Start > News zu warnt

News zu warnt

Thierse warnt Ostdeutsche vor Wahl von AfD

Der ehemalige Bundestagspräsident Wolfgang Thierse (SPD) hat die Ostdeutschen vor den Landtagswahlen in Brandenburg, Sachsen und Thüringen eindringlich davor gewarnt, die AfD zu wählen. "Ich sehe mit schmerzlicher Betroffenheit, dass das, was viele DDR-Bürger 1989 wollten - Freiheit, Weltoffenheit, Überwindung von Grenzen -, nun in sein Gegenteil verkehrt wird", sagte …

Jetzt lesen »

SPD-Innenpolitiker warnt vor „Uniter“

In der Diskussion um den Verein "Uniter e.V." hat der SPD-Innenpolitiker Uli Grötsch davor gewarnt, die Aktivitäten dieses Netzwerks von Polizisten, Soldaten und Angehörigen anderer Sicherheitsbehörden zu unterschätzen. "Wenn wir über Extremisten in der Bundeswehr reden, kommen wir an Uniter nicht vorbei", sagte Grötsch, der dem Parlamentarischen Kontrollgremium des Bundestages …

Jetzt lesen »

Hongkong-Konflikt: Ai Weiwei befürchtet das Schlimmste

Angesichts der Eskalation in der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong warnt der chinesische Künstler Ai Weiwei vor einem Blutbad wie bei der Niederschlagung der Studentenproteste auf dem Platz des Himmlischen Friedens 1989. China werde alles unternehmen, um die Kontrolle zu bewahren, sagte der Dissident in einem Interview mit der Nachrichtenagentur AFP. from …

Jetzt lesen »

IG Metall: Situation im Maschinenbau nicht generell schlechtreden

Maschinenbau 310x205 - IG Metall: Situation im Maschinenbau nicht generell schlechtreden

Die Gewerkschaft IG Metall warnt vor Schwarzmalerei angesichts sinkender Auftragszahlen im deutschen Maschinenbau. "Wir sollten aufhören, die Situation im Maschinenbau generell schlechtzureden", sagte Wolfgang Lemb, Mitglied des geschäftsführenden Vorstands der IG Metall, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Freitagsausgaben). "Die Aufträge sind insgesamt gegenüber den vergangenen Jahren zwar zurückgegangen, die Umsätze liegen aber …

Jetzt lesen »

Sozialverband VdK fürchtet wachsende Wohnungslosigkeit

Sozialverband VdK fuerchtet wachsende Wohnungslosigkeit 310x205 - Sozialverband VdK fürchtet wachsende Wohnungslosigkeit

Angesichts der erneut gesunkenen Zahl von Sozialwohnungen und steigender Mieten warnt der Sozialverband VdK Deutschland vor wachsender Wohnungslosigkeit. "Vor allem müssen wir für Menschen mit wenig Geld sorgen und sie davor schützen, dass hohe Mieten sie in die Wohnungslosigkeit treiben. In der Grundsicherung müssen die Kosten der Unterkunft an die …

Jetzt lesen »

Arbeitgeber lehnen von der Leyens Pläne für EU-Sozialunion ab

Arbeitgeber lehnen von der Leyens Plaene fuer EU Sozialunion ab 310x205 - Arbeitgeber lehnen von der Leyens Pläne für EU-Sozialunion ab

Die deutschen Arbeitgeber stemmen sich vehement gegen Pläne der künftigen EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (CDU) zur Einführung einer europäischen Arbeitslosenversicherung und eines EU-Mindestlohns. "Die EU muss nationale Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik respektieren", heißt es in einem Forderungskatalog der Bundesvereinigung Deutscher Arbeitgeberverbände (BDA) an die neue EU-Kommission, über den die "Welt" …

Jetzt lesen »

BSI-Präsident fürchtet Zuwachs von Schadprogrammen

BSI Praesident fuerchtet Zuwachs von Schadprogrammen 310x205 - BSI-Präsident fürchtet Zuwachs von Schadprogrammen

Der Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Arne Schönbohm, warnt vor dem Zuwachs von Schadprogrammen und den daraus entstehenden Gefahren für Deutschland. "Weltweit gibt es hunderte Millionen Schadprogramme und jeden Tag kommt eine sechsstellige Anzahl neuer Schadprogramme dazu", sagte Schönbohm dem Nachrichtenportal T-Online. Diese richteten sich "gegen …

Jetzt lesen »

Spitzenökonomen halten Konjunkturschwäche für „hausgemacht“

Spitzenoekonomen halten Konjunkturschwaeche fuer hausgemacht 310x205 - Spitzenökonomen halten Konjunkturschwäche für "hausgemacht"

Gabriel Felbermayr, der Präsident des Instituts für Weltwirtschaft Kiel (IfW) warnt davor, der Handelspolitik von US-Präsident Donald Trump für die gegenwärtige Konjunkturschwäche verantwortlich zu machen. Ein großer Teil der aktuellen Probleme sei hausgemacht. "Wir tun so, als sei Donald Trump an unserem schwachen Wachstum schuld", sagte der Handelsökonom der "Welt …

Jetzt lesen »

Ausschuss-Vorsitzender fordert bewussten Berater-Umgang von AKK

Ausschuss Vorsitzender fordert bewussten Berater Umgang von AKK 310x205 - Ausschuss-Vorsitzender fordert bewussten Berater-Umgang von AKK

Der Vorsitzende des Verteidigungsausschusses, Wolfgang Hellmich (SPD), mahnt die neue Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) zu mehr Sensibilität beim Einsatz von Beratern. "Ich erwarte mir von der Ministerin einen sehr viel bewussteren Umgang mit externen Beratern", sagte er der "Süddeutschen Zeitung" (Freitagsausgabe). "Wenn Maß und Mitte so aus den Fugen geraten, …

Jetzt lesen »