Tag Archives: Vormarsch

Ein rabenschwarzes Jahr für Brauereien: Bierabsatz 2023 um 4,5 Prozent gesunken

Das Jahr 2023 war ein hartes Jahr für die Brauereien in Deutschland, denn der Bierabsatz sank um 4,5 Prozent, wie aus den neuesten Statistiken des Statistischen Bundesamts hervorgeht. Dieser Umsatzrückgang kam für viele überraschend, da Bier als das beliebteste Getränk im Land gilt. Experten führen diesen Rückgang auf die deutlich gesunkenen Konsumausgaben zurück, die zu einer geringeren Nachfrage nach Bier …

Jetzt lesen »

Ukraine will Taurus-Nein des Kanzlers nicht akzeptieren

Die Ukraine findet sich mit dem Nein von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) zur Lieferung von Taurus-Marschflugkörpern nicht ab. Der außenpolitische Berater von Präsident Wolydmyr Seleksnkyj, Mykhailo Podolyak, sagte der „Wir brauchen Taurus, um die wichtigste Transport- und Logistikverbindung zu zerstören, die über die Krim verläuft. Indem wir sie zerstören und die Schwarzmeerflotte von der Krim vertreiben, werden wir die Logistik …

Jetzt lesen »

Zentralrat der Juden besorgt über zunehmenden Rechtsextremismus

Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, hat sich angesichts der jüngsten Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung zu rechtsextremen und demokratiegefährdenden Einstellungen in Deutschland besorgt gezeigt. „Der Anstieg der Zahl von Personen mit verfestigter rechtsextremistischer Einstellung beunruhigt mich sehr“, sagte Schuster dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Freitagausgabe). „Es bleibt bei immer mehr Menschen nicht bei Protest oder von Populismus und Desinformation …

Jetzt lesen »

Ukrainischer Außenminister drängt auf Lieferung von Marschflugkörpern

Der ukrainische Außenminister Dmytro Kuleba hat Deutschland aufgefordert, schnellstmöglich Taurus-Marschflugkörper zu liefern. „Jeder weitere Tag mit Diskussionen, mit Koordinierungstreffen, mit Reflexionsprozessen kostet die Ukraine Menschenleben“, sagte Kuleba dem Sender der „Welt“ am Dienstag. „Wir haben dieses Thema wieder und wieder gehabt seit letztem Jahr.“ Der Außenminister fügte hinzu, er sei Bundeskanzler Scholz zwar dankbar, aber man wisse, dass die Entscheidung …

Jetzt lesen »

Putin dankt Wagner-Söldnern

Der russische Präsident Wladimir Putin hat sich am Abend in einer Rede an die Nation gewandt und bei den Kommandeuren und Kämpfern der Wagner-Gruppe dafür bedankt, kein „brudermörderisches Blutvergießen“ begonnen zu haben. Die Beteiligten hätten ihren tragischen Fehler erkannt: „Heute haben sie die Möglichkeit, Russland weiterhin zu dienen, indem sie einen Vertrag mit dem Verteidigungsministerium unterzeichnen oder zu anderen Strafverfolgungsbehörden …

Jetzt lesen »

Prigoschin bricht Vormarsch auf Moskau ab

Der Chef der Wagner-Truppen Prigoschin hat den Vormarsch seiner Streitkräfte auf Moskau offenbar abgebrochen. „Da wir alle Verantwortung dafür tragen, dass auf keiner Seite russisches Blut vergossen wird, drehen unsere Kolonnen um und brechen in die entgegengesetzte Richtung zu den Feldlagern auf, wie es der Plan vorsieht“, sagte Prigoschin in einer Audiobotschaft, die über seinen eigenen Telegramm-Kanal verbreitet wurde. Nach …

Jetzt lesen »

Badezimmer –  inspirierende und moderne Trends

Ein Badezimmer zu renovieren kostet oftmals nicht nur Geld, sondern auch Nerven. Dabei muss es gar nicht schwierig sein, ein Bad modisch zu gestalten. Oftmals reichen bereits ein paar Tricks aus, um das alte Badezimmer zu einem neuen Happy Place zu machen. Welche Badezimmertrends sind aktuell? Nach einigen Jahren sind manchmal verschiedene Erneuerungen im Bad nötig. Nicht nur Fliesen, sondern …

Jetzt lesen »

Polen will Kampfjets nach Ramstein überstellen – USA überrascht

Polen will laut Medienberichten alle seine Kampfjets vom sowjetischen Typ MIG-29 an den US-Stützpunkt Ramstein in Rheinland-Pfalz überstellen. Von dort könnten sie womöglich an die Ukraine geliefert werden. Dem Vernehmen nach will Polen damit den möglichen russischen Vorwurf direkter Kampfjet-Lieferungen an die Ukraine umgehen. Die Regierung in Warschau erklärte am Dienstagabend: Alle MIG-29 würden „unverzüglich und kostenlos“ nach Ramstein überführt. …

Jetzt lesen »

Ukraine meldet 800 "Verluste" auf russischer Seite

Gut 24 Stunden nach Beginn der russischen Militärinvasion in der Ukraine hat Kiew gewisse militärische Erfolge gemeldet, die sich jedoch zunächst nicht unabhängig bestätigen ließen. Das ukrainische Verteidigungsministerium teilte am frühen Freitagmorgen mit, Russland habe 7 Flugzeuge, 6 Hubschrauber, 30 Panzer und 130 weitere Kampffahrzeuge verloren. „Der Verlust an feindlichem Personal beträgt ungefähr 800 Personen“, hieß es weiter, wobei unklar …

Jetzt lesen »

Straßenbäume könnten Depressionen verhindern

Straßenbäume im direkten Lebensumfeld könnten das Risiko für Depressionen in der Stadtbevölkerung reduzieren. Das ist das Ergebnis einer Studie von Forschern des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung, der Unis Leipzig und Jena und anderer Wissenschaftler. Die Forscher setzten die Zahl der Verschreibungen von Antidepressiva ins Verhältnis zur Anzahl und Art der Bäume im Umfeld der Bevölkerung. Weitere für Depressionen bekannte Faktoren wie …

Jetzt lesen »

Sektenexperte warnt vor QAnon

Der evangelische Sektenexperte Matthias Pöhlmann sieht die Bewegung QAnon hierzulande auf dem Vormarsch. „QAnon wächst in Deutschland rasant“, sagte Pöhlmann der „Zeit“-Beilage „Christ & Welt“. Das lasse sich seit März beobachten und hänge mit den Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie zusammen. „QAnon kann hierzulande an bereits bestehende Verschwörungserzählungen andocken, an ein diffuses Gefühl des Kontrollverlusts, des Misstrauens gegenüber Politik, Wissenschaft und …

Jetzt lesen »