetzt lesen »

Offiziell: Diess wird neuer VW-Chef

Jetzt ist es offiziell: Der bisherige Markenchef Herbert Diess wird neuer Vorstandsvorsitzender von Volkswagen. Das bestätigte der Autokonzern am Donnerstagabend, nachdem entsprechende Gerüchte bereits seit Dienstag die Runde gemacht hatten. Diess löst damit Matthias Müller ab, der erst seit 2015 an der Spitze des Wolfsburger Autobauers stand. Damals war Martin …

Jetzt lesen »

Matthias Müller bleibt bis 2020 in Diensten von VW

Matthias Müller bleibt bis 2020 in Diensten von VW 310x205 - Matthias Müller bleibt bis 2020 in Diensten von VW

Der bisherige VW-Chef Matthias Müller soll laut eines Zeitungsberichts auch nach seinem Abgang von der Spitze im Dienste des Wolfsburger Autobauers bleiben. Seinen Vorstandsvertrag werde Müller behalten, schreibt das "Handelsblatt" (Freitagausgabe). Bis zu dessen Auslaufen im Februar 2020 wird der Manager also Geld von Volkswagen erhalten. "Eine Vertragsaufhebung würde keinen …

Jetzt lesen »

Üppige VW-Bonuszahlungen während des Dieselskandals

vw chef mueller verteidigt millionengehalt 310x205 - Üppige VW-Bonuszahlungen während des Dieselskandals

Die Volkswagen Group of America zahlte nach Recherchen von NDR, WDR und Süddeutscher Zeitung zwischen Januar 2015 und Juli 2017 sogenannte Bleibe-Boni an insgesamt 148 Mitarbeiter. Die Gesamtsumme beläuft sich auf rund 4,5 Millionen US-Dollar, den höchsten Betrag von 450.000 Dollar erhielt Audi-Amerika-Chef Scott Keogh. Unter den Empfängern sind den …

Jetzt lesen »

Weltgrößter Batteriezellen-Hersteller prüft Werk in Deutschland

Der nach eigenen Angaben weltgrößte Hersteller von Batteriezellen CATL (Contemporary Amperex Technology Co. Limited) will in Kürze über ein neues Werk in Europa entscheiden. Dem Nachrichtenmagazin Focus sagte CATL-Europachef Matthias Zentgraf, zur Diskussion stünden Standorte in Polen, Ungarn und Deutschland. Für Deutschland spreche die Verfügbarkeit von Strom aus regenerativen Quellen, …

Jetzt lesen »

DAX legt vor Osterwochenende zu – Autobauer vorne

dax legt vor osterwochenende zu autobauer vorne 310x205 - DAX legt vor Osterwochenende zu - Autobauer vorne

Am Donnerstag vor dem langen Oster-Wochenende sind die Anleger an den deutschen Börsen nochmal auf Shoppingtour gegangen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der DAX mit 12.096,73 Punkten berechnet, ein sattes Plus in Höhe von 1,31 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Dabei setzten sich die Autobauer Volkswagen und Damiler an die Spitze der …

Jetzt lesen »