Start > News zu Volkswagen (Seite 30)

News zu Volkswagen

Volkswagen ist die Stammmarke der Volkswagen AG.

Grünen-Chef Özdemir kritisiert Weil in VW-Affäre

gruenen chef oezdemir kritisiert weil in vw affaere 310x205 - Grünen-Chef Özdemir kritisiert Weil in VW-Affäre

In der Affäre um eine mögliche Einflussnahme des Volkswagen-Konzerns auf eine Regierungserklärung des niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil (SPD) hat Grünen-Chef Cem Özdemir den Regierungschef scharf angegriffen und ihm einen Verstoß gegen marktwirtschaftliche Prinzipien vorgeworfen. "Wenn Ministerpräsident Weil eine Regierungserklärung von Volkswagen abnicken lässt, ist das Fundament unserer Marktwirtschaft bedroht", sagte …

Jetzt lesen »

Umfrage: Mehrheit des Mittelstands für Bestrafung der Autokonzerne

umfrage mehrheit des mittelstands fuer bestrafung der autokonzerne 310x205 - Umfrage: Mehrheit des Mittelstands für Bestrafung der Autokonzerne

Die große Mehrheit des Mittelstands in Deutschland spricht sich für eine Bestrafung der Autokonzerne aus, die sich im Dieselskandal schuldig gemacht haben. Zudem sollten Zulieferer für Nachteile durch das kürzlich aufgedeckte Auto-Kartell sowie mittelständische Kunden für die Wertverluste ihrer Fahrzeuge durch den Dieselskandal entschädigt werden. Dies hat eine Umfrage des …

Jetzt lesen »

VDA: Hersteller sagen Software-Nachrüstung für fünf Millionen Pkw zu

vda hersteller sagen software nachruestung fuer fuenf millionen pkw zu 310x205 - VDA: Hersteller sagen Software-Nachrüstung für fünf Millionen Pkw zu

Die Autohersteller haben beim Dieselgipfel am Mittwoch eine Nachrüstung über Software-Updates von mehr als fünf Millionen Diesel-Pkw zugesagt. Das teilte der Verband der Automobilindustrie (VDA) am Nachmittag mit. In der Zahl enthalten seien 2,5 Millionen Diesel-Pkw von Volkswagen, die bereits nachgerüstet worden seien. Ziel sei die durchschnittliche Stickoxidreduzierung von 25 …

Jetzt lesen »

Aigner sieht Bayern als Vorbild für die Diesel-Nachrüstung

aigner sieht bayern als vorbild fuer die diesel nachruestung 310x205 - Aigner sieht Bayern als Vorbild für die Diesel-Nachrüstung

Die bayerische Wirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) hat sich dafür ausgesprochen, die Autokonzerne auf ein bundesweites Maßnahmenpaket zur Luftreinhaltung nach dem Vorbild Bayerns zu verpflichten. "Ich erwarte, dass unsere Vorschläge auf Bundesebene umgesetzt werden", sagte Aigner dem "Handelsblatt" (Dienstagsausgabe). Dazu gehöre, dass die Hersteller Dieselfahrzeuge auf eigene Kosten umrüsten. Die bayerischen …

Jetzt lesen »

Grüne in Niedersachsen drängen auf Aufsichtsratsposten bei Volkswagen

gruene in niedersachsen draengen auf aufsichtsratsposten bei volkswagen 310x205 - Grüne in Niedersachsen drängen auf Aufsichtsratsposten bei Volkswagen

Niedersachsens Grünen-Fraktionsvorsitzende Anja Piel hat angesichts von Diesel-Gate und Kartellvorwürfen den Anspruch der Grünen im Land auf einen Aufsichtsratsposten bei VW bekräftigt. In einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstag) sagte sie: "Die Grünen können Umwelt und Wirtschaft. Volkswagen würde von unseren Impulsen profitieren." Die Partei sollte darüber diskutieren, …

Jetzt lesen »

Bosch-Chef: Habe erst durch Medienberichte von Kartell erfahren

bosch chef habe erst durch medienberichte von kartell erfahren 310x205 - Bosch-Chef: Habe erst durch Medienberichte von Kartell erfahren

Der Vorsitzende der Geschäftsführung von Bosch, Volkmar Denner, will erst durch Medienberichte vom mutmaßlichen Kartell in der Autoindustrie erfahren haben. "Wir kennen den Vorgang bislang nur aus der Berichterstattung", sagte Denner der "Welt am Sonntag". Auf Nachfrage, ob Bosch selbst an geheimen Absprachen beteiligt gewesen sei, antwortete der Bosch-Chef: "Es …

Jetzt lesen »

Hessens Ministerpräsident erhöht Druck auf Autokonzerne

hessens ministerpraesident erhoeht druck auf autokonzerne 310x205 - Hessens Ministerpräsident erhöht Druck auf Autokonzerne

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hat wenige Tage vor dem Diesel-Gipfel am kommenden Mittwoch den Druck auf die Autokonzerne erhöht. "Ich erwarte ein klares Angebot der Autoindustrie zur Nachrüstung ohne finanzielle Belastungen für die Verbraucher", sagte Bouffier dem "Handelsblatt". Es müsse klare Zusicherungen geben, wann und wie das geschehen soll. …

Jetzt lesen »

DAX am Mittag im Minus – Adidas einziger Gewinner

dax am mittag im minus adidas einziger gewinner 310x205 - DAX am Mittag im Minus - Adidas einziger Gewinner

Die Börse in Frankfurt hat am Freitagmittag Kursverluste verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.116 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,78 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen nur die Anteilsscheine von Adidas im Plus. Die Aktie legt am Mittag entgegen …

Jetzt lesen »

DAX legt am Mittag zu – Starker Ifo-Index erfreut Anleger

dax legt am mittag zu starker ifo index erfreut anleger 310x205 - DAX legt am Mittag zu - Starker Ifo-Index erfreut Anleger

Die Börse in Frankfurt hat am Dienstagmittag Kursgewinne verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.279 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 0,58 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine der Commerzbank, der Deutschen Bank und der Deutschen Börse. Die Aktien …

Jetzt lesen »

DAX am Mittag unter 12.200 Punkten

dax am mittag unter 12 200 punkten 310x205 - DAX am Mittag unter 12.200 Punkten

Die Börse in Frankfurt hat am Montagmittag Kursverluste verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.172 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,56 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste befinden sich die Anteilsscheine der Commerzbank, von RWE und der Deutschen Bank entgegen dem …

Jetzt lesen »

Scharfe Kritik aus Politik und IG Metall an Autoindustrie

scharfe kritik aus politik und ig metall an autoindustrie 310x205 - Scharfe Kritik aus Politik und IG Metall an Autoindustrie

Aus der Politik und der IG Metall kommt heftige Kritik an der deutschen Automobilindustrie, die sich seit Jahren abgesprochen und damit gegen das Kartellrecht verstoßen haben soll. "Wir verlangen eine vollumfängliche Aufklärung der Vorgänge", sagte IG-Metall-Chef Jörg Hofmann der "Welt". "Die beteiligten Unternehmen müssen dazu größtmögliche Transparenz herstellen. Klar ist, …

Jetzt lesen »