Start > News zu Weiterbildung

News zu Weiterbildung

Die Internationale Weiterbildung und Entwicklung gGmbH war eine von 2002 bis 2010 bestehende und durch Zusammenschluss der Deutschen Stiftung für internationale Entwicklung und der Carl-Duisberg-Gesellschaft e.V. entstandene Einrichtung der Entwicklungszusammenarbeit in der Rechtsform einer gemeinnützigen GmbH. 2011 ist sie in der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit aufgegangen.

Feuerwehren übten Vegetationsbrandbekämpfung mit realem Feldbrand

Feuerwehren übten Vegetationsbrandbekämpfung mit realem Feldbrand 1563678063 310x205 - Feuerwehren übten Vegetationsbrandbekämpfung mit realem Feldbrand

Aichtal (red) - Bei der Feuerwehr Aichtal führte am Freitagabend und Samstag die Organisation @fire Internationaler Katastrophenschutz e.V. eine Ausbildung zu Vegetationsbränden durch. Am Freitagabend starteten die Ausbilder mit einer Führungskräfte Weiterbildung. Am Samstagmorgen ging es dann auf ein abgeerntetes Feld Nahe der B312 in Aichtal. An drei Stationen lernten …

Jetzt lesen »

Leerflüge der Flugbereitschaft kosten Millionen

Leerfluege der Flugbereitschaft kosten Millionen 310x205 - Leerflüge der Flugbereitschaft kosten Millionen

Die Flugbereitschaft des Verteidigungsministeriums fliegt jedes Jahr für sieben Millionen Euro leere Passagierjets von Köln nach Berlin und zurück. Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe. Insgesamt sind die Regierungsflieger 727 Stunden ohne Passagiere und Fracht in der Luft, so eine bislang unveröffentlichte Antwort des Ministeriums auf eine Anfrage …

Jetzt lesen »

Bund will mit neuer Strategie Weiterbildung stärker fördern

Bund will mit neuer Strategie Weiterbildung staerker foerdern 310x205 - Bund will mit neuer Strategie Weiterbildung stärker fördern

Bund, Länder und Sozialpartner wollen die Weiterbildung in Deutschland stärker fördern und dafür unter anderem einen Rechtsanspruch auf das Nachholen eines Berufsabschlusses einführen. "Weiterbildung ist der Schlüssel zur Fachkräftesicherung, zur Sicherung der Beschäftigungsfähigkeit aller Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und damit für die Innovationsfähigkeit und Wettbewerbsfähigkeit unseres Landes", heißt es in der …

Jetzt lesen »

Interview: Wie fokus digital die Branchen erobert 

Fokus 310x205 - Interview: Wie fokus digital die Branchen erobert 

fokus digital mit Hauptsitz in Berlin handelt es sich um eine Digitalagentur mit Spezialisierung auf IT und Web, Content Marketing, SEO-Optimierung, digitale Kommunikationskampagnen und benachbarte Themengebiete. Im Fokus steht die Beratung aktiver und potenzieller Kunden unterschiedlichster Branchen zu Chancen und Potenzialen im rasanten Online-Business. Mit erprobten Tools sowie Expertenwissen setzen …

Jetzt lesen »

IT-Sicherheitsgesetz: Union hofft auf Ende der SPD-Blockade

IT Sicherheitsgesetz Union hofft auf Ende der SPD Blockade 310x205 - IT-Sicherheitsgesetz: Union hofft auf Ende der SPD-Blockade

Die Union hofft, dass nach dem Wechsel von Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) ins EU-Parlament auch die Blockade der SPD gegen das neue IT-Sicherheitsgesetz von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) endet. "Immer wieder verdeutlichen zum Teil gravierende IT-Sicherheitsvorfälle die Notwendigkeit unser bisheriges Recht dieser gestiegenen Bedrohungslage anzupassen", sagte der innenpolitische Sprecher der …

Jetzt lesen »

