Stichwort zu Wechselkurs

Preis einer ausländischen Währung (z.B. US-Dollar) in Einheiten der eigenen Währung (Euro).

BKW mit gutem Halbjahresergebnis 2015

Strommast

Die BKW Gruppe hat im ersten Halbjahr 2015 ein gutes Resultat erzielt. Das operative Betriebsergebnis (EBIT) lag mit 199 Mio. CHF deutlich über dem Ergebnis der Vergleichsperiode im Vorjahr, dies jedoch primär dank eines positiven Fremdwährungseffekts auf Rückstellungen. Ohne diesen Effekt resultierte ein EBIT auf dem guten Vorjahresniveau. Damit hat es die BKW im ersten Halbjahr geschafft, die tieferen Strompreise …

Jetzt lesen »

Biella-Neher Holding AG verbessert operatives Ergebnis

Ringordner

Die Biella-Neher Holding AG (Biella Group), grösster europäischer Hersteller von Ordnern und Ringbüchern, hat im ersten Halbjahr 2015 ihr operatives Ergebnis – trotz der Belastungen aus der Frankenstärke und einem unverändert rauen Marktumfeld – erneut gesteigert. Zur weiteren Optimierung der Kosteneffizienz werden über die kommenden Monate Restrukturierungen in den Konzerngesellschaften erfolgen. Der Verwaltungsrat hat beschlossen, die Aktien der Gesellschaft von …

Jetzt lesen »

Schweizerische Nationalbank macht 30 Milliarden Franken Verlust

dts_image_4307_eiococjoks_2171_445_334

Die Schweizerische Nationalbank (SNB) hat nach der Aufgabe des Euro-Mindestwechselkurses im ersten Quartal 2015 30 Milliarden Franken Verlust gemacht. Allein bei den Fremdwährungen betrage der Verlust durch die starke Währungsaufwertung 29,3 Milliarden Franken, wie die Notenbank am Donnerstag mitteilte. Die SNB hatte Mitte Januar beschlossen, den Mindestkurs von 1,20 Franken pro Euro aufzuheben. Dies habe zu einer Aufwertung des Frankens …

Jetzt lesen »

IWF warnt vor Hyperinflation in Griechenland bei Euroaustritt

dts_image_3899_hjbhranhnj_2172_445_3341

Washington – Der Internationale Währungsfonds (IWF) in Washington stellt sich auf den Ausstieg Griechenlands aus dem Euro ein: In einem internen Non-Paper sagen IWF-Experten dem Land für diesen Fall schwere wirtschaftliche Verwerfungen wie eine Hyperinflation voraus, berichtet der „Spiegel“. Sie empfehlen den Griechen demnach, den Wechselkurs ihrer neuen Währung freizugeben und keinesfalls an den Euro zu koppeln. Nur so könne …

Jetzt lesen »

Österreichischer Gaspreisindex stark rückläufig

Gas Kochherd

Wien – Laut Berechnungen der Österreichischen Energieagentur geht der ÖGPI im April noch stärker als in den Vormonaten zurück. Im Monatsvergleich wurde ein Rückgang von 28% errechnet – das ist die stärkste Verminderung seit Beginn der ÖGPI-Berechnungen. Im Jahresvergleich fällt die Abschwächung noch markanter aus: während der ÖGPI vom März 2015 im Vergleich zum März 2014 um 25,2% fiel, reduziert …

Jetzt lesen »

Aufhebung des Franken-Euro-Mindestkurses verschärft Unsicherheiten für Schweizer Arbeitgeber

20 Franken

Zürich – Die Aufhebung des Euro-Mindestkurses bedeutet weitere Unsicherheiten für die Schweizer Arbeitgeber. Bereits heute sind die Arbeitgeber durch die Umsetzung der Masseneinwanderungs-Initiative stark unter Druck. Die erhöhte Volatilität und stärkere Bewertung des Frankens dürften jedenfalls Auswirkungen auf die Arbeitsplatzsituation haben. Der Schweizerische Arbeitgeberverband ist überrascht über die sofortige Aufhebung der Untergrenze des Schweizer Frankens zum Euro. Für die Schweizer …

Jetzt lesen »

Russland wirbt trotz Sanktionen um westliche Investoren

dts_image_6866_qsfotdebig_2171_445_3342

Moskau – Trotz der Sanktionen des Westens wirbt Moskau weiterhin auch um westliche Investoren. Es gelte, das „generelle Umfeld“ für sie „freundlicher“ zu gestalten, sagte Wirtschaftsminister Alexej Uljukajew der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Dienstagausgabe). „Wir werden unser Geschäft mit China ausweiten, aber das mit Europa nicht einschränken.“ Mit Blick auf die Sanktionen sagte Uljukajew, diese hätten zu einem Rückgang der Auslandsinvestitionen …

Jetzt lesen »

Die neue Russland-Krise, Marktkommentar von Stefan Schaaf

500_roubles

Frankfurt – Von der Neglinnaja-Straße Nummer 12 in Moskau ist es nicht weit zum weltberühmten Bolschoi-Theater. Doch nicht dort, sondern in Hausnummer 12 spielt sich derzeit das große Drama ab. Dort hat die Notenbank der Russischen Föderation ihren Sitz – und in ihrem historischen Gebäude dürfte dieser Tage die Verzweiflung, möglicherweise gar die Panik regieren. Denn selbst Notmaßnahmen haben den …

Jetzt lesen »

Wirtschaftsforscher erwarten moderate Erholung in Eurozone

dts_image_3012_tjqnprgipq_2171_445_334

München – Die Wirtschaftsleistung des Euroraums dürfte nach Ansicht von Wirtschaftsforschern im vierten Quartal moderat um 0,2 Prozent gegenüber dem Vorquartal steigen. Auch im abgelaufenen dritten Quartal gehen die drei Forschungsinstitute aus Deutschland , Frankreich und Italien (Ifo, Insee, Istat) nur von einer Zunahme um 0,2 Prozent aus, teilten sie am Montag mit. Die geopolitischen Unwägbarkeiten belasteten weiterhin das Vertrauen …

Jetzt lesen »

Früherer EZB-Volkswirt Stark attackiert Zentralbank scharf

dts_image_5393_qpchihqifh_2171_445_3341

Berlin – Der frühere Chef-Volkswirt der Europäischen Zentralbank (EZB), Jürgen Stark, hat die EZB massiv kritisiert. „Die EZB demonstriert nicht Führung, sondern gibt den Erwartungen der Finanzmärkte als auch politischem Druck aus Frankreich und Italien nach“, sagte Stark in einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin „Focus“. So empfinde er die Manipulation des Euro-Dollar-Wechselkurses „als einen schockierenden Vorgang“. Der Euro-Wechselkurs sei für …

Jetzt lesen »