Tag Archives: Vox

Deutscher Nachrichtenmarkt – Wer hat das Sagen?

Ob unterwegs auf Social Media oder dem Fernsehen im Wohnzimmer: Nachrichten verfolgen uns durch den Alltag. Dabei buhlen verschiedene Medienunternehmen um unsere Aufmerksamkeit. Aber wer beherrscht in Deutschland tatsächlich den Nachrichtenmarkt? Um diese Frage zu beantworten, bedarf es erst einmal eines Überblicks über die verschiedenen Medienhäuser in Deutschland. In Deutschland existiert ein „duales Rundfunksystem“, das heißt, dass es sowohl einen …

Jetzt lesen »

Was bietet die Glotze?: Mit Fernsehshows durch Silvester

Das Warten bis Mitternacht kann am letzten Tag des Jahres lange dauern. Musik, Partystimmung und Quizfragen gibt es in der Silvesternacht im Programm von ARD, ZDF, RTL und Vox.Das Warten bis Mitternacht kann am letzten Tag des Jahres lange dauern. Musik, Partystimmung und Quizfragen gibt es in der Silvesternacht im Programm von ARD, ZDF, RTL und Vox.

Jetzt lesen »

Parlamentswahl in Spanien angelaufen

In Spanien sind am Sonntagmorgen die vorgezogenen Parlamentswahlen angelaufen. Die Wahllokale öffneten um 9 Uhr ihre Türen für die insgesamt etwa 37 Millionen Wahlberechtigten, die bis 20 Uhr ihre Stimme abgeben können. In den letzten Umfragen hatte sich ein Machtwechsel angedeutet: Die Sozialistische Arbeiterpartei (PSOE) von Ministerpräsident Pedro Sánchez liegt demnach hinter der konservativen Partido Popular (PP) von Alberto Núñez …

Jetzt lesen »

Prognose: Sánchez‘ Sozialdemokraten gewinnen Wahl in Spanien

Für die Sozialistische Arbeiterpartei (PSOE) des spanischen Ministerpräsidenten Pedro Sánchez zeichnet sich ein deutlicher Wahlsieg ab. Bei der Parlamentswahl am Sonntag führt die Partei des spanischen Ministerpräsidenten laut einer ersten Prognose, die der spanische Fernsehsender RTVE veröffentlicht hat, mit rund 27 Prozent der Stimmen. Damit verpasst die Partei die absolute Mehrheit allerdings deutlich. Die konservative Volkspartei PP liegt mit etwa …

Jetzt lesen »

Investor Kofler will „Sonderwirtschaftszone“ für Start-up-Szene

Der Investor Georg Kofler fordert für die deutsche Start-up-Szene „eine Art Sonderwirtschaftszone“, in der verbesserte steuerliche und organisatorische Regeln gelten müssten. „Deutschland muss attraktiver werden für unternehmerisch orientiertes Kapital. Auf der ganzen Welt stehen Milliarden-Fonds bereit, um hierzulande zu investieren“, sagte der frühere TV-Manager (u.a. ProSieben, Premiere) und Juror in der Vox-Start-up-Castingshow „Höhle der Löwen“ dem „Handelsblatt“. Koflers Credo: „Mir …

Jetzt lesen »

EU-Kommission: Mehrere Manipulationsversuche vor Europawahl

Im Vorfeld der Europawahl hat es laut der EU-Kommission in mehreren Mitgliedsländern ernsthafte Versuche gegeben, den Ausgang der Abstimmung zu manipulieren. „Wir können sagen, dass es keine großen Hackerangriffe oder Enthüllungen gab, aber zahlreiche Berichte über Desinformationskampagnen vor allem durch Bots und Fake-Profile“, sagte der zuständige EU-Sicherheitskommissar Julian King der „Welt am Sonntag“. Die Tendenz gehe zunehmend dahin, „subtilere, maßgeschneiderte …

Jetzt lesen »

Kommentar: Sánchez hat sich verzockt

Das Scheitern des Haushalts im spanischen Unterhaus bedeutet das Ende der kurzen Amtszeit der Minderheitsregierung von Pedro Sánchez in Spanien. Und das ist auch besser so. Denn mit nur 84 von 350 Abgeordneten und der Frontalopposition von Konservativen und Liberalen war der Sozialist allein auf die wackelige Unterstützung der Linkskoalition Unidos Podemos sowie der baskischen und katalanischen Nationalisten angewiesen. Dabei …

Jetzt lesen »

Carsten Maschmeyer: Deutsche Start-ups müssten sich besser verkaufen

Der Finanzinvestor Carsten Maschmeyer ist der Meinung, dass sich deutsche Existenzgründer nicht vor US-Konkurrenten verstecken müssten. „Deutschland hat in vielen Bereichen die besseren Erfindungen als die USA: Biotech, Robotik – je konkreter die Innovation, desto besser sind wir“, sagte Maschmeyer dem „Handelsblatt“ (Freitagausgabe). Der Unternehmer warnte allerdings auch, er erlebe „immer wieder Gründer, die nicht in der Lage sind, ihr …

Jetzt lesen »

RTL-Gruppe kooperiert enger mit Kabel Deutschland

Berlin – Die RTL-Senderfamilie wird ihre Video-on-Demand-Angebote RTL Now und Vox Now von diesem Donnerstag an auch über das Netz von Kabel Deutschland zugänglich machen, die übrigen Sender der Gruppe werden mit entsprechenden Angeboten im Lauf des nächsten Jahres folgen. Das berichtet das „Handelsblatt“ (Donnerstagausgabe). Bisher sind Video-on-Demand-Angebote der RTL-Gruppe nur via Satellit sowie im Internet verfügbar. Wie es in …

Jetzt lesen »

RTL im August 2013 Nummer Eins bei den 14- bis 59-jährigen

RTL war im August mit einem Monatsmarktanteil von 12,7 Prozent erneut Marktführer bei den 14- bis 59-jährigen Zuschauern. Der Sender lag 3,1 Prozentpunkte vor Sat.1 (9,6 %), gefolgt von ProSieben (8,6 %), ZDF (8,3 %) und ARD (7,7 %). Beim Gesamtpublikum belegte RTL mit 10,4 Prozent Marktanteil den dritten Platz hinter ZDF (12,5 %) und ARD (12,0 %). Die Sender …

Jetzt lesen »

Studie: Deutsche unzufrieden mit Privatsendern

Berlin – Die deutschen TV-Zuschauer hadern mit den privaten Fernsehsendern. Das ist das Ergebnis einer Studie des Hamburger Forschungsinstituts Mafo.de im Auftrag des Branchen-Magazins „Werben & Verkaufen“. Mehr als die Hälfte der Befragten findet demnach die Programme von RTL, ProSieben, Sat.1, Vox und RTL II unsympathisch (55 Prozent) und über ein Drittel hält sie für wenig familienfreundlich (38 Prozent). Rund …

Jetzt lesen »