Start > News zu Wasser

News zu Wasser

Joan as Police Woman ist das Bandprojekt der Sängerin und Violinistin Joan Wasser.
Den Namen für das Projekt wählte Joan Wasser, weil Bekannte von ihr meinten, sie sehe Angie Dickinson ähnlich, die als Hauptdarstellerin der Fernsehserie Police Woman beliebt war.

Milliardenverluste für deutsche Sparer im ersten Quartal 2018

Deutsche Sparer haben im ersten Quartal 2018 insgesamt 7,1 Milliarden Euro durch schlecht verzinste Geldeinlagen verloren. Das sind 86 Euro pro Bundesbürger – vom Kleinkind bis zum Rentner. Auf das Jahr hochgerechnet würde der Wertverlust bei rund 28,4 Milliarden Euro liegen. Zu diesen Ergebnissen kommt der quartalsweise erscheinende comdirect Realzins-Radar, …

Jetzt lesen »

Bionade-Mutterkonzern Hassia plant weitere Übernahmen

Nach der Übernahme von Bionade und Ti zu Jahresbeginn plant der hessische Getränkekonzern Hassia einen weiteren Ausbau seines Sortiments. „Mittelfristig können gekühlte Frischeprodukte wie Säfte oder Smoothies ein Thema werden“, sagte Dirk Hinkel, der Geschäftsführende Gesellschafter, der „Welt am Sonntag“. Denn das sei noch immer ein Wachstumsmarkt. „Eine weitere Idee …

Jetzt lesen »

Facebook-Skandal: Bitkom fürchtet Folgen für Digitalwirtschaft

Der IT-Verband Bitkom hat angesichts der Datenaffäre bei Facebook vor negativen Folgen für die Digitalwirtschaft in Deutschland gewarnt. „Die aktuelle Datenaffäre ist Wasser auf die Mühlen derer, die datengetriebene Geschäftsmodelle grundsätzlich ablehnen“, sagte Susanne Dehmel, Mitglied der Bitkom-Geschäftsleitung für Datenschutz und Sicherheit, dem „Handelsblatt“. Die Digitalwirtschaft dürfe aber „nicht aufgrund …

Jetzt lesen »

Weltweit Mikroplastik in abgefülltem Flaschenwasser

Neue Orb Media-Recherchen und Berichte zeigen auf, dass ein einziger Liter abgefülltes Flaschenwasser tausende von Mikroplastik-Partikeln enthalten kann. Exklusive Tests mit mehr als 250 Flaschen von 11 weltweit führenden Marken haben eine weitreichende Kontamination mit Plastikfragmenten einschließlich Polypropylen, Nylon, und Polyethylenterephthalat (PET) ergeben. Plastik wurde in 93 Prozent der Proben …

Jetzt lesen »

Afghanistan- Bundesregierung fordert „strategische Geduld“

Die Bundesregierung stellt sich offenbar auf ein langfristiges Engagement in Afghanistan ein. Das berichtet das ARD-Hauptstadtstudio. In ihrem schon für Februar angekündigten Perspektivbericht zum deutschen Engagement zeichnet die Bundesregierung demnach ein düsteres Bild von der Lage im Land: Die sei geprägt durch „unzureichende Effektivität der staatlichen Verwaltung und Sicherheitskräfte, verstärkte …

Jetzt lesen »

Gas-Reserve sinkt auf niedrigsten Wert seit fünf Jahren

Wegen der lang anhaltenden Kältewelle sind die deutschen Gasspeicher so leer wie zuletzt vor fünf Jahren. Das geht aus Daten der EU-Gasspeicherbehörde GIE hervor, über die die „Rheinischen Post“ (Dienstagausgabe) berichtet. Demnach sind die unterirdischen Speicher derzeit nur noch zu 24,3 Prozent gefüllt – das ist der geringste Wert seit …

Jetzt lesen »

Neue Details über Zustände bei der Bundeswehr

Bevor am Mittwoch der Verteidigungsausschuss des Bundestages über die Lage der Bundeswehr beraten soll, werden nun weitere Details über den schlechten Zustand der Waffensysteme bekannt. Demnach waren im vergangenen Jahr durchschnittlich nur 13 von 58 Transporthubschraubern vom Typ NH90 einsatzbereit, schreiben die Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ in ihren Dienstagsausgaben. Der …

Jetzt lesen »

DIHK sorgt sich um den weltweiten Freihandel

Nach den jüngsten Plänen der US-Regierung, Einfuhrbeschränkungen für Stahl und Aluminium zu erlassen, fürchtet der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) zunehmend um das weltweite Freihandelssystem. Die USA seien längst nicht mehr die einzige große Wirtschaftsnation, die sich zunehmend vom Freihandel abwende, sagte DIHK-Außenwirtschaftschef Volker Treier der „Welt“ (Montagausgabe). „Die Amerikaner …

Jetzt lesen »

Wohnen in Großstädten wird deutlich teurer

Laut dem Mieterbund ist die Nachfrage nach Immobilien weiterhin ungebrochen, doch gleichzeitig wird zu wenig gebaut. Aus diesem Grund können Mieter auch in 2018 weiterhin mit deutlich höheren Mieten rechnen. Seit 2007 boomt der Immobilienmarkt Bereits seit 2007 dauert der Immobilienboom an und es hat den Anschein, dass kein Ende …

Jetzt lesen »