Start > News zu warnt vor

News zu warnt vor

Bienen-Volksbegehren: Bauernpräsident warnt vor negativen Folgen

Nach dem vorzeitigen Erfolg des Volksbegehrens „Rettet die Bienen“ in Bayern warnt der Deutsche Bauernverband vor negativen Folgen für die derzeit von Landwirten umgesetzten Umweltprogramme auf Äckern und in Ställen. „Wir Bauern sind essentiell auf die Bestäuber angewiesen. Würde das Volksbegehren so umgesetzt wie von den Initiatoren vorgesehen, könnten diese …

Jetzt lesen »

FDP warnt vor Gelbwesten-Protesten auch in Deutschland

Angesichts von Diesel-Fahrverboten wegen zu schmutziger Luft in etlichen Städten fürchtet FDP-Fraktionsvize Michael Theurer dass es auch in Deutschland Massenproteste geben könnte. „Dass bei der FDP-Demo gegen unverhältnismäßige Fahrverbote am 9. Februar in Stuttgart auch die CDU einschließlich Bundestagsabgeordneter gegen die Regierungen mit CDU-Beteiligung in Land und Bund demonstriert haben, …

Jetzt lesen »

Ex-BND-Chef warnt vor Huawei bei 5G-Ausbau

Der ehemalige Präsident des Bundesnachrichtendienstes (BND), Gerhard Schindler, hat eindringlich vor möglichen Risiken durch eine Beteiligung des chinesischen Unternehmens Huawei am Aufbau des neuen Mobilfunkstandards 5G gewarnt. „Es gibt Risiken, die mit 5G und einer möglichen Beteiligung von Huawei daran verbunden sind“, sagte Schindler den Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ (Mittwochsausgaben). …

Jetzt lesen »

Innenstaatssekretär warnt vor Gefahr durch Kinder von Dschihadisten

Die aktuelle Debatte über den Umgang mit Rückkehrern aus den ISIS-Kampfgebieten im Nahen Osten hat jetzt auch die Frage nach der Gefährlichkeit der Kinder von Dschihadisten auf die Agenda der Bundesregierung gerufen. Innenstaatssekretär Stephan Mayer (CSU) sagte der „Bild“ (Montagsausgabe): „Wir wissen realistisch nicht, welche Traumata oder psychische Schäden diese …

Jetzt lesen »

EU-Sicherheitsdienst warnt vor chinesischer und russischer Spionage

Der interne Sicherheitsdienst des Europäischen Auswärtigen Dienstes (EAD) in Brüssel hat europäische Diplomaten und Militärs eindringlich vor der Spionage durch russische und chinesische Geheimdienste gewarnt. Nach Angaben des Sicherheitsdienstes befinden sich „rund 250 chinesische und 200 russische Spione in der europäischen Hauptstadt“, sagten EU-Diplomaten der „Welt“ (Samstagsausgabe) mit Verweis auf …

Jetzt lesen »

Verbraucherschützer warnt vor Facebooks Messenger-Plänen

Deutschlands oberster Verbraucherschützer Klaus Müller hat das Vorhaben von Facebook kritisiert, seine Dienste WhatsApp, den Facebook Messenger und die Kommunikations-Funktion des Foto-Dienstes Instagram auf einer technischen Plattform zusammenzulegen. „In jedem Fall ist es unerlässlich, dass die Datenschutzaufsichts- und die Kartellbehörden die aktuellen Facebook-Pläne überprüfen“, sagte der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands …

Jetzt lesen »

Heizungsindustrie warnt vor Klimastrafen in Milliardenhöhe

Der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) hat die Bundesregierung vor den Folgen klimapolitischer Untätigkeit im Gebäudebereich gewarnt. Mit Blick auf die jüngste Marktentwicklung „rücken die CO2-Minderungsziele für den Gebäudebereich für das Jahr 2030 in weite Ferne – zumal unsere Kollegen von der Dämmstoffindustrie und Fensterindustrie ebenfalls eine unzureichende Marktentwicklung im …

Jetzt lesen »

Arbeitgeber warnen vor zu hohem Mindestlohn für Auszubildende

Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) warnt vor Überforderung durch einen zu hohen Mindestlohn für Auszubildende. Dieser solle nicht mehr als 435 Euro betragen, heißt es in einem Papier der BDA, über das die Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ (Montagsausgaben) berichten. Das entspreche „dem oberen Ende der tariflichen Ausbildungsvergütungen, die in …

Jetzt lesen »

Söder warnt vor AfD-Anhängern in Bundeswehr

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat angesichts der Ausrüstungs-Mängel bei der Bundeswehr vor AfD-Sympathisanten in der Truppe gewarnt. „Wir wollen klar machen, dass Bundeswehr und Soldaten unseren Respekt verdienen. Wir haben in den letzten Jahren erlebt, dass der eine oder andere Soldat bei der AfD gelandet ist, weil sie sich …

Jetzt lesen »