Start > News zu WAZ (Seite 5)

News zu WAZ

Die Funke Mediengruppe mit Sitz in Essen ist ein Medienkonzern mit Beteiligungen an Zeitungen, Anzeigenblättern, Zeitschriften und elektronischen Medien in Deutschland, Österreich, Kroatien und Ungarn. Der Konzern besteht aus einer Vielzahl verschachtelter Unternehmen, in denen die einzelnen Medien und Betriebsteile formalrechtlich unabhängig geführt werden. Die Funke Mediengruppe veröffentlicht keine Geschäftszahlen, gilt aber in der Branche als eines der renditestärksten Medienunternehmen Deutschlands. Laut Bundesanzeiger betrug das Konzernergebnis im Jahr 2011 rund 13 Mio. Euro.
Der Medienkonzern entstand aus der 1948 gegründeten Westdeutschen Allgemeinen Zeitung. Nach Aufkäufen anderer Zeitungen firmierte das Unternehmen ab 1976 als Zeitungsgruppe WAZ, nach weiterer Expansion in die elektronischen Medien ab 1997 als WAZ Mediengruppe. 2013 wurde nach dem Ausscheiden der Eigentümerfamilie Brost der Konzernname auf die verbleibende Eigentümerfamilie Funke geändert.
Die Funke Mediengruppe ist mit einem Gesamtangebot von über 700 Titeln das drittgrößte Verlagshaus Deutschlands und einer der größten Regionalzeitungsverlage Europas.

Bund der Kriminalbeamten: Nationalität von Straftätern benennen

dts_image_10068_gabfgnmtjk_2173_701_526.jpg

Der Bund der Kriminalbeamten (BDK) in NRW fordert, die Öffentlichkeit offener als bisher über die Herkunft und Nationalität von Tatverdächtigen und Straftätern zu informieren. Angesichts der Übergriffe auf Frauen in der Silvesternacht in Köln und der Ermittlungen gegen zahlreiche Nordafrikaner in Düsseldorf ist es nach Einschätzung des BDK-Landesvorsitzenden Sebastian Fiedler …

Jetzt lesen »

Bahn-Lärmschutz: NRW-Verkehrsminister warnt vor Zwei-Klassen-Gesellschaft

dts image 9632 drjmedophs 2171 701 5261 310x205 - Bahn-Lärmschutz: NRW-Verkehrsminister warnt vor Zwei-Klassen-Gesellschaft

NRW-Landesverkehrsminister Michael Groschek (SPD) hat in einem Brandbrief an alle Bundestagsabgeordneten aus Nordrhein-Westfalen vor einer Benachteiligung der Rhein-Ruhr-Region beim Lärmschutz entlang von Bahntrassen gewarnt: Ein "Lärmschutz zweiter Klasse" stieße in der Öffentlichkeit sicher nicht nur auf Befremden, heißt es in dem Schreiben, aus dem die "Westdeutschen Allgemeine Zeitung" (Samstagsausgabe) zitiert. …

Jetzt lesen »

Thyssen-Krupp: Stahlproduktion durch CO2-Handel vor dem Aus

Der Essener Industriekonzern Thyssen-Krupp sieht seine Werke an Europas größtem Stahlstandort in Duisburg durch politische Vorgaben für den Ausstoß von klimaschädlichem Kohlendioxid (CO2) existenziell in Gefahr. "Wenn die Pläne eins zu eins umgesetzt werden, sind sie existenzbedrohend", sagte Thyssen-Krupp-Stahlchef Andreas Goss der in Essen erscheinenden Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ, Freitagausgabe) …

Jetzt lesen »

Fußball: Innenminister wollen weitere Reduzierung von Gästekarten-Kontingenten

dts image 5486 dnmciimein 2171 701 5261 310x205 - Fußball: Innenminister wollen weitere Reduzierung von Gästekarten-Kontingenten

Die Innenminister von Bund und Ländern prüfen eine weitere Reduzierung von Gästekarten-Kontingenten in der Fußball-Bundesliga. Laut eines Berichts der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (Mittwochsausgabe) wird eine Arbeitsgruppe unter Führung von NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) auf der am Mittwoch beginnenden Innenminister-Konferenz in Koblenz den Vorschlag unterbreiten, künftig auch bei erfahrungsgemäß friedlichen Partien …

Jetzt lesen »