Regierung will Pflegeberuf mit Maßnahmenpaket attraktiver machen

Regierung will Pflegeberuf mit Massnahmenpaket attraktiver machen 310x205 - Regierung will Pflegeberuf mit Maßnahmenpaket attraktiver machen

Die Bundesregierung will die Arbeitsbedingungen in der Pflegebranche mit einem umfangreichen Maßnahmenpaket verbessern. Es gehe nicht nur darum, neue Stellen zu finanzieren, sondern diese auch tatsächlich zu besetzen, sagte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) am Dienstagmittag bei der Vorstellung des Abschlussberichts der "Konzertierten Aktion

Jetzt lesen »

Bildungsministerin kündigt Nationale Weiterbildungsstrategie an

Bildungsministerin kuendigt Nationale Weiterbildungsstrategie an 310x205 - Bildungsministerin kündigt Nationale Weiterbildungsstrategie an

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) hat eine schnelle Vorstellung der geplanten Nationalen Weiterbildungsstrategie angekündigt, mit der unter anderem eine bessere Übersicht über verfügbare Angebote geschaffen werden soll. "In den nächsten Wochen werden wir in der Bundesregierung die Nationale Weiterbildungsstrategie vorstellen und damit die Offensive für mehr Weiterbildung beginnen", sagte Karliczek den …

Jetzt lesen »

CSU-Kritik an Spahns Hebammengesetz

CSU Kritik an Spahns Hebammengesetz 310x205 - CSU-Kritik an Spahns Hebammengesetz

Das Hebammengesetz von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zur Einführung eines dualen Studiums stößt auf Kritik in der CSU. "Die Akademisierung löst nicht das akute Problem, dass immer mehr Geburtsstationen aus Personalmangel schließen müssen", sagte die Gesundheitspolitikerin Emmi Zeulner (CSU) dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Mittwochsausgaben). Es müsse vielmehr darum gehen, Hebammen, die …

Jetzt lesen »

Azubi-Mindestlohn startet ab 2020 mit 515 Euro im Monat

Azubi Mindestlohn startet ab 2020 mit 515 Euro im Monat 310x205 - Azubi-Mindestlohn startet ab 2020 mit 515 Euro im Monat

Die Bundesregierung macht den Weg frei für einen Mindestlohn für Auszubildende. Azubis sollen ab 2020 eine Mindestausbildungsvergütung von 515 Euro pro Monat im ersten Ausbildungsjahr erhalten, berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagausgaben) unter Berufung auf das Bundesbildungsministerium. In den Folgejahren soll sich die Ausbildungsvergütung weiter erhöhen - im Jahr 2021 …

Jetzt lesen »

OECD fordert von Deutschland Konjunkturprogramm

OECD fordert von Deutschland Konjunkturprogramm 310x205 - OECD fordert von Deutschland Konjunkturprogramm

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat von Deutschland angesichts deutlich eingetrübter Wachstumsprognosen ein Konjunkturprogramm gefordert. "Es ist Zeit für Impulse, um die Konjunktur zu stärken. Dafür gibt es die nötigen finanziellen Spielräume in Deutschland – gerade angesichts der niedrigen Zinsen und der Tatsache, dass die Verschuldung unter …

Jetzt lesen »

Grüne fordern deutliche Aufwertung sozialer Arbeit

Gruene fordern deutliche Aufwertung sozialer Arbeit 310x205 - Grüne fordern deutliche Aufwertung sozialer Arbeit

Führende Grünen-Politikerinnen fordern eine deutliche Aufwertung der sozialen Arbeit in Krankenhäusern, Kitas und Pflegeeinrichtungen. "Die heutige Bezahlung in den Kümmer-Berufen wird deren Professionalität und ihrer Verantwortung für unser aller Wohl nicht gerecht", schreiben die stellvertretende Parteivorsitzende Gesine Agena, die stellvertretende Grünen-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Katja Dörner, die baden-württembergische Grünen-Chefin Sandra Detzer …

Jetzt lesen »