Start > News zu Wang Yi

News zu Wang Yi

Wang Yi ist seit März 2013 chinesischer Außenminister.

Tillerson und Xi wollen Zusammenarbeit ihrer Länder verbessern

Dies sagte Tillerson am Sonntag in Peking. Xi sagte, er sei zuversichtlich, dass sich das bilaterale Verhältnis „in die richtige Richtung“ entwickeln werde. Tillerson war am Samstag in Peking eingetroffen, wo er mit dem chinesischen Aussenminister Wang Yi zusammenkam. Belastet wurde sein Besuch durch Differenzen hinsichtlich des Umgangs mit Nordkorea. …

Jetzt lesen »

Japan will Rückendeckung der G7 bei Inselstreit mit China

Japan will die Territorialstreitigkeiten im Südchinesischen Meer beim G7-Außenministertreffen im japanischen Hiroshima an diesem Wochenende zum Thema machen. Dies schreibt der japanische Außenminister Fumio Kishida in einem Gastbeitrag für die in Düsseldorf erscheinende „Rheinische Post“ (Samstagausgabe). „Die Versuche, den Status Quo mit Gewalt zu verändern, wie sie etwa im Südchinesischen …

Jetzt lesen »

Syrien: Regierung zu Friedensgesprächen bereit

dts_image_6933_jtqhnbnbmn_2171_701_526.jpg

Die syrische Regierung um Präsident Baschar al-Assad ist zu Friedensgesprächen in Genf bereit: „Syrien ist bereit, sich am innersyrischen Dialog in Genf ohne ausländische Einmischung zu beteiligen“, sagte Syriens Außenminister Walid al-Muallim nach einem Treffen mit seinem chinesischen Amtskollegen Wang Yi in Peking. Die Gespräche mit der Opposition sollten bei …

Jetzt lesen »

Insel-Streit: USA schicken Kriegsschiff ins Südchinesische Meer

Die USA haben als Reaktion auf die Gebietsansprüche Chinas im Südchinesischen Meer offenbar ein Kriegsschiff in das Gewässer entsandt. Der Zerstörer „USS Lassen“ habe am Dienstagmorgen das Gebiet erreicht und sei durch die Zwölf-Meilen-Zone um die Inseln gefahren, wie der Fernsehsender CNN unter Berufung auf einen hochrangigen US-Militärvertreter berichtet. Pekings …

Jetzt lesen »

Fortschritte bei Atomgesprächen mit dem Iran

Genf – Bei den Gesprächen über das iranische Atomprogramm in Genf zeichnet sich ein Kompromiss ab. „Wir arbeiten hart“, sagte US-Außenminister John Kerry am Freitagabend nach einer fünfstündigen Verhandlungsrunde mit iranischen Amtskollegen Mohammed Dschwad Sarif. Eine Einigung sei jedoch noch nicht erzielt worden. Beide Minister bezeichneten die Gespräche als positiv, …

Jetzt lesen »

Syrien: Westerwelle drängt auf geschlossene Haltung im UN-Sicherheitsrat

Berlin – Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) hat in einem Telefonat mit seinem chinesischen Amtskollegen Wang Yi mit Blick auf den mutmaßlichen Chemiewaffen-Einsatz in Syrien auf eine geschlossene Haltung im UN-Sicherheitsrat gedrängt. In dem Gespräch am Donnerstagnachmittag drängte Westerwelle „erneut auf eine geschlossene Haltung des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen“, wie ein …

Jetzt lesen »

Nordkorea-Konflikt: China setzt auf friedliche Lösung und nukleare Abrüstung

Seoul – Chinas Außenminister Wang Yi hat Nordkorea zur nuklearen Abrüstung aufgerufen. Bei einem Treffen mit US-Außenminister John Kerry sagte Yi, China setze im Konflikt mit dem Regime in Pjöngjang zudem auf Frieden und Dialog, berichtet die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua am Samstag. Während China und die USA auf Gespräche setzen, …

Jetzt lesen »