WDR

Der Westdeutsche Rundfunk Köln ist eine landesunmittelbare Anstalt des öffentlichen Rechts des Landes Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Köln, die Rundfunk und Fernsehen und damit verbundene Aktivitäten betreibt. Zudem ist er Mitglied der ARD und deren größte Sendeanstalt sowie – gemessen an der Anzahl der Beschäftigten – nach der BBC der zweitgrößte Sender Europas. Er entstand 1956 durch die Spaltung des NWDR in den NDR und den WDR. Rechtsgrundlage des WDR ist das Gesetz über den „Westdeutschen Rundfunk Köln“, das das Land Nordrhein-Westfalen am 25. April 1998 bekanntgemacht hat.

Düsseldorf

Umfrage: Zufriedenheit mit NRW-Landesregierung auf Tiefststand

Das Ansehen von NRW-Ministerpräsident Armin Laschet und seiner schwarz-gelben Landesregierung ist seit Ende Januar deutlich eingebrochen. Das geht aus dem…

Weiterlesen
Deutschland

NRW-Umfrage: 51 Prozent stellen Klimaschutz über Arbeitsplätze

Die Hälfte der Wahlberechtigten in Nordrhein-Westfalen würde dem Klimaschutz Vorrang gegenüber dem Erhalt von Arbeitsplätzen einräumen. 51 Prozent sagen, der…

Weiterlesen
News

Biontech-Gründer Sahin wehrt sich gegen Wucher-Vorwurf

Der Gründer des deutschen Impfstoff–Herstellers Biontech, Ugur Sahin, wehrt sich gegen den Vorwurf, Biontech habe von der EU-Kommission überhöhte Preise…

Weiterlesen
Deutschland

Über 90 Millionen Euro in Bitcoin in deutschen Asservatenkammern

Bei deutschen Staatsanwaltschaften lagern mehr als 90 Millionen sichergestellte Euro in Bitcoin und anderen Währungen. Etwa 50 Millionen Euro wurden…

Weiterlesen
Düsseldorf

WDR wehrt sich gegen „Spiegel“-Bericht

Der WDR hat einen „Spiegel“-Bericht als „unwahr und tendenziös“ bezeichnet, in dem dem Sender vorgeworfen wurde, einen Radiobeitrag über den…

Weiterlesen
News

Wirecard-Manager Marsalek soll 505 Millionen Euro veruntreut haben

Der untergetauchte Wirecard-Vorstand Jan Marsalek soll zusammen mit Vertrauten mehr als eine halbe Milliarde Euro veruntreut haben. Im europäischen Haftbefehl…

Weiterlesen
Halle (Saale)

ARD besteht auf „Notarfunktion“ von Landtagsabgeordneten

Im Streit um die versagte Erhöhung der Rundfunkgebühren für die öffentlich-rechtlichen Hörfunk- und Fernsehsender besteht die ARD darauf, dass Landtagsabgeordnete…

Weiterlesen
News

Verbraucherschützer prüfen rechtliche Schritte gegen Schufa

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) prüft rechtliche Schritte gegen die Schufa. Laut Recherchen von NDR, WDR und SZ plant Deutschlands größte…

Weiterlesen
München

Ermittler warnen vor Risiko für Zeugen im Wirecard-Skandal

Zwischen den Mitgliedern des Berliner Wirecard-Untersuchungsausschusses und der Staatsanwaltschaft München besteht Uneinigkeit über die Modalitäten der Vernehmung ehemaliger Top-Manager des…

Weiterlesen
Deutschland

Mehrheit für unabhängige Beschwerdebehörde bei Polizeivergehen

Die Mehrheit der Deutschen spricht sich für die Einrichtung einer unabhängigen Beschwerde- und Ermittlungsbehörde bei Polizeivergehen aus. Das ist das…

Weiterlesen
Deutschland

Studie: Medien gewinnen an Glaubwürdigkeit

Die Glaubwürdigkeit der Medien in Deutschland steigt. Das ist das Ergebnis einer Studie des Meinungsforschungsinstituts Infratest im Auftrag des WDR,…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"