Opel kehrt nach Bochum zurück

Ein Jahr nach dem Ende der Fahrzeugproduktion in Bochum will der Autobauer Opel in ein Warenverteilzentrum in der Ruhrgebietsstadt investieren. Damit kehrt auch der Name Opel an den Standort Bochum zurück. "Am Standort Bochum bauen wir unsere zentrale Drehscheibe für die Ersatzteilversorgung für Fahrzeuge von Opel-Vauxhall in Europa aus", sagte …

Jetzt lesen »

Karstadt-Mutter Signa will Handelsumsatz deutlich steigern

dts image 3012 tjqnprgipq 2172 701 5261 310x205 - Karstadt-Mutter Signa will Handelsumsatz deutlich steigern

Der österreichische Karstadt-Eigner René Benko will im deutschen Einzelhandel gewaltig wachsen: Seine Firma Signa Retail habe "den klaren Auftrag, ein Einzelhandelsportfolio mit einem zweistelligen Milliarden-Umsatz aufzubauen" sagte Karstadt-Chef Stephan Fanderl der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (WAZ, Mittwochsausgabe). Fanderl ist zugleich Geschäftsführer bei Signa Retail. Die Karstadt-Häuser sowie die Sport- und Luxuswarenhäuser …

Jetzt lesen »

NRW-Finanzminister Walter-Borjans verteidigt Ankauf von Daten-CD

dts image 4743 fggiffqjfd 2171 701 5261 310x205 - NRW-Finanzminister Walter-Borjans verteidigt Ankauf von Daten-CD

NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) hat den erneuten Ankauf einer Daten-CD verteidigt und dem Betrug mit unrechtmäßigen Rückerstattungen von Kapitalertragsteuern den Kampf angesagt. "Technische Lücken zu nutzen, um sich Steuern erstatten zu lassen, die man überhaupt nicht bezahlt hat, ist die gemeinste Form der Bereicherung zu Lasten der Allgemeinheit", sagte Walter-Borjans …

Jetzt lesen »

NRW plant Reform der Pensionen für ausgeschiedene Landesminister

dts image 3012 tjqnprgipq 2171 701 5261 310x205 - NRW plant Reform der Pensionen für ausgeschiedene Landesminister

Die nordrhein-westfälische Landesregierung plant eine Reform der Pensionen für ausgeschiedene Landesminister. "Wir sind in der Überarbeitung des Landesministergesetzes und hoffen, noch in diesem Jahr einen Reformentwurf vorlegen zu können", sagte ein Sprecher von NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (WAZ, Freitagausgabe). Nach fünf Amtsjahren erhalten Landesminister in NRW …

Jetzt lesen »

NRW-Landesregierung plant Stahlgipfel

dts image 7035 srroienmcj 2172 701 5261 310x205 - NRW-Landesregierung plant Stahlgipfel

Die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen hat aus Sorge um die Stahlindustrie kurzfristig ein Gipfeltreffen anberaumt. Hintergrund sind Pläne der EU zum Handel mit Kohlendioxid-Zertifikaten. "Die Vorschläge der Europäischen Kommission zur künftigen Ausgestaltung des EU-Emissionsrechtehandels habe ich mit Sorgen zur Kenntnis genommen", sagte NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin (SPD) der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (Donnerstagausgabe). …

Jetzt lesen »

NRW plant Rekordeinstellungen bei der Polizei

dts_image_4797_ercdgrteqq_2171_445_334

Die rot-grüne Landesregierung von Nordrhein-Westfalen bereitet eine überraschende Kehrtwende in der Personalpolitik bei der NRW-Polizei vor. NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) will die Zahl der Neueinstellungen in diesem Jahr nachträglich um 250 auf den Rekordwert von dann 1900 neuen Polizeianwärtern erhöhen, berichtet die "Westdeutsche Allgemeine Zeitung" (WAZ, Samstagausgabe). Bislang hatte Jäger …

Jetzt lesen »

CDU-Vize-Chef Laschet für Korrekturen am Bleiberecht

dts_image_9257_akjmsaqeet_2171_445_3344

CDU-Vize-Chef Armin Laschet hat sich für Korrekturen am Bleiberecht ausgesprochen. "Wir brauchen ein Bleiberecht für die, die seit Jahren hier leben, sich anstrengen, sich um gute Bildung kümmern und Deutsch sprechen und sich zu unserem Land bekennen", sagte Laschet der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (WAZ, Montagsausgabe). "Mit den aktuellen Gesetzesänderungen wird …

Jetzt lesen »